Probleme beim Einloggen

Nürburgring

Der Nürburgring bietet eine einzigartige Kombination aus Motorsport-Events, Attraktionen und Locations. Herzlich Willkommen!

Xing logo gruppe Nürburgring Internationales Karate-Turnier am Nürburgring: Kampfsport in der ring°arena
850 Karatekämpfer aus elf Nationen trafen sich am Wochenende in der ring°arena des Nürburgrings. Im Rahmen eines internationalen Karate-Turniers traten sie in verschiedenen Altersklassen, von „unter 8 Jahre“ bis zu den Erwachsenen gegeneinander an. Beim Turnier, welches der Mayener Verein „Sen5“ im „Jeder gegen Jeden“-Modus ausrichtete, konnten die Karateka um den Sieg kämpfen und auf hohem Niveau Erfahrung sammeln. Für die Veranstaltung, zu der auch die Karate-Bundestrainer angereist waren, kamen die Teilnehmer aus Deutschland und ganz Europa.
„Das hier ist eine wirklich tolle Location für unsere Veranstaltung. Wir erhalten von den Teilnehmern, den Trainern und den Zuschauern sehr positive Rückmeldungen“, erklärte Christian Grüner, 1. Vorsitzender des Karatevereins Sen5. In der Mitte der ring°arena hatte der Veranstalter zehn Wettkampfflächen aufgebaut. Die Zuschauer konnten rundherum auf den Sitzen des kleinen Stadions Platz nehmen und so das Geschehen auf allen Matten verfolgen. „Wir als Veranstalter schätzen die gesamte Infrastruktur der ring°arena, den ring°boulevard mit seiner riesigen LED-Wand und auch die nahegelegenen Unterbringungsmöglichkeiten. Das ist wirklich etwas ganz besonderes.“ So nutzte ein Großteil der insgesamt 2.000 Kampfsportler, Betreuer, Verwandten sowie die Kampfrichter und Offiziellen den durch Lindner betriebenen Nürburgring Ferienpark.
„Wir sind froh, dass wir mit unserer Location einem anspruchsvollen internationalen Event und einem regionalen Veranstalter den passenden Rahmen geben konnten“, sagt Nürburgring-Geschäftsführer Mirco Markfort. „Die ring°arena ist eines der vielseitigen Potenziale unserer Eventlocation, welches wir ständig weiterentwickeln möchten. Neben den Firmenevents und Messen sind deshalb auch Sportveranstaltung für uns wichtig.“
Nach der erfolgreichen Premiere des Karate-Events arbeiten Sen5 und der Nürburgring nun an einer Fortsetzung. „Wir möchten die Veranstaltung an diesem Standort weiterentwickeln und auf ein noch höheres Niveau heben“, freut sich Christian Grüner von Sen5.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Xing logo gruppe Nürburgring Fortsetzung des Erfolges: Zweites BBS-Rad der "Nürburgring Edition"
Zum zweiten Mal gehen "Technik aus dem Motorsport" und die anspruchsvollste Rennstrecke der Welt Hand in Hand. Der Radhersteller BBS hat nach der Umsetzung und dem erfolgreichen Verkauf des ersten "Nürburgring Edition"-Performancerades CH-R nun ein zweites Modell (CI-R) dieser Reihe auf den Markt gebracht. Die neue Version, die vom Nürburgring lizensiert wurde, zieren nun rote Designelemente auf den Speichen und die Silhouette der berühmten Rennstrecke.
BBS Räder sind eine feste Größe im Motorsport, begehrt bei qualitäts- und designbegeisterten Autofahrern in aller Welt.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Greenhell-Hiking, das neue Event-Konzept am Nürburgring
Wir bieten Euch geführte Hikingtouren rund um die Nürburgring Nordschleife. Bei allen VLN- und RCN-Rennen.
