Probleme beim Einloggen

NLP - Die Welt des Neuro-Linguistischen Programmierens

NLP ist Potenzialentfaltung & Veränderung. Hier wird darüber diskutiert und informiert. Seminare dazu? Klicken Sie auf unseren "Marktplatz".

Rainer Wawrzik Was ist hinter dem Problem?
Die Society for Mental Space Psychology hat einen Artikel von mir veröffentlicht.
Hier geht es um eine Technik, wie man rein assoziativ auf die passende Ressource für die Veränderungsarbeit kommt.
Ich bin laufend bestrebt, neue Vorgehensmodelle zur Veränderungsarbeit zu kreieren. Das "Soziale Panorama" Von Lucas Derks ist eine wichtige Basis für erfolgreiche Persönlichkeitsentwicklung. Hier habe ich die "Wunderfrage" ins Soziale Panorama adaptiert....
Meine Story findet sich unter diesem Link zum aktuellen "SOMSP-Newsletter", der weitere interessante Informationen bereithält...
Ralf Dannemeyer Spirituell Coaching & NLP: Das ganze Universum träumt mit
Die Zeitschrift „praxis kommunikation“ beschreibt in der neuesten Ausgabe (3 / 2018) die Erlebnisse unserer Klientin Carola (45) während ihres Residential Coaching in unserem Zentrum in Ammoudia / Griechenland. Dabei erlebt der Leser, wie die Symbiose von spirituellem Coaching und NLP wirkt: Der Mensch träumt seine Vision, und das ganze Universum träumt mit ihm.
Begleite Carola* durch die Höhen und Tiefen ihres Residential Coaching. Nach einer lebensbedrohlichen Erkrankung begab sie sich auf eine anspruchsvolle Sinnsuche für ihr künftiges Leben – nachdem sie, wie sie formulierte, „dem Tod von der Schippe gesprungen“ war.
Erfahre in der Reportage, wie es wirkt, sich zu verbinden mit „allem was ist“, und dann Fragen zu stellen – dies kann zu sehr tiefen neuen Einsichten und im Wortsinne zu einem Kreativitätsschub führen. Die NLP interessierte Leserin lernt darüber hinaus, wie die Heldenreise (Stephen Gilligan, Robert Dilts) und die Tranceinduktion nach dem Milton-Modell im Outdoor-Coaching praktisch angewandt werden können. Wie der Reimprint bei uns zur Schamanischen Reise wird. Oder was ein Six-Step-Reframing (NLP-Practitioner-Stoff) im Outdoor-Coaching zutage fördern kann. Ein Auszug:
"(…)
Konfrontation mit dem Dämon. Wir fahren in der Frühe 20 Kilometer auf einer Piste südwärts in eine Bucht. Hier sind wir ganz alleine. Azurblaues und türkisfarbenes Wasser, der Sand warm und weich. Die Bucht ist umschlossen von Felsen, die steil in den Himmel ragen. Die Sonne glitzert im Wasser. Carola schaut auf das Meer und beginnt zu erzählen, wie sie jahrelang gegen den „Dämon“ Krankheit gekämpft hat. Ihre Gedanken drehen sich wie in einem Hamsterrad. Wir stoppen sie erneut sanft: „Frag die Natur. Bitte sie, dir ein Bild von deiner Krankheit zu schenken.“
Carola schaut sich um, lange und ganz ruhig, begleitet vom monotonen Ton einer schamanischen Trommel, die ihre Coach sanft für sie anschlägt, und vom Rauschen der Wellen, vom Rufen der Seevögel. Gerät in Trance. Und dann zeigt er sich in den Konturen eines Felsens, der Dämon. Ein Riese, bedrohlich. Carola beginnt zu weinen. Unter Schluchzen sagt sie, genauso fühle sich die Angst an. Sie presst ihre Hände auf die Brust und atmet tief.
„Nimm Kontakt zu dem Riesen auf. Frage ihn, was er will.“
Dabei erfährt Carola folgendes: Der Riese stellt sich als Hüter ihrer Angst vor. Er will sie warnen und sie dazu bringen, auf sich zu achten (…)"
* Name geändert, der Fall ist echt. Die Klientin ist damit einverstanden, dass ihre „Reise“ als Lehrgeschichte veröffentlicht wird
Weitere Informationen über Ammoudia: http://www.nlp-perspektiven.de/ammoudia/
Foto: Der Strand von Ammoudia: Das ganze Universum träumt mit.
Herzliche Grüße aus Ammoudia / Griechenland
Ralf Dannemeyer
Nur für XING Mitglieder sichtbar Hat jemand Erfahrung mit der Kombination NLP + Taichi/ Taiji
