Probleme beim Einloggen

openBIT - open business, innovation, technology e.V.

Die openBIT begleitet Unternehmen, um die Stärken von Open Business, Open Innovation und Open Technology im Geschäftsmodell zu nutzen

Kai Altenfelder Ich mach dann mal weiter
Moin,
mein Name ist Kai Altenfelder, ich bin nordisch by nature und wohne in der Stadt, die man südlich der
Weißwurstgrenze nur aus dem Märchen kennt - Buxtehude.
Seit knapp drei Jahren arbeite ich als selbständiger Unternehmensberater mit Schwerpunkt auf den Themen Service- und Projektmanagement. Meine Kunden sind mittelständische bis große Unternehmen, die sich im Auf- oder Umbruch befinden und ihren Kundendienst professionalisieren wollen. Sie stammen natürlich aus der
Software- und verwandten Industrien aber auch aus ganz anderen Branchen: Lebensmittel, Transport & Logistik, Luft- und Raumfahrt, Umwelttechnik und (erneuerbaren) Energien.
Vor der Selbständigkeit war ich bei der S.u.S.E GmbH / SuSE Linux AG / SUSE LINUX GmbH angestellt. Dort habe ich die Abteilung für den Geschäftskunden-Support aufgebaut und geleitet. Nach der Übernahme durch Novell Inc.
habe ich die Integration in Novell Technical Services betrieben und den weltweiten L3-Support (das Bindeglied zwischen dem Support und der Entwicklung) für zwei Jahre geleitet.
Im OSBF (bzw. dem LBCN) bin ich persönliches Mitglied seit 2006 und biete als Foundation Coach meine
Erfahrung für die Mitglieder an. Seit kurzem engagiere ich mich auch in der Projektgruppe Sales & Marketing
und jetzt eben auch als Moderator unserer Gruppe.
Ich hoffe auf viele aktive Mitglieder in der OSBF-Gruppe und freue mich auf spannende Diskussionen mit Euch und Ihnen!
Herzliche Grüße aus der Mächenstadt Buxtehude
Kai Altenfelder
Julian Hein Ich fang dann mal an
Hallo,
mein Name ist Julian Hein und ich bin Gründer und Geschäftsführer der NETWAYS GmbH. Wir beschäftigen uns mit den Themen Open Source Systems Management (also Monitoring und Netzwerkmanagement) und Open Source Data Center Solutions (also Loadbalancing, Clustering, Large Scale DBs, usw,).
Nagios, eine Open Source Monitoring Software nimmt bei uns einen großen Stellenwert ein und wir versuchen uns stark in der entsprechenden Community zu engagieren. Beispielsweise haben wir die Austauschplattform NagiosExchange (http://www.nagiosexchange.org) ins Leben gerufen und kümmern uns seitdem darum. Seit 3 Jahren veranstalten wir immer im Herbst die Nagios Konferenz (http://www.netways.de/nagios_konferenz/)
Ab nächstem Jahr veranstalten wir zusätzlich die Open Source Data Center Conference (OSDC, http://www.netways.de/osdc/), bei der es um den Einsatz von Open Source im Rechenzentrum geht. Da suchen wir übrigens noch Referenten.
In der OSBF sind wir schon fast seit Anfang an als Mitglied dabei. Inzwischen arbeite ich auch in der Projektgruppe Sales & Marketing etwas aktiver mit und versuche den Verein, soweit es zeitlich eben geht, zu unterstützten. Deswegen helfe ich auch gerne bei der Moderation dieser Gruppe mit.
Ich freue mich sehr auf diese Gruppe, hoffe auf rege Beteiligung und spannende Diskussionen und stehe bei allen möglichen Fragen gerne zur Verfügung.
Schönen Gruß aus Nürnberg,
Julian