MPS - Managed Print ServicesMPS - Managed Print Services

55782 members | 2257 posts | Public Group
Heino Deubner
Hosted by:Heino Deubner

Sie interessieren sich für Drucker und Full-Service-Konzepte? Hier sind Drucker-Spezialisten, Druckerhersteller und Anwender vereint.

Ricoh will längst nicht mehr nur ein Hersteller von Drucksystemen, sondern auch Systemhaus sein. Warum der Konzern diesen Kurs eingeschlagen hat, erläutert Niculae Cantuniar, CEO bei Ricoh Deutschland, im Gespräch mit ChannelPartner.

https://www.channelpartner.de/a/channel-konflikte-werden-bei-uns-kein-thema-sein,3338522

Wir haben für Sie gerechnet und verglichen und sind von 300 Seiten pro Monat monochrom und 50 Seiten pro Monat in Farbe ausgegangen.

https://www.printer4you.com/de/produktberater/c2c8cd69-18ec-11eb-a06c-06997329e290

Dabei haben wir Drucker berücksichtigt, die drucken, kopieren und scannen können. Wenn Sie mehr oder weniger drucken, dann können Sie das hier selbst einstellen, die Berechnungen ändern sich dann automatisch.

This post is only visible to logged-in members. Log in now
> Na da sind die HP Geräte aber mit Abstand teurer wie sehr viele Mitbewerber 🤷🏻‍♂️ Auf printer4you.com können Sie das wunderbar vergleichen.

Schauen Sie mal, es ist das Neue und verbesserte PaperCut 20.1! 👀

Hier ein kleiner Einblick in die Funktionen und was sich in dieser Version geändert hat. 👉 https://blog.papercut.com/papercut-20-1/

Demnächst verfügbar! Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne.

PaperCut gehört zu den innovativsten und nachhaltigsten Software-Unternehmen der Welt. Auch Ihnen steht die weltweit führende Druckmanagement-Lösung zur Verfügung.

Folgende Punkte möchte ich hervorheben:

Herstellerunabhängig

- wir bieten eine Print-Management-Lösung, welche mit allen bekannten Drucker/Kopiererherstellern funktioniert. Der Kunde kann also auch bei Wechsel seiner Drucker/Kopiererflotte weiter mit PaperCut arbeiten.

Betriebssystemneutral

-PaperCut läuft sowohl auf aktuellen Versionen von Windows, MAC und diversen Unix-Derivaten. Und auch wenn der Anwender zukünftig sein Printing aus der Cloud managen möchte, ist dieses mit PaperCut möglich.

PaperCut MF ist eine „All-in-one“ Lösung

- im Gegensatz zu anderen Lösung erhält man mit Kauf der Lizenz die gesamte Lösung und muss bei einem erweiterten Funktionsbedarf keine Module dazukaufen. Ausnahmen sind hier die Add-Ons Job-Ticketing, OCR on Prem und das erweiterte Print-Deploy, da diese nur bei besonderen Anforderungen eingesetzt werden. Teilweise muss der Wettbewerb unseren Funktionsumfang durch den Einsatz einer Dritt-Software abdecken, was nicht nur weitere Kosten verursacht, sondern für Anwender und Administrator bedeutet, dass diese sich mit einer weiteren Software vertraut machen müssen.

Bei uns bereits inklusiv sind:

- Mobile-Printing, Payment-Konnektoren, OCR in der Cloud …

Des Weiteren werden wir immer wieder ausgezeichnet für:

- Beste Usererfahrung - einfach und anwenderfreundlich - PaperCut bietet auf allen eingesetzten Systemen die gleiche Bedienoberfläche (natürlich abhängig von der benutzen Hardware), sodass der Anwender sich an unterschiedlichen Geräten trotzdem zurechtfindet.

- Administrator-freundlich - PaperCut wurde bereits bei der ersten Entwicklung dafür entwickelt, dem Administrator das Leben zu erleichtern.

Kontaktieren Sie mich - ich helfe Ihnen sehr gerne weiter!

PaperCut ist die Druckmanagement-Lösung, mit der Sie die Denkweise der Anwender ändern können: Nachdenken, bevor man druckt - der Umwelt zuliebe.

- Verwalten Sie alle Drucker

- Senken Sie die Druckkosten

- Nutzen Sie die Benutzerauthentifizierung

- genießen Sie Sicherheit bei jedem Schritt (DSGVO konform)

- Drucken Sie von mobilen Geräten

- die Drucke folgen Ihnen mit Find Me Printing

- digitalisieren Sie Dokumente, integrated Scanning mit OCR

- Perfekt für jedes Szenario

PaperCut lässt sich mühelos an Ihr wachsendes Drucknetzwerk anpassen und sorgt dafür, dass die Nutzung einfach bleibt, unabhängig davon, wie viele Drucker oder verschiedene Fabrikate Sie noch installieren.

Werden auch Sie Teil der PaperCut-Familie und helfen Sie mit die Welt nachhaltiger zu gestalten.

Ich freue mich von Ihnen zu hören!

