Probleme beim Einloggen

Online-Master EIT der Universität Duisburg-Essen

Dies ist die offizielle Gruppe des universitären Masterfernstudiengangs Elektrotechnik und Informationstechnik der Uni Duisburg-Essen.

Rüdiger Buß FAQ
Frage: Wieso schreibe ich als Fernstudent/in meine Klausuren zusammen mit den Präsenzstudierenden?
Antwort: Der Online-Master EIT ist ein akkreditierter universitärer Masterstudiengang und keine Light-Version des Präsenzstudiums. Fernstudierende sind dadurch auf dem gleichen Niveau der Präsenzstudierenden und schreiben deshalb gemeinsam mit ihnen die entsprechenden Klausuren des Präsenzstudiums. Auch die Masterarbeit entspricht mit einem Umfang von 30 Creditpoints dem hohen universitären Niveau des Präsenzstudiums. Studierende können sich sicher sein, dass sie mit dem Online-Master EIT einen vollwertigen universitären Masterabschluss erhalten.
Sie möchten etwas über den Online-Master EIT wissen? Schicken Sie uns Ihre Frage an online-master-eit@uni-due.de
Rüdiger Buß Artikel auf karriere-ing über den Online-Master EIT
Den kompletten Bericht gibt es im unten angefügten Link:
Rüdiger Buß Newsletter ab sofort auch im Archiv
Liebe Gruppenmitglieder,
ab sofort sind alle bisher verschickten Newsletter in unserem Archiv nachzulesen. Alle kommenden News, Informationen und Themen unserer Newsletter werden ebenfalls dort zu finden sein.
Natürlich bekommen alle Abonnenten ihren Newsletter wie gewohnt ins E-Mail-Postfach!
Rüdiger Buß SAVE THE DATE: 18. Oktober 2014, 11-16 Uhr Einführungsseminar
Wie erhalte ich einen Zugang zur Lernplattform?
Wie lernt man im Fernstudium?
Wie nimmt man Kontakt zu Lehrenden, Kommilitonen und Lerngruppen auf?
Wie sind die Module aufgebaut?
Das und vieles mehr erfahren Master-Erstis des Online-Master EIT in der ersten Präsenzveranstaltung "Einführungsseminar F".
Wann?
18.10.2014 – 11 bis 16 Uhr
Wo?
Campus Duisburg
Gerhard-Mercator-Haus (Gebäude LR) siehe Lageplan: http://www.uni-due.de/imperia/md/content/dokumente/lageplaene/lageplan_mercator.jpg
Hier kann man sich für das Einführungsseminar anmelden: http://www.online-master-eit.de/einfuehrungsseminar-anmeldung/
Rüdiger Buß TOP 5 der Dinge, an denen Sie merken, dass ein Fernstudium nichts für Sie ist
Die Vorteile eines Fernstudiums liegen auf der Hand: Weniger Leistungsdruck und flexible Zeitgestaltung sind für viele eine attraktive Möglichkeit, um einen Akademikerabschluss zu erwerben und somit die Karriereleiter zu erklimmen. Neben vielen privaten Anbietern, gibt es aber auch diverse Studiengänge, die akkreditiert und als berufsbegleitendes Studium an Universitäten im Fernstudium angeboten werden – so wie der Online-Master EIT.
Aber für wen ist ein solcher Fernstudiengang nicht geeignet?
Die „Top 5“ der Dinge, an denen Sie merken, dass ein Fernstudium nichts für Sie ist:
5. Präsenztage in der Uni? Die größte Motivation für Sie zur Uni zu fahren, wäre, wenn Unicum-Wundertüten umsonst auf dem Campus verteilt werden.
4. Ihren Schreibtisch nutzen Sie als Esstisch oder Pizzakarton- und Flaschenpfandablage.
3. Für Klausuren und Testate in der Schule und der bisherigen Bildungslaufbahn haben Sie erst 12 Stunden vor Beginn angefangen zu lernen.
2. Das Einzige, was Sie freiwillig studieren, ist die Fernsehzeitung.
1. Sie haben einen Verein namens Prokrastination e.V. gegründet.
Sie können diese Aussagen verneinen? Dann ist ja alles wunderbar und Sie sind vielleicht der geeignete Typ, um von einem Fernstudium zu profitieren.
Das wichtigste ist Ihre MOTIVATION: Wer sich für ein Fernstudium als Weiterbildung interessiert und ein klares Ziel verfolgt, der hat bessere Chancen, sein Studium auch Zuhause durchzuziehen.
Erkunden Sie sich über die Studiengangsvoraussetzungen für Ihr Wunschfach. Erfüllen Sie die nötigen Voraussetzungen? Dann steht ihnen nichts mehr im Wege.
Welche Eigenschaften glauben Sie, muss man noch haben, um ein Fernstudium neben dem Beruf erfolgreich zu absolvieren?
Mit freundlichen Grüßen
Rüdiger Buß
Nur für XING Mitglieder sichtbar
Wenn man nebenberuflich studiert, muss man jede Menge Durchhaltevermögen und Geduld besitzen – geduldig vor allem sich selbst gegenüber sein. Wenn es anfangs mal hakt beim Lernen oder die Motivation flöten geht, darf man sich nicht schnell aufgeben. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Disziplin. "Aufschieberitis" führt in einem Studium zu nichts (Gutem) – egal ob Präsenz- oder Fernstudium.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Online-Master EIT der Universität Duisburg-Essen"

  • Gegründet: 02.06.2014
  • Mitglieder: 51
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 28
  • Kommentare: 2