Neurodiversität @workNeurodiversität @work

19 members | 5 posts | Public Group

In dieser Gruppe soll es um die Förderung von Stärken und Teilhabe von Menschen aus dem Neurodiversitäts-Spektrum (ADHS, Autismus-Spektrum, Legasthenie etc) in Selbstständigkeit und Arbeit gehen

https://fortune.com/2019/12/07/autism-aspergers-adhd-dyslexia-neurodiversity-hiring-jobs-work/ #neurodiversität #microsoft #goldman #autismus #adhs

Der erste Schritt für die Inklusion von neurodiversen Individuen ist Information und Aufklärung. Das gilt nicht nur bei Autismus. Wer die Besonderheiten der Reizoffenheit und der höheren Handlungsfunktionen nicht versteht, wird sie auch nicht erkennen und darauf eingehen können.

Toller Beitrag zum Thema https://neurodivergentrebel.com/2019/12/11/the-first-step-to-creating-a-truly-autistic-friendly-workplace/

Möge 2020 bei zahlreichen Selbstständigen und Unternehmern dazu beitragen, dass die besonderen Fähigkeiten und anderen Sichtweisen von Mitarbeitern aus dem Bereich ADHS, Autismus-Spektrum, Legasthenie, Hochbegabung und Hochsensibilität in Unternehmen genutzt und gefördert werden. Was in den USA schon gängige Praxis ist, nutzt auch bei uns zur besseren Inklusion und Vermeidung von Stressfolgestörungen, Burnout und Depressionen bei den Top-Mitarbeitern.

Ziele

In dieser Gruppe möchte ich Unternehmer, Firmen und Angestellte für das Thema Neurodiversität sensibilisieren. Die Stärken und Potentiale von Menschen mit besonderen Wahrnehmungen und Verarbeitungsstilen (ADHS, Autismus-Spektrum, Legasthenie, Hochbegabung, Hochsensibilität, Dyskalkulie, Tourette und mehr) spielen (nicht nur) im Berufsleben eine besondere Rolle.

Eingeladen sind natürlich auch Ärzte, Therapeuten, Coaches und alle Menschen mit Bereich Human Ressources bzw. Gesundheitsförderung