Probleme beim Einloggen

NIWO – Netzwerk für innovative Wirtschaftsentwicklung in Ostfriesland

Das NIWO – Netzwerk befasst sich mit infrastrukturellen, wirtschaftspolitischen und unternehmerischen Entwicklungen in Ostfriesland.

Michael Ilgner Leer (Ostfriesland): Digitale Woche macht Digitalisierung erlebbar
Vom 17. bis 22. September dreht sich in Leer alles um die Technik der Zukunft und ihre Bedeutung für Ostfriesland / Ansatz: Allen Interessierten etwas anbieten.
Die Digitale Woche findet dieses Jahr zum ersten Mal vom 17. bis 22. September in Leer statt und möchte viele Menschen mit Veranstaltungen, Workshops und einem Erlebnistag für das Thema Digitalisierung interessieren. "Es ist ein Angebot, das nicht nur für Nerds und Fachleute sein soll, sondern für alle. Unser Ansatz ist, Interessierten vom Laien bis zum Fachpublikum etwas anzubieten", erklärt Landrat Matthias Groote, Initiator der Digitalen Woche, der mit der Sparkasse LeerWittmund und dem Software-Netzwerk Leer zwei starke Projektpartner gefunden hat.
So gebe es zwar Veranstaltungen wie "Maritim goes digital", aber diese könnten von anderen branchenfremden Zielgruppen besucht werden, machte Bernd Hillbrands, Vorstand von Orgadata und Vorsitzender des Software-Netzwerks, deutlich. "Neuartige Prozesse in der maritimen Wirtschaft können für ein Logistikunternehmen genauso spannend sein wie für einen Handwerker".
Speziell für Fachleute aus dem Software- oder Hardwarebereich ruft das Software-Netzwerk am Freitag in den Räumen von Orgadata einen 31-stündigen Programmierwettbewerb aus. Beim "Hackathon" sollen bis Sonnabend digitale Lösungen gefunden und programmiert werden. Die besten Leistungen werden von einer Jury ausgezeichnet. Bewerbungen sind beim Amt für Digitalisierung und Wirtschaft des Landkreises Leer möglich.
Ziel der Themen-Woche ist es, den digitalen Wandel besser zu verstehen, Dinge in Gang zu bringen, um von der Entwicklung zu profitieren. Wie kann die digitale Zukunft im Landkreis Leer aussehen? Was macht die Digitalisierung mit unserem Privatleben? Was ändert sich in der Arbeitswelt? "Das sind Fragen, die man sich stellen sollte", so Heinz Feldmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse LeerWittmund. So wird auf der Digitalen Woche in Podiumsdiskussionen und speziell in der Veranstaltung "Kirche digital" am 18. September auf Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels eingegangen werden.
Einen Blick in die technische Gegenwart und Zukunft werfen, der unterhaltsam und aufklärend zugleich ist: Das verspricht der Erlebnistag "Digital für alle" während der Digitalen Woche am 22. September von 9 bis 15 Uhr im Forum der Sparkasse. Dort stellt die digitale Szene des Landkreises Leer Neuheiten vor und lässt diese erlebbar werden. Spannende Bereiche wie 3D-Druck, AR- und VR-Brillen (Augmented Reality und Virtual Reality), Drohnenflüge, eHealth oder Smart-Home-Systeme aber auch Humanoide Roboter werden die Besucher durch den Tag begleiten. Es werden Online-Plattformen wie YouTube und Xing vorgestellt, Beispiele des Social Media Marketings aufgeführt und der digitale Fingerabdruck als Sicherheit im Netz vorgestellt.
Das gesamte Programm der Digitalen Woche ist auf der Internetseite http://www.diwo-leer.de zu finden. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei, eine Anmeldung – Erlebnistag ausgenommen – ist aber notwendig.
Jens Müller Rechtschutzversicherung des Geschäftsführers
Angestellter Geschäftsführer? Dann sollten Sie Ihre private Rechtschutzversicherung anpassen, denn Rechtsstreitigkeiten zwischen Ihnen und der Gesellschaft , insbesondere arbeitsrechtliche, werden vor einem Landgericht verhandelt . Hier gelten andere Verrechnungssätze. Sollten es zu einer Kündigung kommen , haben Sie keine entsprechende Deckung.
Jens Müller
PS: Natürlich stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Frank Schoneboom Danke für die Einladung zum Gruppenbeitritt.
Die Rosendahl & Frank Energietechnik GmbH mit ihren Tochterunternehmen ist spezialisiert auf die Planung, Realisierung und Instandhaltung von Projekten im Bereich der Erneuerbaren Energien, insbesondere Windenergie und Photovoltaik.
Des Weiteren betreiben wir Forschung und Entwicklung im Bereich Kleinwindenergie- und Speicherlösungen für KMU`s und Landwirtschaft. Aktuell realisieren wir 14 kW Kleinwindanlagen als Protoypen nach dem System Windfloh (http://www.windfloh.de).
Gunther Wilken Vielen Dank für die Einladung in die Gruppe
Dies vienna Advantage GmbH bietet eine innovative Software Lösung im Bereich ERP/CRM. Einen ersten Überblick finden Sie unter http://www.viennaadvantage.com und für weitere Fragen sprechen Sie mich bitte jederzeit an.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "NIWO – Netzwerk für innovative Wirtschaftsentwicklung in Ostfriesland"

  • Gegründet: 14.10.2016
  • Mitglieder: 1.917
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 900
  • Kommentare: 586
  • Marktplatz-Beiträge: 5