OWL KI

OWL KIOWL KI

274 members | 89 posts | Public Group

Das OWL Netzwerk zum Praxiseinsatz Künstlicher Intelligenz in Unternehmen. Über KI Informieren, Erfahrungen austauschen und Projekte realisieren.

"KI in OWL" - um was geht es in dieser Gruppe?

... Log in to read more

ES IST BALD SOWEIT: Der 1. Kongress zu HUMANER KI startet.

Humane KI ist in aller Munde. Jeden Tag erscheinen neue Nachrichten über die Fähigkeiten von Künstlicher Intelligenz (KI, AI).

Doch wo wird diskutiert, wie man Künstliche Intelligenz human gestalten kann?

Auf unserem hybriden Online-/offline-Kongress mit national und international renommierten Experten aus Bereichen von Gesellschaft, Wirtschaft, Soziales, Medizin, Ethik, Forschung und Lehre sowie virtueller Realität: www.humane-ki.de

Liebe KI-Aktive und KI-Interessierte,

das nächste Treffen des OWL-Arbeitskreises KI im Mittelstand findet am Freitag, 26.8.22 von 10 - 12.30 Uhr statt. Seit mehr zwei Jahren haben wir die Möglichkeit, uns wieder in Präsenz auszutauschen! Unser Treffen findet im Konferenzbereich der FH Bielefeld statt (https://www.fh-bielefeld.de/standorte#bielefeld)

Wir möchten das Treffen vor allem zum Austausch über laufende Projekte und Projektideen nutzen und schlagen folgende Agenda vor:

ab 9:30 Welcome Kaffee

Begrüßung

Impuls via Zoom:

Peter Karcher, Lead Data Scientist im EnBW Datalab & Data & AI Lead bei FUTURISER GmbH:

“KI oder kein KI? Ein Projekt inital richtig bewerten. Erfahrung aus 120 KI Use-Cases.”

Netzwerkpause

Kurzvorstellung von Projekten:

Teilnehmende berichten von aktuellen KI-Ideen und -Initiativen. Wer möchte etwas beitragen?

Planung der nächsten Treffen

ca. 12:15 Ende / Ausklang / Netzwerken

Wir bitten um eine kurze Anmeldung über die Webseite hhtps://www.ki-im-mittelstand.de - damit auch genug Kaffee und Kekse da sind ;-).

Freundliche Grüße

Hans Brandt-Pook

Wilhelm Klat

Uwe Lück

Christian Weber

Prof. Dr.-Ing. Hans Brandt-Pook

Fachbereich Wirtschaft

Fachhochschule Bielefeld

Interaktion 1

33619 Bielefeld

fon: +49.521.106-67390

mobil: +49.179.5986416

email: hans.brandt-pook@fh-bielefeld.de

web: https://www.fh-bielefeld.de/personenverzeichnis/hans-brandt-pook

Liebe KI-Aktive und -Interessierte,

das war heute wieder ein interessantes Treffen - vielen Dank an alle Beitragenden und den interessanten Austausch!

Unter dem Link

https://1drv.ms/u/s!AvWVs7JumM1ChKpegkOIPGCVoFF92A?e=YfD5KK

und dem Passwort OWL-AK-KIM finden sich die Vortragsfolien.

Das nächste Treffen ist für Freitag, den 26. August 22 geplant. Wir treffen uns ab 9:30 Uhr in Präsenz an der FH Bielefeld - eine online-Teilnahme wird ebenfalls möglich sein. Eine Einladung kommt noch rechtzeitig.

Freundliche Grüße

Hans Brandt-Pook

Liebe KI-Aktive und KI-Interessierte,

das nächste Treffen unseres offenen OWL-Arbeitskreises KI im Mittelstand findet wie besprochen am Freitag, dem 20. Mai 2022 (noch einmal) online statt.

Wir treffen uns in diesem Zoomraum:

https://fh-bielefeld.zoom.us/j/99747362677?pwd=enV4TzJXSkRhcHdPOFZoa1Yyc1VWdz09

Wir schlagen folgendes Programm vor:

09:15 Come-In

09:30 Begrüßung

09:50 “Kompetenzzentrum Arbeitswelt.Plus: KI für eine humanzentrierte Produktionsplanung.”, Prof. Dr. Martin Kohlhase (FH Bielefeld), Lukas Vollenkemper (FH Bielefeld)

10:30 “Kombination von Machine Learning und wissensbasierten Ansätzen in der Produktberatung.”, Niclas Köhler (PHAINA GmbH), Dominik Witt (PHAINA GmbH)

11:10 Netzwerkpause

11:20 Kurzvorstellungen (Projekte, Initiativen, Vorhaben, etc.)

“KI im Handwerk”, Prof. Dr. Thomas Süße (FH Bielefeld), Antonia Schulte (MINTkitchen)

“Quick-Info: Die besten Förderprogramme zur Entwicklung von KI-bezogenen Lösungen und Investitionen”, Klaus-Peter Jansen (Think Tank OWL)

11:50 Fazit & Ausblick

12:00 Netzwerken

Diese Einladung kann gern weiter gegeben werden.

Viele Grüße

Hans Brandt-Pook

Wilhelm Klat

Uwe Lück

Christian Weber

"KI in OWL" - um was geht es in dieser Gruppe?

Diese Gruppe entstand im Herbst 2018. Sie richtet sich an Interessierte aus Wissenschaft und Unternehmen aus der Region Ostwestfalen Lippe. Die Gruppe organisiert den Austausch zu Chancen, Risiken, Einsatzmöglichkeiten, erfolgreichen Projekten, gescheiterten Projekten und anderen Erfahrungen und Ideen. Ziel der Gruppe ist auch, gemeinsame Projekte anzugehen.
Kernstück der Zusammenarbeit ist neben dieser XING-Gruppe die Treffen, die etwa alle dreim Monate statfinden.