Probleme beim Einloggen

Die offizielle und größte XING-Gruppe im Münsterland (früher: MünsterBusinessClub) mit regelmäßigen Treffen zum gemeinsamen Networking.

Eileen Gehrlein Umfrage: Bitte um Unterstützung!
Mobile Payment in Deutschland
Zum Abschluss meiner Masterarbeit führe ich eine Umfrage zum Thema “Mobile Payment in Deutschland” durch. Daher würde ich Sie gerne einladen, an meiner Umfrage teilzunehmen.
Teilnahmevoraussetzungen zur Umfrage sind ein Mindestalter von 16 Jahren sowie der Besitz eines Smartphones.
Die Verbreitung des Links an Freunde und Familie ist erlaubt und ausdrücklich gewünscht.
Anbei der Link zur Umfrage:
https://www.umfrageonline.com/s/e189a5f
Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!
Mit freundlichen Grüßen
Eileen Gehrlein
Daniel Brandstetter Digitalisierung in der Arbeitswelt
Hallo zusammen,
die Digitalisierung verändert nicht nur Produkte und Dienstleistungen, auch Arbeitsweise und Arbeitsanforderungen befinden sich im Wandel. Inwieweit verändern neue Informations- und Kommunikationstechnologien den Arbeitsalltag in und um MÜNSTER?
Die folgende Umfrage beschäftigt sich mit diesem Megatrend unserer Zeit. Durch die Teilnahme an dieser Studie der Technischen Universität München erhaltet Ihr einen interessanten Einblick in das Thema. Die Fragen können auch eine willkommene Anregung für das nächste Bewerbungs-/Fachgespräch sein... Vielen Dank für die Teilnahme.
https://ww3.unipark.de/uc/mint/lso/tum/db/
Constanze Wolff Neues aus der Münsteraner XING Ambassador Community (Februar 2018)
Liebes XING MS-Mitglied!
Einmal im Monat versorgen wir Sie mit den neuesten Informationen aus der XING Ambassador Community Münster – so behalten Sie den Überblick über unsere Aktivitäten und Events, auch wenn Sie kein regelmäßiger Forenleser sind. Diesmal erfahren Sie, welche Veranstaltungen wir bis Juni für Sie vorbereitet haben und wie Sie auch bei Facebook in Sachen XING MS auf dem Laufenden bleiben. Viel Spaß beim Lesen!
:::::::::: UNSERE NÄCHSTEN EVENTS ::::::::::
Am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutzverordnung in Kraft – mit weitreichenden Konsequenzen für Ihren Umgang mit den Daten Ihrer Kunden. Was genau Sie in diesem Zusammenhang beachten müssen, erläutert uns Rechtsanwalt Dr. Karsten Felske am 7. März: https://www.xing.com/events/173-treffen-xing-ms-eu-datenschutzverordnung-1881503
Sie benötigen neue Porträtfotos? Dann ist unser Termin am 21. April mit dem Münchner Fotografen Raimund Verspohl die perfekte Gelegenheit für Sie! https://www.xing.com/events/174-treffen-xing-ms-exlusives-portrat-fotoshooting-1891823
Am 22. April und 17. Mai gibt es gleich zwei Gelegenheiten zu einer gemeinsamen Motorradtour – einmal geht es durch den Teutoburger Wald und einmal Richtung Winterswijk.
https://www.xing.com/events/14-netbiking-xing-ms-owl-teutoburger-wald-1914757
https://www.xing.com/events/15-netbiking-xing-ms-westmunsterland-winterswijk-1914765
Ein „XING Rotating Dinner“ ist die mit Abstand leckerste Form des Networking. Am 28. Mai im Aposto Münster erwarten wir Sie zum Networking mit 3-Gang-Menü. Der Clou dabei: Nach jedem Gang werden die Plätze gewechselt! https://www.xing.com/events/xing-rotating-dinner-175-treffen-xing-ms-aposto-munster-1902650
Am 20. Juni gehen unsere Mitglieder Klaus Lechtenberg und Astrid Hochbahn der Frage nach, ob Geld glücklich macht und welche Glaubenssätze unseren Umgang mit Geld bestimmen: https://www.xing.com/events/176-treffen-xing-ms-geld-glucklich-1890466
