Öffentlichkeitsarbeit und UnternehmenskommunikationÖffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation

11328 members | 7076 posts | Public Group
Kay A. Schönewerk

Informationen und Erfahrungsaustausch rund um Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation. Von Profis für Profis.

Wie Sie virtuelle Workshops in der internen Kommunikation erfolgreich, kreativ und mit Spaß gestalten. Unsere sieben Profi-Tipps helfen bei der Vorbereitung und Durchführung Ihres digitalen Angebots!

Lesen Sie mehr unter: https://www.sequentis.de/blog/blogdetails/virtueller-workshop.html

Dieses mal ist das Fokusthema der Folge Content-Marketing-Ziele ab 21:30 Minute.

Im Hauptteil werden folgende Themen beackert:

📌 Was ist Content überhaupt im Sinne von Content-Marketing?

📌 Welche Content-Marketing-Ziele gibt es?

📌 Die verschiedenen Ziel-Ebenen: Operativ, Taktisch, Strategisch

📌 Zielkonflikte der Bedürfnisgruppen in Unternehmen

📌 Warum die Nutzererfahrung über allem steht

📌 Warum Ziele oft in Beziehung zueinander stehen

📌 Warum Zieldefinition vor allem von der Zielgruppe abhängt

📌 Was erwarten Unternehmen von Content-Marketing?

📌 Warum die Trennung von Online-Marketing- und Content-Marketing-Zielen keinen Sinn macht

📌 Warum die Trennung in Fachabteilungen für nutzerzentriertes Marketing keinen Sinn macht

...

Vorher geht es um den kommenden t3n Guide, Linktipps Facebook-Trolling ...

Viel Spass beim Hören und Sehen! 🎧

https://www.termfrequenz.de/podcast/content-kompass/welche-ziele-gibt-es-im-content-marketing/

https://www.termfrequenz.de/podcast/content-kompass/welche-ziele-gibt-es-im-content-marketing/

Die Welten der klassischen PR-Arbeit und der Social Media wachsen zusammen. Es ergeben sich neue Synergien aus journalistischen Texten für die Pressearbeit und Social Media Content für Online-Medien. Denn: Online PR ist heute fester Bestandteil im Kommunikationsmix. Nutzerfreundliche Websites, gut strukturierte Pressebereiche, für Suchmaschinen optimierte Inhalte und deren professionelle Verteilung über Onlinekanäle gehören inzwischen zur handwerklichen Grundausstattung einer jeden Marketing-Abteilung.