Es erwarten Euch viele spannende Geschichten zum Nürburgring, den Rennevents und Motorsport im Allgemeinen. Und viel Zeit für ausgiebige Benzingespräche.
Die Erlebnistour für alle Ring-Fans mit Spaß an Bewegung in der Natur.
Auch individuelle Touren für Firmen-/Sponsorenevents, Incentives oder als Rahmenprogramm für Tagungen/Konferenzen möglich.
Mehr dazu auf http://www.greenhellhiking.jimdofree.com
oder gerne per Mail: greenhell-hiking@gmx.de
Xing logo gruppe Nürburgring Nürburgring und TÜV Rheinland verlängern Partnerschaft
Der TÜV Rheinland setzt sein Engagement am Nürburgring fort. Dr. Matthias Schubert, Executive Vice President Mobilität bei TÜV Rheinland, und Mirco Markfort, Geschäftsführer der Nürburgring 1927 GmbH & Co. KG, unterzeichneten jetzt einen entsprechenden Kooperationsvertrag über weitere drei Jahre. Dieser beinhaltet das Naming- und Werberecht für den TÜV Rheinland Tower sowie für das TÜV Rheinland Service Center direkt an der Grand-Prix-Strecke. Darüber hinaus werden in dem Vertrag die Werberechte auch für die virtuelle Welt zugesichert. Somit wird der TÜV Rheinland wie in der Realität auch in allen Rennspielen und –simulationen entsprechend zu sehen sein.
„Der Nürburgring ist für TÜV Rheinland der Mittelpunkt emotionaler Kundenevents“, erklärt Matthias Schubert. „Darüber hinaus streben wir eine engere Zusammenarbeit in Themenfeldern wie autonomes oder vernetztes Fahren, alternative Antriebe, Cyber Security oder Digitalisierung an.“
Seit 2005 besteht die Partnerschaft zwischen der Rennstrecke und dem technischen Dienstleister. „Seit vielen Jahren gehört TÜV Rheinland zu den festen Partnern des Nürburgrings. Der TÜV Rheinland Tower direkt neben der Start-und-Zielgeraden, ist, als gut sichtbarer Bestandteil unserer Infrastruktur, einer der Wiedererkennungswerte. Mit dem neuen Vertrag und der Fortführung der Partnerschaft unterstreichen beide Marken, wie wichtig das gegenseitige Engagement ist.“, sagt Nürburgring-Geschäftsführer Mirco Markfort.
Der bis 2021 geschlossene Vertrag ist auch eine Bestätigung der gemeinsamen Werte, die beide Partner verkörpern. Neben einer langjährigen Historie mit einer starken Markenstrahlkraft zählen hierzu schwerpunktmäßig auch der Einsatz für Sicherheit und Nachhaltigkeit im Straßenverkehr und Rennsport.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Xing logo gruppe Nürburgring Runde Sache: BBS-Rad „Nürburgring Edition“ ist Verkaufsschlager 🔥
Die Partnerschaft des bekannten Radherstellers BBS und des Nürburgrings setzt auch 2018 die Erfolgsgeschichte fort. Im ersten Halbjahr des Jahres wurden bereits 666 der BBS-Leichtmetallräder „Nürburgring Edition“ verkauft. Diese Verkaufszahl unterstreicht, wie erfolgreich eine Partnerschaft und ein Nürburgring-lizensiertes Qualitätsprodukt in der entsprechenden Zielgruppe sein kann.
Die Sonderedition auf Basis des BBS-Designklassikers CH-R wird in der Farbe schwarz matt in den Felgengrößen 18, 19 sowie 20 Zoll angeboten und weist neben einem Anfahrschutz eine markant rote Lasergravur auf.
Die BBS-Sonderedition, die auch im Paddock-Shop am Nürburgring ausgestellt ist, kann über den Handel bestellt werden.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Nürburgring"

  • Gegründet: 03.09.2010
  • Mitglieder: 225
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 88
  • Kommentare: 2