NEW WORK NEXT

NEW WORK NEXTNEW WORK NEXT

280 members | 13 posts | Public Group

Wie wollen und werden wir zukünftig arbeiten? Und fast noch wichtiger, wie arbeiten wir gerade?

Wer?

NWX das sind Olaf Bremer (Vitra by storeR), Carsten Kentschke (codecentric AG), Dr. Martin Kiel (the black frame. think tank.) und Dr. Andreas Kohne (Materna TMT). Die Digitale Woche Dortmund, die #diwodo, hat uns zusammengebracht.
Gemeinsam glauben wir an vier Perspektiven des Themas und einer sich daraus ergebenden Transformation:

Perspektive 1: Kultur
New Work benötigt ein neues Mindset. Neue Lösungen erfordern neue Denkprozesse.

Perspektive 2: Hardware
Wie, wo und womit wird zukünftig gearbeitet? New Work fordert neue Raum- und Arbeitskonzepte.

Perspektive 3: Software
Die Kollaboration zwischen den Mitarbeitern, Partnern und den Kunden muss verändert werden. Neue Geschäftsmodelle erfordern neue Prozesse und Tools.

Perspektive 4: Kommunikation
Alle müssen von New Work begeistert werden, alte Denkmuster müssen durchbrochen und neue Arbeitsweisen erlernt werden.

Was?

... Log in to read more

New Work Next Card Game @diwodo

Wed, 11/10/2021 6:00 PM - 7:30 PM

Wed, 11/10/2021 6:00 PM - 7:30 PM

Wir haben versucht, einige der Themen und Inhalte aus der Veranstaltungsreihe NEW WORK NEXT festzuhalten.  Sie nutzbar zu machen. Wir dachten an Karten. Wir dachten an Planning Poker, an Coaching C...... Read more

Wed, 11/10/2021 6:00 PM - 7:30 PM

Location

Online

Wer?

NWX das sind Olaf Bremer (Vitra by storeR), Carsten Kentschke (codecentric AG), Dr. Martin Kiel (the black frame. think tank.) und Dr. Andreas Kohne (Materna TMT). Die Digitale Woche Dortmund, die #diwodo, hat uns zusammengebracht.
Gemeinsam glauben wir an vier Perspektiven des Themas und einer sich daraus ergebenden Transformation:

Perspektive 1: Kultur
New Work benötigt ein neues Mindset. Neue Lösungen erfordern neue Denkprozesse.

Perspektive 2: Hardware
Wie, wo und womit wird zukünftig gearbeitet? New Work fordert neue Raum- und Arbeitskonzepte.

Perspektive 3: Software
Die Kollaboration zwischen den Mitarbeitern, Partnern und den Kunden muss verändert werden. Neue Geschäftsmodelle erfordern neue Prozesse und Tools.

Perspektive 4: Kommunikation
Alle müssen von New Work begeistert werden, alte Denkmuster müssen durchbrochen und neue Arbeitsweisen erlernt werden.

Was?

Wie werden wir zukünftig arbeiten? Unsere nahe Vergangenheit hielt schon die zumeist noch schwachen Signale bereit. Corona hat diese Zeichen verstärkt. Mit unserem Format New Work Next, kurz NWX, wollen wir Fragen stellen und gleichsam Antworten aus der Praxis geben.

Wie wollen und werden wir also zukünftig arbeiten? Und fast noch wichtiger, wie arbeiten wir gerade?

Wie wird zukünftig die Rolle der Zentralen (wenn man sie denn noch so nennen mag) aussehen? Gibt es kulturelle Unterschiede? Wie unterstütze ich Mitarbeiter im Homeoffice? Wird die alte „Firmenzentrale“ zu einem öffentlichen Ort? Wie denkt man in Singapur oder
Tel-Aviv darüber? Wie funktioniert Kommunikation? Was heißt Transformation heute und wie kann man diese begleiten? Wie können unterschiedliche Branchen das Thema nutzen und welche Unterschiede gibt es in den Branchen?

Was sind also besondere Herausforderungen und wo können wir uns gegenseitig unterstützen oder voneinander lernen?

Viele Fragen sind trotz der zahlreichen klugen Bücher und Blogposts oder provokanter Tweets in diesem Feld noch offen oder stellen sich gerade erst. Wir glauben, es gibt nicht unbedingt das ideale Rezept. Gerade die Veränderungen durch Corona machen ein Lernen voneinander um so nötiger.

NWX als Plattform des Austausches und der Inspiration.

Einmal im Monat möchten wir Menschen einladen, um uns aus ihrer Praxis zu berichten. Umso zu lernen! Voneinander.