Hallo zusammen
eine Frage aus persönlicher Neugierde.
HINTERGRUND
Ich habe seit 2 Jahren mit Taiji/ Taichi angefangen - mit viel Spaß ;-).
Da ich von einem meiner Metaprogramme her so 'gestrickt' bin, dass ich gerne nach Gemeinsamkeiten Ausschau halte, bin ich auf der Suche danach, wie NLP das Taiji/Taichi (oder vice versa) unterstützen kann (i.S.v. "Körper und Geist") - bzw. eben auch umgekehrt, wie NLP von Taiji/Taichi profitieren kann.
Ich bin mir sicher, dass es da etliche fruchtbare Parallelen gibt - würde aber ungern "das Rad zweimal erfinden", sondern, gerne im Dialog, "auf Vorhandenes aufbauen um Neues zu schaffen".
Meine Trainerin fand den Ansatz spannend ... hat aber mit NLP selbst 0 Erfahrung..
ANMERKUNG
Es gab mal ein Junfermann-Buch - "Brinckmann: Unterwegs zur Vollkommenheit" - das beschrieb, wie sich 2 Konzepte (NLP + Rolfing - Geist & Körper) aus der Sicht der Autorin perfekt ergänzen können. Und das dient mir in meinem Fall als "Modell"
FRAGE
Hat jemand in dieser Beziehung (NLP und Taiji/Taichi) konkrete Erfahrungen?
Würde mich über eine Info sehr freuen,
vielen Dank schonmal im Voraus!
Herzliche Grüße
Michael
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Nur für XING Mitglieder sichtbar
DANKE für die 1. Antwort!
Ich hatte offengestanden, weniger an die spirituelle Ebene, sondern mehr an was handfestes Praktisches gedacht (bin selbst eher nicht so der Spirituelle ;-) ).
HINTERGRUND
Vom Selbstverständnis bedeutet Taiji in der Übersetzung wohl "höchste oder ultimative Hand/ Faust". Und da sich NLP historisch verstanden ja auch (zumindest in manchen Kreisen) als etwas "Höchstes" begreift, na da hab ich mal gedacht, allein da muss es doch Parallelen geben ;-).
Ok, etwas weniger humorig, sondern mit mehr Ernst:
Mein Verständnis von NLP ist schon, dass es etwas Hocheffektives ist - und so wie ich Taiji kennengelernt habe, kann auch das in bestimmten Bereichen sehr wirkungsvoll sein. Allein also auf der "Wirkungsebene" gibt's IMHO tatsächlich Parallelen.
FOLGERUNG
Und deswegen bin ich mal einfach gespannt, ob ich nur alleine so denke, oder vielleicht auch Andere einem solchen Gedanken etwas abgewinnen können - plus möglicherweise schon tiefer in dieser Materie drin sind.
Kann natürlich gut sein, dass das insgesamt komplettes Neuland ist. Wenn ja: Umso reizvoller IMHO! (Und die Sommerferien stehen ja vor der Tür ;-) )!
1 kleines konkretes BEISPIEL
Die Prinzipien des Taiji sind sehr eindrücklich und wirksam. Und wenn man die z.B. auf die menschliche Kommunikation anwendet - dann wird IMHO da schon ein Schuh draus; allein auf den "Logischen Ebenen" lassen sich da IMHO schon vergleichende Beschreibungen anstellen, bei den Metaprogrammen wahrscheinlich auch, na und bei der pragmatischen Übungsebene da wäre ich halt super-gespannt auf Übertragungen bzw. Vernetzungen. (im allerallerweitesten Sinne ein ganz kleines bisschen vergleichbar mit "Kommunikations-Aikido")
Just my 5 cents.
(Weiterhin) neugierige Grüße
Michael
P.S.: ich bin aber auch offen für die "spirituelle Ebene".
Nur für XING Mitglieder sichtbar Kinder- und Jugendlichencoaching: von 3,7 auf 2,5
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Ralf Dannemeyer Ingrid Bahnsen
+3 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Wunderschön geschildert - Danke für's Teilen!
P.S.: Und viel Erfolg weiterhin (auch bei der auf-welchem-Weg-auch-immer-Rapport-Schiene ;-) )

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "NLP - Die Welt des Neuro-Linguistischen Programmierens"

  • Gegründet: 29.06.2004
  • Mitglieder: 12.348
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 5.026
  • Kommentare: 17.767
  • Marktplatz-Beiträge: 11