Probleme beim Einloggen

Sie interessieren sich für Drucker und Full-Service-Konzepte? Hier sind Drucker-Spezialisten, Druckerhersteller und Anwender vereint.

Heino Deubner Toner oder Tinte sind leer und niemand hat nachbestellt.
Liebe Gruppenmitglieder,
nutzen Sie Hilfsmittel, so dass Ihre Drucker neues Verbrauchsmaterial quasi von selbst bestellen? Wenn ja, welches Tool nutzen Sie und wie sind Ihre Erfahrungen?
Die folgende Lösung funktioniert z.B. mit Druckermodellen aller Hersteller, ist kostenlos und einfach zu bedienen.
Möchten Sie lieber die Lösungen der Druckerhersteller oder die der unabhängigen Anbieter nutzen?
Mich interessiert Ihre Meinung zu diesem Thema, da ich einige Lösungen kenne, aber welche ist die Beste in Ihren Augen?
Viele Grüße
Heino Deubner
Zeljko Dupelj Martin Denk
+6 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Heino Deubner

>Ein interessantes Thema - auch unter dem Aspekt des Datenschutzes und der "Unabhängigkeit". Wir arbeiten auch mit einem "Ableger" der Mercury (CSP-FSM) zusammen. Gerade das Thema Unabhängigkeit und Datensicherheit war bei der Entscheidung extrem wichtig. Wenn ich wie, bei printer4you, in meiner Firewall 3 Ports öffnen muss, habe ich bei den meisten Unternehmen schon ein IT-Problem und ich kann schwer nachvollziehen, welche Informationen übertragen werden. Bei Mercury kann ich als Kunde entscheiden, ob Server und Client auf meinem eigenen Server installiert werden oder nur der Client. Der Client sendet per SMTP eineTextbasierte Email über den Mailserver des Kunden mit den Informationen, die ich als Kunde vorher festlege. Keine Ports müssen geöffnet werden und der Kunde sieht welche Email rausgeht. Und ich kann als Kunde sogar pro Gerät bestimmen, welche VBM-Bestellung an welchen "LIeferanten" geht. Wir haben Kunden, die für bestimmte Geräte z.B. bei uns bestellen, weil hier ein MPS-Vertrag besteht und für andere Systeme die Mails an andere Lieferanten rausgehen. Unabhängig heißt für mich, dass der Hersteller der Software keine Geräte oder VBM verkauft, sondern nur die Lösung. Damit hat das System auch bei unseren sensibelsten Kunden die Sicherheitstests bestanden. Liebe Grüße Zeljko Dupelj
Hallo Herr Dupelj, bei printer4you.com nutzen unsere Kunden nur den Client von Docuform, wir haben hier eine sehr gute Zusammenarbeit mit Docuform. Dieser kann entweder per Mail (nur ausgehende Verbindung) eine verschlüsselte Mail versenden, in der , falls mann das per PW geschützte zip File entschlüseln würde, wichtige Informationen innerhalb der xml wiederum verschlüsselt sind.
Die andere Methode nutzt https. Unsere Kunden müssen also in ihren Netzen keine Ports (von außen) öffnen.
Rene Musch Asolvi erwirbt den führenden britischen MPS-Softwareanbieter Purpose Software
Asolvi, ein führender europäischer Anbieter von Service-Management-Lösungen für den Außendienst, hat die Purpose Software Ltd erworben. Die dritte Übernahme innerhald 3 Jahre
Marcus Hammann 40 Jahre KATUN ! Feiern Sie mit uns auf der Paperworld!
feiern Sie mit uns 40 Jahre KATUN auf der Paperworld. Wir zeigen Ihnen die neuesten Produkte (z. B. Ink), Software und Spareparts. Wer gerne uns besuchen kommen moechte, ist herzlichst Willkommen! Halle 5.1. Stand A60. Terminvorschlag direct an marcus.hammann@katun.com / ein kostenloses Ticket schicken wir Ihnen personalisiert zu. Das Team freut sich auf SIE
Heino Deubner No more from India !
Dear marketer from India,
don't create Fake Xing Profiles and post something in this group. I will delete it again and again.
Heino Deubner
Einige Kommentare wurden gelöscht.
Jens Abels Viele kleine Jobs zu drucken und kuvertieren? Wir haben die Lösung....

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "MPS - Managed Print Services"

  • Gegründet: 23.11.2009
  • Mitglieder: 50.962
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 2.074
  • Kommentare: 1.523
  • Marktplatz-Beiträge: 20