Problems logging in
Sylvia Schöne Unterstützung für FIRST® LEGO® League - Regionalwettbewerb Dresden & Semifinale NordOst
Die FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein weltweit stattfindender Wettbewerb, bei dem Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren Aufgabenstellungen jährlich wechselnder Themen kreativ bearbeiten. Dabei geht es neben Teamwork und Forschungspräsentationen auch um die Konstruktion und Programmierung eines autonom agierenden Roboters.
Der Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V. ist seit vielen Jahren Regionalpartner des Hands on Technology e.V. (Koordinator der FLL in Zentraleuropa) und organisiert für die Region Dresden den Regionalwettbewerb. 2018 wird er auch erstmals für die Ausrichtung des Semifinals NordOst verantwortlich sein.
Die Wettbewerbe bestehen aus verschiedenen Bewertungsrunden. Dabei werden Pokale an die besten Teams in den Kategorien "Teamwork", "Forschungspräsentation", Roboter-Design" & "Roboter-Game" vergeben.
Interesse? Wir suchen noch genau Sie!
Unterstützen Sie uns mit Geld- oder Sachspenden, als Jurymitglied, Schiedsrichter/in oder als Aussteller während des Rahmenprogrammes der Wettbewerbe!
Weitere Informationen zur Unterstützung finden Sie hier:
https://www.xing.com/events/first-lego-league-regionalwettbewerb-semifinale-dd-1884333
Oder kontaktieren Sie mich!
Herzliche Grüße
Sylvia Schöne
Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V., Cossebauder Str. 5, 01157 Dresden, fll@ljbw.de. 0351 4242094
Karin Schulz Migrantinnen - Potenziale für MINT-Berufe erschließen
Dieses aktuelle Thema stand kürzlich im Mittelpunkt eines Expertengesprächs der Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“ des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg. Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutierten gemeinsam über die Chancen, Herausforderungen und Handlungsansätze, um Migrantinnen für MINT-Berufe zu gewinnen. Lesen Sie hier mehr.
http://www.mint-frauen-bw.de/service/aktuelles/expertengespraech/
Karin Schulz Die Landesinititative „Frauen in MINT-Berufen“ Baden-Württemberg
MINT hat viele Facetten. Die Berufsfelder rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) bieten für Mädchen und junge Frauen vielseitige Karrierechancen. Um junge Frauen zu motivieren, diese Chancen auch zu ergreifen, hat Baden-Württemberg im März 2010 die Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“ ins Leben gerufen – ein Netzwerk mit 48 aktiven Bündnispartnern.
Am 29. September 2015 fand das Bilanz- und Spitzengespräch des Bündnisses statt. Im aktuellen Newsletter der Landesinitiative informieren wir Sie über die Veranstaltung. Hier erfahren Sie mehr über das Bündnis des Finanz- und Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg und die Möglichkeiten, sich in das Bündnis einzubringen. Den vollständigen Newsletter finden Sie unter http://www.mint-frauen-bw.de/bilanz-und-spitzengespraech-2015.
Sie haben Interesse, sich am Bündnis für mehr Frauen in MINT-Berufen zu beteiligen? Dann treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Moderators

Moderator details

About the group: Netzwerk MINT and More

  • Founded: 27/05/2013
  • Members: 27
  • Visibility: open
  • Posts: 21
  • Comments: 0