Und auch für den Oktober planen wir bereits eine spannende Veranstaltung: Die Bürgerstiftung Münster stellt sich vor und erläutert, wo und wie Sie sich als Einzelperson oder Unternehmen für unsere Stadt engagieren können. Der Ticketverkauf für diese Veranstaltung startet in den nächsten Tagen.
::::::::: XING MS BEI FACEBOOK ::::::::::
Wer uns kennt, weiß, dass wir uns immer wieder um interessante neue Örtlichkeiten und Themen in und um Münster bemühen. Sämtliche Vorankündigungen und Nachberichte zu unseren Veranstaltungen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite – wir freuen uns auf weitere Fans! https://www.facebook.com/MuensterBusinessEvents
:::::::::: AUF WIEDERSEHEN ODER -LESEN ::::::::::
… bis zum nächsten Mal in einem unserer Foren oder bei einem unserer Events.
Mit herzlichem Gruß
Constanze Wolff, Moderatorin der Münsteraner XING Ambassador Community
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Juliane Koch Es stehen wieder Mitarbeitergespräche an, jetzt wo das Jahr 2018 so richtig Fahrt aufnimmt?
1. Auf der Jagd nach Zahlen
Oft bereiten sich Führungskräfte mit nur wenigen Kennzahlen auf den Mitarbeiter vor. Sie checken die Quartalszahlen und sehen sich die Krankheitstage des letzten Jahres an. Um den Mitarbeiter zu verstehen, muss die Führungskraft jedoch in Zusammenhängen denken. Gab es ein besonders schwieriges Projekt im letzten Jahr? Mit welchen Kollegen hat der Mitarbeiter das Projekt bearbeitet? Welche Ansprechpartner auf der Kundenseite gab es? Versuchen Sie zu erkennen, in welchem Beziehungsumfeld der Mitarbeiter im Unternehmen handelt. Nur dann können Sie den Mitarbeiter wirklich verstehen und konkrete Verbesserungsvorschläge unterbreiten. Systemisch Führen bedeutet, in Zusammenhängen zu denken und Dinge, Personen und Situationen zu betrachten, ohne sie zu bewerten.
2. Why so serious? Emotionen zeigen!
Sie haben sich im letzten Jahr über den Mitarbeiter geärgert, da er ihre Erwartungen in einem konkreten Fall enttäuscht hat? Bei der Nachbesprechung im Entwicklungsgespräch versuchen Sie Verbesserungsvorschläge auf einer sehr abstrakten Ebene mitzugeben, um sachlich und professionell zu bleiben? Falsch: Trauen Sie sich, mit dem Mitarbeiter auch einmal darüber zu reden, wie es ihnen in einem ganz konkreten Fall ging. Warum haben Sie sich geärgert? Warum waren Sie enttäuscht? Ihre Erwartungen gewinnen beim Gegenüber an Tiefe, wenn Sie diese glaubhaft – und auch einmal mit Gefühlen – vermitteln können. Der Mitarbeiter merkt, wie wichtig das gemeinsame Ziel ist – gemäß der Prämisse: Kommunikation ist Emotion. Wichtig ist dabei natürlich: Ärger und unproduktive Zurechtweisungen haben im Entwicklungsgespräch keinen Platz. Vielmehr geht es um eine zielführende gemeinsame Lösung.
3. Sind Sie der Richtige?
In der heutigen Arbeitswelt ist die selbstständige Steuerung gefragt. Für die eigene Selbstoptimierung ist für den Mitarbeiter daher zunächst einmal wichtig, Feedback von denjenigen zu bekommen, die auch wirklich qualitatives Feedback abgeben können. Und das sind in der Regel nicht Sie als Führungskraft, sondern die Kollegin aus dem Team, der Projektleiter oder sogar ein Kunde. Die Rolle des neuen Chefs ist eher die eines Vermittlers, der optimal..
weiterlesen:
https://dp-akademie.de/blog/fuenf-tipps-zum-mitarbeitergespraech-2018?locale=de

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Münster - XING Ambassador Community"

  • Gegründet: 02.01.2006
  • Mitglieder: 13.677
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 8.765
  • Kommentare: 4.853
  • Marktplatz-Beiträge: 72