OnlineZugangsGesetz

OnlineZugangsGesetzOnlineZugangsGesetz

220 members | 31 posts | Public Group

Hier ist DIE Gruppe mit allen Beiträgen und Themen rund um das OnlineZugangsGesetz (OZG).

Diese Woche wurden weitere Schritte für die Verwaltungsdigitalisierung über 2022 hinaus beschlossen. In unserer XING-Fachgruppe „Digitale Verwaltung um 11“ verlinken wir einen Beitrag, der diese Beschlüsse kompakt zusammenfasst.

Werden Sie Mitglied und bleiben Sie up-to-date in Sachen Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung: https://www.xing.com/communities/groups/digitale-verwaltung-um-11-fad3-1151092/posts

Vergangene Woche hat unsere Videocast "Digitale Verwaltung um 11" seine Premiere gefeiert. Falls Sie den Livestream verpasst haben sollten, können Sie jetzt in unserer XING-Gruppe zum Format die Aufzeichnung ansehen.

Wir freuen uns in dem Zusammenhang auf Ihr Feedback. Welche Themen in Sachen Verwaltungsdigitalisierung treiben Sie aktuell um?

Hier geht es zur Gruppe "Digitale Verwaltung um 11": https://www.xing.com/communities/groups/digitale-verwaltung-um-11-7a99-1151092/posts

In einer Woche ist es soweit! Am kommenden Dienstag, den 25. Januar, startet ab 11 Uhr unser Videocast zur Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung. Unser Format „Digitale Verwaltung um 11“ ist für alle Interessierten kostenfrei. Unter folgendem Link können Sie sich direkt anmelden: ▶ https://digital-public-sector.tv

Sie können „Digitale Verwaltung um 11“ über alle gängigen Browser streamen. Wir nutzen dazu den von uns in Sachen Datenschutz detailliert geprüften, deutschen Webinar-Anbieter edudip.

Folgende Themen stehen zum Auftakt auf dem Programm:

📌 Aktuelle News und Trends

📌 Terminals und Kiosksysteme im öffentlichen Raum

📌 Multikanalstrategien bei der OZG-Umsetzung

In der aktuellen Ausgabe der Fachpublikation „Innovative Verwaltung“ beschäftigen sich unsere Kollegen Florian Kühne und Joachim Dorschel mit der Frage, mit welchen Konzepten und Technologien sich sichere und handhabbare Identitätsnachweise im E-Government gestalten lassen. 🔏

DPS ist bereits seit einiger Zeit mit dem Thema Digitale Identitäten befasst. Im Projekt SDIKA arbeiten wir an Konzepten, Sichere Digitale Identitäten für Bankgeschäfte nutzbar zu machen.

Den vollständigen Beitrag aus „Innovative Verwaltung“ können Sie auf unserer Website downloaden: https://www.dps.de/19-11-2021-identitaetsnachweise-im-e-government-beitrag-von-florian-kuehne-und-joachim-dorschel-der-zeitschrift-innovative-verwaltung/

Countdown für die Premiere unseres Bürgerterminals! 🚀 Kommende Woche ist es so weit! Bühne für die gemeinsam mit unseren Partnern KEBA und KEMAS entwickelte Innovation ist das KGSt-Forum in Bonn vom 6. bis 8. Oktober.

Neben den digitalen Kanälen schafft dieser neue SB-Kanal die Möglichkeit,

✅unabhängig von der Infrastruktur zu Hause,

✅mit Ämtern und

✅Kommunen in Kontakt zu treten und

✅Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Das Bürgerterminal von KEBA, KEMAS und DPS liefert dazu ein vollumfängliches Paket für die zukunftsorientierte, öffentliche Verwaltung – und unterstützt die Kommunen somit bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG).

Sie finden das Bürgerterminal am Stand H16 im Eingangsfoyer des World Conference Centers Bonn (WCCB). Vor Ort beantworten unsere Experten Ihre Fragen zu dieser Produktinnovation – und stellen Ihnen auch unsere weiteren Angebote und Services für den Public Sector vor.