Probleme beim Einloggen

NIWO – Netzwerk für innovative Wirtschaftsentwicklung in Ostfriesland

Das NIWO – Netzwerk befasst sich mit infrastrukturellen, wirtschaftspolitischen und unternehmerischen Entwicklungen in Ostfriesland.

Michael Ilgner Studenten Campus Winschoten over de grens
Bei der Firma ORGADATA AG in Leer. So funktioniert das in der Praxis :-)
" ...WINSCHOTEN – Tien Nederlandse IT-studenten van de Campus Winschoten van het Noorderpoort beginnen op 12 februari aan hun verplichte stage in Duitsland.
De bedrijven Orgadata AG en HR4You zijn twee van de bedrijven waar de scholieren terecht kunnen voor deze grensoverschrijdende stage. Een nieuw ‘bedrijf’ waar de studenten terecht kunnen is de IT-afdeling van de Landkreis Leer. Zij stellen een voltijdsstageplaats ter beschikking.
De stages duren om en nabij 22 weken. Op het programma staat, onder andere, een gecertificeerde Duitse taalcursus met examen. Johann Willms (Koepelproject Arbeidsmarkt Noord) en Thomas Dreesmann (Kompetenzzentrum IT Achse Ems) zijn initiatoren van dit traject. De focus daarvan is het winnen van vakkrachten op het gebied van IT. Op 8 februari was de onofficiële start voor de scholieren waarbij zij van de Landkreis Leer een starterstas met allerlei praktische cadeaus ontvingen, waaronder een powerbank.
Werkgeversadvisering 2.0 is een bouwsteen van Koepelproject Arbeidsmarkt Noord en wordt met ondersteuning van de Eems Dollard Regio mogelijk gemaakt in het kader van het INTERREG V A-programma Deutschland-Nederland.... "
Quelle: http://www.hetstreekblad.nl/nieuws/87658/studenten-winschoten-de-grens/
Volker Sonnak After Work Treffen der Unternehmer im LUX, Oldenburg
Das AWT-Oldenburg ist das Unternehmertreffen im Oldenburger Raum. Seid Jahren trifft man sich nach dem Motto „Privates zählt - Geschäftliches ergibt sich“.
Interessierte Unternehmer treffen sich, um ihr Netzwerk zu erweitern oder zu festigen. Alles in angenehmer Atmosphäre, mit etwas zu essen und zu trinken.
Das Treffen am 28. Februar ist das erste von vier After-Work Treffen in 2018.
Achtung: Anmeldeschluss 25.02.2018!
Michael Ilgner Hochschule Emden-Leer: Symposium über „neue“ Beratung
Wie wirkt sich die digitale Transformation auf Kunden und Beratung aus? Wie reagiert die Beratungsbranche auf geänderte Kundenwünsche? Diese und andere Themen stehen im Mittelpunkt des 9. Beratersymposiums am Freitag, 16. März, an der Universität Oldenburg im Saal der Universitätsbibliothek (Campus Haarentor, Uhlhornsweg 49-55).
Die Veranstaltung richtet sich an Experten und Praktiker aus Unternehmensberatung, Management und Beratungsforschung, an Studierende sowie Klienten von Unternehmensberatungen. Veranstalter ist der Masterstudiengang „Management Consulting“, den die Universität Oldenburg und die Hochschule Emden/Leer gemeinsam anbieten. Kontakt und Anmeldung: Dr. Daniel Dorniok, Tel.: 0441/798-4168, E-Mail: daniel.dorniok@uol.de
Michael Ilgner Geflüchtete können akademische Ausbildung an der Jade HS fortsetzen
Die Jade Hochschule bietet qualifizierten Geflüchteten mit Bleibechance die Möglichkeit, ihre akademische Ausbildung fortzusetzen. Ziel des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten INTEGRA-Programms ist es, Fähigkeiten zu vermitteln, die die Geflüchteten benötigen um das Studium und den Eintritt in das Arbeitsleben erfolgreich zu bewältigen.
INTEGRA ist ein ein- bis zweisemestriger Studienvorbereitungskurs für eine kleine Gruppe von Studierenden. Das rund 30 Wochenstunden umfassende Programm beinhaltet unter anderem Sprachkurse wie „Technisches Deutsch“ und eine Vorbereitung auf den Sprachtest „TestDaF“, erste Vorlesungsbesuche, Kurse in wissenschaftlichem Arbeiten und in interkultureller Kompetenz. Zudem werden Exkursionen und Betriebsbesichtigungen angeboten, damit die Geflüchteten die wirtschaftlichen Prozesse in ihrem neuen Heimatland kennenlernen.
Voraussetzung für eine Teilnahme sind Deutschkenntnisse auf B1 Niveau, eine Hochschulzugangsberechtigung aus dem Heimatland und Studieninteresse an einem von der Jade Hochschule angebotenen Studiengang.
Bereits drei Mal hat das International Office der Jade Hochschule das Programm angeboten. Ein neuer Durchlauf startet im März. Bewerbungen sind bis Ende Februar bei Svenja Renner möglich. Folgende Unterlagen sollten eingereicht werden: Kurzes Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Aufenthaltstitel.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "NIWO – Netzwerk für innovative Wirtschaftsentwicklung in Ostfriesland"

  • Gegründet: 14.10.2016
  • Mitglieder: 1.602
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 585
  • Kommentare: 383
  • Marktplatz-Beiträge: 1