Gespage - die führende herstellerunabhängige All-In-PrintManagement-Lösung 'Made & Supported in Europe' - liegt nun in der Version 8.2.2 vor.

Das ist u.a. neu in Gepsage 8.2.2

- neues e-Terminal für Canon

- neue Generation der e-Teminals für Xerox

- Einfügen von Wasserzeichen in gedruckte Dokumente

Try before buy:

Testen Sie Gespage ausgiebig und völlig kostenlos für 60 Tage ohne Einschränkungen. Starten Sie hier..

https://www.control-systems.de/software/gespage

https://www.control-systems.de/service#downloads

Unsere erfahrenen Spezialisten beraten und unterstützen Sie gerne in allen Belangen rund um das Thema PrintManagement. Sei es bei der Planung, implementierung oder Konfiguration ihrer PrintManagement-Infrastruktur. Und sollte es mal an´s 'Eingemachte' gehen, stehen Ihnen und uns die SW-Entwickler in Paris direkt und ohne zeitlichen Verzug auf Grund einer anderen Zeitzone zur Verfügung.

Control Systems GmbH & Co. KG

Robert-Bosch-Str. 9

78048 Villingen-Schwenningen

sales@control-systems.de

PaperCut ist jetzt Google Chrome Enterprise empfohlen! ❤️

Das bedeutet, dass die Verwendung von PaperCut auf Ihrem Chrome Enterprise-Gerät von unseren Kollegen von Google überprüft wurde . Erfahren Sie mehr :

https://blog.papercut.com/google-verifies-its-cer-tainly-happy-with-papercut/

#ChromeOS #papercut #jetservices #solution #printmanagement #kundenzufriedenheit #druckkosten #kostenreduzieren #homeoffice

MPS - Managed Print Services

Wir möchten gestalten

Unsere Gruppe richtet sich an alle, die Interesse an Managed Print Services haben.
Wir möchten hier den Dialog zwischen Anbietern und Anwendern fördern, dabei die Möglichkeiten der Kommunikation nutzen, Managed Print Services weiter zu entwickeln, zu gestalten und aktuelle Trends im Auge zu behalten.

Was erhalten Sie von uns?

  • Sie erhalten neueste Informationen zu Managed Print Services rund um den Globus, um aktuellen Trends folgen zu können
  • Sie erhalten die Möglichkeit, sich mit Ihren Beiträgen, Fragen oder Kommentaren direkt an Experten der Branche zu richten
  • Sie erhalten die Möglichkeit, sich hier Geschäftspartner zu suchen, die Sie bei Ihren MPS Projekten unterstützen
  • Sie erhalten Zugang zu Vertretern der Fachpresse
  • Sie können hier in den Dialog mit Anwendern treten, die bereits MPS Erfahrungen aus Sicht eines Kunden haben oder dabei sind, erste Erfahrungen sammeln zu wollen
  • Sie erhalten Einladungen zu Veranstaltungen, um sich persönlich kennen zu lernen und auszutauschen
    Wir wünschen Ihnen viel Spaß, interessante Erkenntnisse und viele neue Kontakte.
    Bitte nehmen Sie aktiv am Geschehen teil, denn nur so behalten wir uns den Charakter einer Community bei, die wirklichen Nutzen für die Mitglieder bringt.

Unsere Gruppenregeln:

  1. Ein ordentlicher Umgangston ist Grundlage jeder Diskussion
    In unserer Gruppe achten wir auf einen angenehmen Umgangston. Persönliche Angriffe auf andere Mitglieder sind tabu. Wir behalten uns vor, Kommentare mit persönlichen Beleidigungen, Diskriminierungen oder Verleumdungen ohne Ankündigung zu löschen.
  2. Beim Thema bleiben
    Posts, die die Diskussion vom Ausgangsthema weglenken, erschweren die Übersichtlichkeit. Für abweichende Fragen, die sich im Rahmen von Diskussionen ergeben, können Sie gerne eine neue Diskussion eröffnen. Wir behalten uns vor, Themen oder Beiträge zu verschieben, falls die Diskussion durch Off-topic-Posts zu sehr vom Ausgangsthema abweicht.
  3. Diskussionen sollten konstruktiv geführt werden
    Bitte tragen Sie dazu bei, dass Diskussionen den Zweck erfüllen, der dem Ausgangspost zu entnehmen ist. Reiner Protest hilft niemandem, konstruktive Kritik ist dagegen immer genauso gern gesehen wie interessante Gedanken.
  4. Art der Beiträge
    Bitte schreiben Sie nur Beiträge, die dem Thema Drucken bzw. Managed Print Services nahe sind. Bitte bringen Sie auf keinen Fall Beiträge wie zum Beispiel: "Hallo, bin neu hier.", "Danke für die Einladung" usw. Wir haben mittlerweile sehr viele Mitglieder und die Anzahl und Art der Beiträge sollen für unsere Mitglieder einen Mehrwert darstellen.
  5. Regelverstöße
    Mitglieder, die gegen die Gruppenregeln verstoßen, erhalten einen Hinweis. Wird erneut gegen die Gruppenregeln verstoßen, ist eine Entlassung aus der Gruppe möglich.