Probleme beim Einloggen

NACHHALTIGKEIT IM TOURISMUS

Das Ziel dieser Gruppe ist der Informationsaustausch über Nachhaltigkeit im Tourismus auf allen Ebenen von Hotels, Regionen bis Kongressen.

Nur für XING Mitglieder sichtbar Eine Kräuterecke im Herzen Podlachiens
Warum ist dieser Ort so außergewöhnlich? Was ist besonders auffallend? Vor allem die Anzahl der Kräuter, die die Besucher mit kräftigen Farben, einem wunderbaren Aroma und gesundheitsfördernden Eigenschaften, verführen.
---
🔗 Der Artikel ist kostenlos in der neuesten Digitalausgabe zu lesen:
📰 https://polenjournal.de/e-paper/2477-5-2018
#Kräuter #Polen #Kräuterecke #Podlachien #Urlaub #Tourismus #Natur #Ostpolen Ziołowy Zakątek Podlaskie Travel
Nur für XING Mitglieder sichtbar Ski-Urlaub in Polen
⛷ Pistenspaß in den 🏔 Alpen war gestern! In Sachen Skiurlaub ist auch Polen absolut 🔝 Eine Auswahl der 🚠 Skigebiete, die einen Besuch wert sind.
#SkiUrlaub #Polen #Ski #Wintersport #Skigebiete #Winter Zieleniec Ski Arena Czarna Góra Resort Szczyrkowski Ośrodek Narciarski Wieżyca - Koszałkowo Stacja Narciarska Małe Ciche Nart-Sport Rąblów
Nur für XING Mitglieder sichtbar home of sustainability – wo die Nachhaltigkeit zu Hause ist
Verehrte Bürgermeister, Direktoren und Marketeer in der Tourismusbranche,
in Vor- und Beiträgen erfahren wir zunehmend von der Wichtigkeit einer gut gepflegten Merchandise-Kollektion in Stadt- und Destinationsmarketing. Sie sei ein wichtiger Baustein im Marketingmix und spreche ja den Gast / Kunden direkt und nachhaltig an. - aha... - "nachhaltig" - da ist es wieder, dieses Zauberwort der ökologischen Moderne... - aber ist nun wirklich Nachhaltigkeit drin, wo sie auch draufsteht?
Merchandiseartikel aus Bambus z.B. werden vielfach unter unglaublichem Wasserverbrauch hergestellt, anschließend um die halbe Welt gekarrt und doch steht "nachhaltiges Produkt" dran - nun ja! Schlimmer noch - Bambus kommt in keiner deutschen Destination natürlich vor, die Produkte haben keinen Bezug.
Vielleicht ist das Produkt schnell mal aus einem Katalog herausgepickt oder im Onlineshop gefunden worden, wo Beratung und fachliche Begleitung nun mal nicht stattfindet - Hauptsache es war günstig.
Es gibt einen Ort, da sind Argumente der Nachhaltigkeit keine leeren Worthülsen, sondern vielmehr gelebte Überzeugung. Der Neubau des Merchandisespezialisten wurde komplett in Holzständerbauweise errichtet und hat darin über 140 to. CO² dauerhaft aus dem Kreislauf genommen. Der Bau erfüllt KfW 55 Standard + und kommt sämtlich ohne fossile Brennstoffe aus - ein Industriebau ohne Schornstein! Der biologische Fußabdruck in der Lieferkette der Kunden könnte also besser nicht sein.
Auf rund 300 m² Ausstellungsfläche wird weit mehr geboten, als jeder Onlineshop je könnte – erlebbare Inspiration. - Das Beste; hier wird auch beraten und mit Sinn und Verstand ausgewählt, was zu der Destination tatsächlich passt.
Wo dieser Ort des Vertrauens und echter Nachhaltigkeit ist? - im Herzen des Teutoburger Waldes - in Borgholzhausen, Am Stadtgraben 1
erleben Sie es selbst, Sie werden nachhaltige Erinnerungen mitnehmen.
Zum Neujahrsstart die besten Wünsche
Euer
Jürgen Kampmann
Silke Aladag Unsere Fortbildung 2019 - Nachhaltigkeit geht uns alle an. Jetzt vormerken!
Nachhaltiges Eventmanagement- EU CSR-Berichtspflicht und die Auswirkungen
auf die Veranstaltungsplanung.
Dieses interaktive Seminar gibt Ihnen einen kompakten und anschaulichen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und notwendige Maßnahmen zur nachhaltigen und klimafreundlichen Optimierung eines Events.
Wann: 02.04.2019 in Berlin, Design Offices Berlin Unter den Linden
Referent: Jürgen May, 2bdifferent
Gefühlte Nachhaltigkeit reicht nicht mehr aus! Nachhaltige Unternehmensführung für Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft.
Soziokulturelle und ökologische Entwicklungen, wie der demografische Wandel, die Migration, der Klimawandel und eine Ressourcenverknappung und ein öffentliches Bewusstsein werden in den kommenden Jahren die strategische Ausrichtung von Unternehmen bestimmen. Ökonomische Herausforderungen verlangen deshalb zunehmend die Integration ökologischer und sozialer Belange sowie die Umsetzung entsprechender Maßnahmen im Unternehmen.
Dieses Seminar gibt Ihnen einen kompakten und anschaulichen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und notwendige Maßnahmen für den Aufbau eines Nachhaltigkeitsmanagements und zeigt Ihnen, wie Sie das Thema Nachhaltigkeit erfolgreich für Ihr Kerngeschäft nutzen können. Sie sind anschließend in der Lage strategische Entscheidungen und operative Umsetzungsmaßnahmen klar zu erkennen und für Ihr Unternehmen strukturiert anzugehen.
Wann: 08.10.2019, Design Offices Köln
Referent: Jürgen May, 2bdifferent
KOMMUNIKATION ALS BUSINESS¬TREIBER - DER NACHHALTIGKEITSBERICHT!
Für Tagungshotels, Kongresszentren, Messen, Locations und Event-Agenturen, die nachhaltig handeln, ist der Nachhaltigkeitsbericht ein effizientes Mittel, um das eigene Image glaubwürdig und transparent zu präsentieren. Er zielt darauf ab einen ganzheitlichen Eindruck des Unternehmens und seiner Aktivitäten in Bezug auf die ökonomische, die ökologische und die soziale Nachhaltigkeit zu geben. Dieses Seminar gibt einen Überblick zur aktuellen Auslegung der EU-CSR-Berichterstattungsrichtlinie in Bezug auf die Messe, Tagungs-/Kongress- und Veranstaltungsbranche. Es werden etablierte Berichtsstandards und Ansätze sowie Erfolgsfaktoren für eine effektive CSR-Berichtserstattung für die Veranstaltungswirtschaft erläutert.
Wann: 26.09.2019, Design Offices Berlin am Zirkus
Referent: Clemens Arnold, 2bdifferent
https://www.tagungsplaner.de/fortbildungen/

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "NACHHALTIGKEIT IM TOURISMUS"

  • Gegründet: 18.05.2009
  • Mitglieder: 1.241
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 331
  • Kommentare: 58
  • Marktplatz-Beiträge: 0