Probleme beim Einloggen
Thomas Klimeck Online-Plattform findet deutsche Mitarbeiter und hilft ihnen beim Start
Vier Jahre nach der Gründung von Meet the Germans - einer Netzwerkgruppe für Deutsche in den Niederlanden - startet die Organisation ein großes Website-Projekt. "Die Website wird zum Anlaufpunkt für Deutschsprachige, die in die Niederlande kommen oder bereits dort sind. Außerdem ist die Plattform ideal für Unternehmen, die deutschsprachige Mitarbeiter suchen ", erklärt Gründer Thomas Klimeck.
Aufgrund der stetig wachsenden Wirtschaft in Deutschland und den Niederlanden fällt es niederländischen Unternehmen schwer, deutschsprachige Mitarbeiter zu finden. Die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist seit der deutschen Wiedervereinigung - also seit mehr als 25 Jahren - nicht mehr so niedrig gewesen. Für Deutsche ist es deshalb weniger attraktiv ins Ausland zu gehen. Außerdem sprechen immer weniger Niederländer gut Deutsch, um im Geschäftsumfeld ausreichend kommunizieren zu können. Kurz gesagt, es mangelt an deutschsprachigen Arbeitnehmern.
Die neue Plattform, die jetzt gestartet wird, greift dieses Thema auf. Es gibt nicht nur eine Datenbank für Stellenangebote, sondern auch Informationen über Leben, Arbeit und Freizeit in den Niederlanden. Das erleichtert den deutschsprachigen Menschen den Einstieg. "Wir sind mehr als ein Headhunter, der hauptsächlich seinen Gewinn maximieren will. Wir wollen auch sicherstellen, dass sich deutschsprachige Mitarbeiter schnell zu Hause fühlen und Freunde finden können. Grundlage ist dabei unter anderem meine eigene Erfahrung als Deutscher in den Niederlanden ", schlussfolgert Klimeck stolz.
Die Idee, Meet the Germans zu gründen, resultierte aus dem Bedürfnis deutscher Expats und Studenten, sich regelmäßig zu treffen. Hinzu kam das große Interesse der Niederländer an ihren europäischen Nachbarn. Klimeck entwickelte ein Konzept, um beide Gruppen in einer Netzwerkgruppe zusammen zu bringen und Meet the Germans war geboren. "Es ist mein Ziel, Menschen mit Interesse an Deutschland zusammenzubringen", sagt Klimeck, der vor mehr als zehn Jahren aus Moers nach Utrecht gezogen ist. Die neue Plattform wird hierzu beitragen.
Weitere Informationen über Meet the Germans, den Start der neuen Plattform, bevorstehende Veranstaltungen und Aktivitäten finden Sie unter http://www.meetthegermans.info.
Frank Stevens Thomas Klimeck
+5 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Thomas Klimeck
Hallo Frau Pianka,
Vielen Dank für den Tipp. Es ist derzeit nur eine Liste der aktuellen Jobs ohne Registrierung sichtbar, das stimmt. Es wird aber in naher Zukunft einige Änderungen geben.
Ich verstehe Ihre Sorgen, kann Ihnen aber versichern, dass die erhobenen Daten in einer äußerst sicheren Umgebung sind.
Mit freundlichen Grüßen,
Thomas Klimeck
Kellie-Anne Molloy Mitarbeiter (m/w) im technischen Kundenservice, Amsterdam
Deine Aufgaben
Im technischen Kundenservice bist du verantwortlich für eingehende Anrufe, E-Mails und Chat-Anfragen von Kunden. Du bist der erste Ansprechpartner und dafür zuständig, alle anfallenden Fragen und Probleme zu Hard-/Software schnell und kompetent zu lösen. Du kümmerst dich um die "Customer Relationship Management" Programme und bringst diese auf den neusten Stand.
Dein Arbeitgeber
Unser Klient ist ein kundenorientierter Outsourcing Gigant mit einem Büro in Amsterdam. Die Firma ist in über 30 Ländern auf der ganzen Welt mit mehr als 120 000 Mitarbeitern vertreten. Sie bieten attraktive interne Aufstiegsmöglichkeiten und aktuell sind sie auf der Suche nach neuen deutschsprachigen Mitarbeitern für ihr Team im technischen Kundenservice in Amsterdam. https://www.careertrotter.de/job/mitarbeiter-m-strich-w-im-technischen-kundenservice-amsterdam/
Frank Stevens Niederlande lehnen höheren Beitrag zum EU-Haushalt ab

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Niederlande Netzwerk"

  • Gegründet: 17.09.2008
  • Mitglieder: 1.101
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 738
  • Kommentare: 121