Probleme beim Einloggen

Netzwerk FAMILIENBEWUSSTE UNTERNEHMEN Bonn/ Rhein-Sieg

Qualifizierte Fachkräfte, motivierte Beschäftigte, attraktives Firmenimage - familienbewusste Personalpolitik hat Zukunft. Machen Sie mit!

Elke Graff www.familienportal.de klärt auf
Wussten Sie, dass Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die länger als sechs Monate beschäftigt sind, Teilzeit beanspruchen können, wenn es keine betrieblichen Gründe gegen die Stundenreduktion gibt? Beschränkt ist diese Regel jedoch auf Betriebe mit mehr als 15 Beschäftigten.
Diese und weitere Informationen von der Elternzeit bis zur Familienpflegezeit bietet http://www.familienportal.de, das neue Familienportal des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Wenn Sie Ihre Beschäftigten bei finanziellen Überlegungen unterstützen möchten, sind die Links zum Elterngeld-, Wiedereinstiegs-, Familienpflegezeit- und Teilzeitrechner besonders hilfreich.
Elke Graff Eltern-Kind-Büro leicht gemacht!
Was tun, wenn der Babysitter ausfällt oder Oma doch nicht auf den Nachwuchs aufpassen kann? Viele Beschäftigte würden sich in diesem Notfall über ein Eltern-Kind-Büro freuen. Doch was gehört alles in das „Büro mit Doppelfunktion“?
Neben einem großzügigen Spielbereich sollte das Eltern-Kind-Büro natürlich auch ein funktionaler Arbeitsraum mit Telefon und PC sein. Da sich im Büro ebenso Klein- wie Kita-Kinder wohlfühlen sollten, gehören eine Wickelkommode und ein Bett zum Inventar. Ob Schaukelpferd, Kleinkind-Spielzeug oder Bilderbücher, die Beschäftigten unterstützen sicherlich gerne mit entsprechenden Sachspenden.
Unerlässlich ist die kindersichere Gestaltung des Raums, seien es Steckdosensicherungen oder ein Erste-Hilfe-Plakat. Auch der richtige Bodenbelag ist für die Hygiene entscheidend. Vor Inbetriebnahme sollten Arbeitgebende die Versicherungspflicht der Kinder klären, eine Nutzungsordnung erstellen und sich ein Modell für die Raumbuchung überlegen.
Weitere praxisnahe Infos zur familienbewussten Personalpolitik gibt es am Mittwoch, den 15. August 2018, von 14 bis 15 Uhr im kostenfreien Webinar „Familienbewusste Unternehmen – attraktiv für Fachkräfte und Kunden“. Interessierte Arbeitgebende und Personalverantwortliche können sich bis Mittwoch, 8. August 2018, per E-Mail an info@kompetenzzentrum-frau-beruf.de anmelden.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Netzwerk FAMILIENBEWUSSTE UNTERNEHMEN Bonn/ Rhein-Sieg"

  • Gegründet: 14.10.2014
  • Mitglieder: 185
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 361
  • Kommentare: 19