Probleme beim Einloggen

Online-Stammtisch Wien - OSW

Der OSW vernetzt die Entscheider aus digitalen Medien und Marketing. Mitglieder erhalten exklusive Einladungen zu den Events in Wien.

Lisa Baur Gesucht: Österreichs Digitalisierungsexperten
Digitale Transformation ist für Sie kein Fremdwort? Sie sind ein Vorreiter was das digitale Business angeht? Dann reichen Sie Ihr Digitalisierungsprojekt ein!
Wir suchen:
• Transformationsprojekte, in denen Unternehmen ihre Zukunftsfähigkeit unter Beweis stellen
• Maßnahmen, die das Geschäftsmodell oder das Kundenerlebnis beflügeln
• Initiativen für neue Arbeitswelten
• Smarte Automatisierung und intelligenter Einsatz neuer Technologien
• Startups und Crowd Sourcing
Ihre Bewerbung lohnt sich:
• Teamplay: Belohnen Sie sich und Ihr TEAM – denn Sie stellen sich erfolgreich den Herausforderungen des digitalen Wandels
• Zeigen Sie ALLEN, dass Ihr Unternehmen vorne mit dabei ist und die Zeichen der Zeit erkannt hat
• Das Feedback unserer Expertenjury bringt Sie weiter!
Holen Sie sich Input und Bestätigung für Ihre künftigen Vorhaben
Der IDEAward wird am 21. März 2018 auf der Konferenz #IDEE 2018 in Wien verliehen. Hören Sie Praxisbeispiele vom Amt der Wiener Landesregierung, Berner Ges.m.b.H, Resch&Frisch Gastrovertriebs-GmbH, SPAR Business Services, UNIQA Insurance Group AG uvm.
Werden Sie zum Teil der "Digital Community" Österreichs!
Lisa Baur Seminartipp: Disruption und Führung – Management Maximen für das Digitale Zeitalter
Am 27. November 2017 im Confare Headquarter!
Digitalisierung – Chance oder Hindernis?
Eines ist klar: Der Digitale Wandel verändert das Wirtschaftsleben und die Anforderungen an Führungskräfte. Wir sind gezwungen ständig an uns zu arbeiten! Nur so überwinden wir die lähmenden Veränderungsängste und –widerstände – nur so stärken wir eine Innovationskultur. Lebenslanges Lernen darf nicht länger nur ein Schlagwort sein, sondern muss aktiv gelebt werden!
Rüsten Sie sich für die Digitale Welt! Lernen Sie, wie Sie …
• in einer massiv veränderten Welt Mitarbeiter führen.
• Veränderung lebbar machen und zukunftsorientierte Entscheidungen treffen.
• Unsicherheiten, Ängste und Konflikte, die den Digitalen Wandel begleiten, überwinden.
• eine innovationsfreundliche, kreative Unternehmenskultur schaffen.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Ihr Pflichttermin: Künstliche Intelligenz – Big Data und Digitalisierung am 16. November 2017 im IBM Client Center!
Wie können Unternehmen durch Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning (ML) bestimmte Prozesse im Unternehmen vereinfachen?
Im Zuge der digitalen Transformation sind Künstliche Intelligenz und Machine Learning plötzlich in aller Munde. Systeme die aus großen Datenmengen eigenständig lernen sind Realität. Möglich geworden ist das durch mehrere parallele IT-Entwicklungen:
Zum einen hat die Cloud-Revolution massive Rechenleistungen erschwinglich und zugänglich gemacht. Zum andern produziert die Industrie 4.0 mit ihrer allgegenwärtigen Sensorik enorme Datenmengen. Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen sollen der Datenflut wertvolles Wissen entlocken.
Weitere Informationen und Anmeldung: http://bit.ly/2ikRezx
XING-Anmeldung: http://bit.ly/2xQqglx
Lisa Baur Vom „continous“ zum „disruptive change“ – Führen im Umbruchszeitalter
Die Digitalisierung verändert das Wirtschaftsleben und die Anforderungen an Führungskräfte. In einer Welt der Umbrüche sind wir stets mit Veränderungen konfrontiert. Im Blog erzählt uns Monika Herbstrith-Lappe, Geschäftsführerin bei Impuls & Wirkung, was Führung in einer VUCA-Welt ausmacht, welche Fehler man vermeiden sollte und welche Verhaltensregeln es als Führungskräfte in Umbruchszeiten zu beachten gilt.
Wie verändert sich das Wirtschaftsleben? Welche Auswirkungen hat das auf Unternehmen?
„Heute schon tun, woran andere morgen erst denken. Beständig ist nur der Wandel.“ Der 1. Teil dieses Zitates von Heraklit ist gültiger denn je. Wir sind in einer Phase essentieller Weichenstellung, in denen es unglaublich viele Chancen und mindestens ebenso viele Risiken gibt. Die einen werden durch Digitalisierung und Industrie 4.0 einen starken Aufwärtssog und die anderen eine bedrohliche Abwärtsspirale erfahren. Doch der 2. Teil von Heraklits Ausspruch stimmt nicht mehr: Der Wandel ist nicht mehr beständig. Der Wandel unterliegt selbst einem Wandel – vom continous zum disruptive change. Wir leben in einer Welt der Umbrüche, der radikalen, weil prinzpiellen Veränderungen. Als Mathematikerin bezeichne ich es als Diskontinuitäten und Singularitäten, die sich der Vorhersagbarkeit entziehen.
Haben sich die Anforderungen an Führungskräfte verändert?
Welchen Unterschied dieser Unterschied bewirkt, kann man mit einem Vergleich des Wintersports verdeutlichen. Bisher haben sich die Pisten, Schneeverhältnisse und die Skier verändert. Wer zum 1. Mal mit Carving Skis gefahren ist und traditionelle Skier gewohnt war, hat sich anpassen und umstellen müssen. Das entspricht dem continous change. Disruptive Change ist wenn SkifahrerInnen plötzlich zu snowboarden beginnen. Da ist eine prinzipiell neue Methodik und nicht nur eine adaptierte Fahrweise erforderlich. Der Organisationsberater Wolfgang Looss nennt die erforderliche Einstellung „erfahrene AnfängerInnen“: Weil man schon Ski gefahren ist, hat man z.B. ein gutes Gefühl für Schneeverhältnisse und einen trainierten Gleichgewichtssinn. UND: Ich brauche die Bereitschaft, neu zu lernen, wie man Kurven fährt oder bremst.
Sascha Franziski Google Suchfeld-Optimierung: Die Geheimwaffe für kostenlosen Traffic
Normalerweise starte ich ja die meisten Beiträge mit einer Frage.
Diesmal nicht, weil ich in diesem Falle fragen müsste:
"Hast du was davon, wenn deine Marke in den Suchvorschlägen von Google auftaucht, neben deinem Hauptsuchbegriff?"
Die Frage ist offensichtlich und ich würde mir selbst komisch vorkommen, wenn ich dich das fragen würde, deshalb ........ lese einfach den folgenden Artikel!

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Online-Stammtisch Wien - OSW"

  • Gegründet: 11.05.2010
  • Mitglieder: 46
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 14
  • Kommentare: 0