Skip navigation
NEW 4.0 – Norddeutsche Energiewende 4.0

NEW 4.0 – Norddeutsche Energiewende 4.0

89 members | 61 posts | Public Group
Profile Image
Hosted by:Hanna Naoumis

Die Gruppe ist eine Kommunikationsplattform des Projektes NEW 4.0 und vernetzt die beteiligten Partner und interessierte Unternehmen.

Ziel dieser Gruppe

Diese Xing-Gruppe soll einen Austausch zwischen aktuellen und zukünftigen Partnern des NEW 4.0 Konsortiums ermöglichen, interessierte Unternehmen und Privatpersonen in den Diskurs über die NEW 4.0-Themen einbeziehen und neueste Informationen aus dem Projekt vermitteln.

Das Schaufensterprojekt NEW 4.0

Unter dem Titel »NEW 4.0« hat sich in Hamburg und Schleswig-Holstein eine Innovationsallianz aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik gebildet. »NEW« steht für die Norddeutsche EnergieWende und »4.0« beschreibt die Schwelle zur vierten industriellen Revolution: die Digitalisierung der Industrie und die intelligente Vernetzung der Systeme im Rahmen der Energiewende. Das Projekt ist für 4 Jahre – von 2016 bis 2020 – angesetzt.

Unser „Schaufenster“ NEW 4.0 besteht somit aus Hamburg als großem Energieverbrauchszentrum und Schleswig-Holstein als bedeutendem Windenergie-Erzeugungszentrum. Wir wollen aufzeigen, dass die Gesamtregion bereits 2025 sicher und zuverlässig mit 70 Prozent regenerativer Energie versorgt werden kann. Hierfür sollen Erzeugung und Verbrauch mittels modernster Technologien und weiterentwickelter Marktregeln optimal aufeinander abgestimmt werden.

Ziel ist insbesondere ein effizienter Umgang mit lokalen Stromüberschüssen. Im Rahmen einer Doppelstrategie sollen regionale Abregelungen von Windenergieanlagen einerseits durch einen verbesserten Stromexport in andere Regionen reduziert werden. Gleichzeitig soll die energetische Nutzung vor Ort durch geeignete Flexibilitätskonzepte gesteigert werden. Die Flexibilisierung soll insbesondere durch eine Regelung des Verbrauchs über Lastmanagement, Speicher und Sektorenkopplung erreicht werden. Verstärkte Flexibilisierung soll auch die durch konventionelle Kraftwerke abzudeckende Last bei geringer regenerativer Erzeugung reduzieren.

In unserer Modellregion wollen wir vor allem eine sichere, kostengünstige, umweltverträgliche und gesellschaftlich akzeptierte regenerative Stromversorgung in der Gesamtregion erreichen und damit die Zukunftsfähigkeit der Region stärken.

Rund 60 Partner in der Region vereinen alle erforderlichen Kompetenzen und Lösungspotentiale, um die Energiewende im Norden entscheidend voranzubringen.

Förderprogramm SINTEG

Das Förderprogramm „Schaufenster intelligente Energie - Digitale Agenda für die Energiewende“ (SINTEG) zielt darauf ab, in großflächigen "Schaufensterregionen" skalierbare Musterlösungen für eine sichere, wirtschaftliche und umweltverträgliche Energieversorgung bei hohen Anteilen fluktuierender Stromerzeugung aus Wind- und Sonnenenergie zu entwickeln und zu demonstrieren. Die gefundenen Lösungen sollen als Modelle für eine breite Umsetzung dienen.

Das BMWi fördert die Schaufensterregionen mit insgesamt über 200 Millionen Euro. Zusammen mit zusätzlichen privaten Investitionen der beteiligten Unternehmen werden so über 500 Millionen Euro in die intelligente Energieversorgung der Zukunft investiert.

  1. „NEW 4.0: Norddeutsche EnergieWende" in Hamburg und Schleswig-Holstein
  2. C/sells: Großflächiges Schaufenster im Solarbogen Süddeutschland
  3. Designetz: Baukasten Energiewende - Von Einzellösungen zum effizienten System der Zukunft" in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland
  4. enera: Der nächste große Schritt der Energiewende im Nordwesten von Niedersachsen
  5. WindNODE: Das Schaufenster für intelligente Energie aus dem Nordosten Deutschlands
Kontakt & Impressum

Wollen Sie mehr über die beteiligten Unternehmen und Projekte von NEW 4.0 erfahren? Dann sprechen Sie uns bitte an!

Folgen Sie uns zudem auf Twitter unter @new4_0 https://twitter.com/NEW4_0 und besuchen Sie und unter http://new4-0.erneuerbare-energien-hamburg.de für aktuelle Informationen aus den Unternehmen, Projekten und Hintergrundinformationen rund um die NEW 4.0-Themen.

Finden Sie hier unser Impressum mit Datenschutzerklärung: https://new4-0.erneuerbare-energien-hamburg.de/de/service/impressum.html

B2B-Marketing und Unternehmenskontakte

Hanna Naoumis
Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH
hanna.naoumis@eehh.de
T +49 40 694 573 – 15
Webseite: www.eehh.de/new40
Xing: https://www.xing.com/profile/Hanna_Naoumis?sc_o=mxb_p
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/hannanaoumis/
Twitter: https://twitter.com/NEW4_0

Öffentlichkeitsarbeit und Akzeptanzförderung

Fr. Sandra Meyer
Hochschule für angewandte Wissenschaft Hamburg
sandraannika.meyer@haw-hamburg.de
T +49 40 428 75 9208
Xing: https://www.xing.com/profile/Sandra_Meyer95?sc_o=da980_e