Problems logging in

Öffentliches Preisrecht und Preisprüfung

Öffentliches Preisrecht + Preisprüfung öffentlicher Aufträge -VO PR 30/53- LSP

Michael Singer Seminare Preisrecht - Termine 2019
Die ersten Termine 2019 für meine Praxis-Seminare zum Preisrecht stehen fest:
o am 11.03.2019 in München
o am 23.05.2019 in Hamburg
o am 17.09.2019 in Köln
- Aufgrund meiner über 30-jähriger Erfahrung erhalten Sie dabei wie gewohnt eine praxisnahe und lebendige Schulung statt trockener Theorie. -
Durch den Praxisansatz lernen Sie alles, was für Ihre Praxis relevant ist - und zwar genau in der Zeit, die dafür notwendig ist - Anfänger und Fortgeschrittene lernen dazu und profitieren gleichermaßen.
Die Seminare haben zum Ziel, das notwendige preisrechtliche Know-how aus betriebswirtschaftlicher Sicht zu vermitteln. Dazu werden auch zahlreiche Beispiele aus der Praxis vorgestellt und diskutiert und einige Themen in Form von Gruppenübungen vertieft.
Folgende Themenpunkte werden eingehend behandelt:
o Rahmenbedingungen, Grundlagen, Statistiken
o Preistreppe, Preistypen und Preisprüfungsrechte
o Marktpreise mit und ohne Ausschreibung und bei Bundeswehraufträgen
o Selbstkostenpreise
o Preistyp bei Unteraufträgen und preisrechtssichere Vergabe von Unteraufträgen
o Wann liegt ein Unterauftrag vor?
o Anforderungen an die Kalkulation und das Rechnungswesen
o LSP-Kostenarten und Kostenverrechnung
o Preisprüfung inkl. Eskalationsmöglichkeiten
o Checkliste für prüfsichere Aufträge
o Preisprüfung und Ausland
o Ausblick auf ein neues Preisrecht – Stand der Diskussionen
Die Seminare sind eingebettet in eine Veranstaltungsreihe zum Preisrecht und Vergaberecht von meinem Kooperationspartner Thomas Ferber vom Praxisratgeber Vergaberecht, wobei ich das Thema Preisrecht übernehme und Thomas Ferber kurz vor bzw. nach meinen Terminen Seminare zum Vergaberecht anbietet.
Weitere Informationen und eine Buchungsmöglichkeit finden Sie hier:
https://praxisratgeber-vergaberecht.eu/seminar/preisrecht-und-preispruefung/
Michael Singer
+4 more comments
Last comment:
Only visible to XING members Ich folge den Beispielen
This content is only available to logged-in members.
Michael Singer
Ein herzliches Willkommen auch an Sie und danke für Ihre Vorstellung. Mit Ihnen haben wir hier kompetente Verstärkung von der "VOB-Front" und das freut mich ganz besonders, weil ich mich selbst bisher kaum mit solchen Projekten auseinandersetzen musste/durfte.
Sie haben recht: als Experten und Interessenten in diesem "Nischenbereich" sollten wir uns kennen und ich freue mich, dass diese Gruppe vielleicht noch mehr dazu beitragen wird.
Ich bin schon ganz gespannt, wenn Sie vielleicht schon bald im Forum Austausch aus der Praxis über weitere Erfahrungen berichten.
Was mich auch besonders interessiert: wie relevant ist das Thema Preisprüfung nach Ihrer Erfahrung eigentlich bei Bauleistungen?
Viele Grüße
Michael Singer
Petra A. Adrianowytsch Vorstellungsrunde
Sehr geehrter Herr Singer, sehr geehrte Mitgllieder dieser Gruppe,
nach langjähriger Tätigkeit im Managment in der Entsorgungswirtschaft wende ich mich seit 2003 "auf der anderen Seite" der Beratung der Vergabestellen zu. Meinen Schwerpunkt setzte ich bei der Begleitung von Ausschreibungen rein im Dienstleistungsbereich der Entsorgungswirtschaft, wobei mein "Steckenpferd" die Vergabe an wirtschaftliche Bieter ist, d.h grundsätzlich im Einbezug einer Vergabematrix bei der Angebotswertung. Somit verliert die Konzentration auf den Preis das Gewicht.
Ich freue mich auf den Austausch in der Gruppe.
Sie erreichen mich über adrianowytsch@t-online.de.
Herzliche Grüße Ihre Petra A. Adrianowytsch
Michael Singer
Hallo Frau Adrianowytsch,
herzlich willkommen in unserer Gruppe.
Ein sehr interessanter Weg, den auch Sie beschritten haben. Ich bin überzeugt, dass Ihre Erfahrung auch für diese Gruppe sehr hilfreich sein wird.
Schön, dass Sie dabei sind.
Viele Grüße
Michael Singer
Only visible to XING members Vorstellung Peter Cornelius
This content is only available to logged-in members.
Michael Singer
Hallo Herr Cornelius,
herzlich willkommen in der Gruppe.
Ich freue mich ganz besonders, Sie als ausgewiesenen Experten für die Informationsbeschaffung über öffentliche Aufträge begrüßen zu können.
Informationen (auch auf der Vorstufe des öffentlichen Auftrags) und Anregungen sind immer sehr gerne gesehen.
Viele Grüße
Michael Singer
Michael Singer Mit gutem Beispiel voran
Guten Tag,
ich möchte mit meiner Vorstellung gleich mit gutem Beispiel vorangehen.
Ich bin Diplom-Betriebswirt (FH), komme aus Hamburg und bin inzwischen selbständig freiberuflich mit den Schwerpunkten Controlling, Öffentliche Aufträge und Preisprüfung bundesweit unterwegs.
Während meiner Angestelltenzeit bei einem der führenden deutschen Marktforschungsinstitute war ich dort über zehn Jahre für das ganze Thema Öffentliche Aufträge und Preisprüfungen verantwortlich.
Ich freue mich auf regen Austausch in der Gruppe, Anregungen und neue Kontakte.
Viele Grüße
Michael Singer
http://www.singer-controlling.de
Michael Singer VO PR 30/53 und LSP - was ist das?
Die Verordnung PR Nr. 30/53 über die Preise bei öffentlichen Aufträgen, kurz VO PR 30/53, wurde bereits am 21.11.1953 ausgefertigt und ist am 1.1.1954 in Kraft getreten. Die letzte marginale Änderung erfolgte am 8.12.2010.
Grundidee dieser Verordnung war, wie es in ihrer Eingangsformel heißt, „marktwirtschaftliche Grundsätze auf dem Gebiet des öffentlichen Auftragswesens verstärkt durchzusetzen“.
Die Leitsätze zur Preisermittlung, kurz LSP, regelt als Anlage zur VO PR 30/53 die für eine Preisprüfung relevante "Preisbildung aufgrund von Selbstkosten".
Beide Dokumente können Sie als PDF auf der Seite des BMWI unter folgenden Link abrufen:
http://www.bmwi.de/BMWi/Navigation/Service/gesetze,did=191388.html

Moderators

Moderator details

About the group: Öffentliches Preisrecht und Preisprüfung

  • Founded: 29/07/2011
  • Members: 548
  • Visibility: open
  • Posts: 486
  • Comments: 491