Payment im Internet

Payment im InternetPayment im Internet

303 members | 133 posts | Public Group
Andreas Richter
Hosted by:Andreas Richter

Der globale Markt für virtuelle Zahlungen wird Schätzungen zufolge bis 2026 die 58,5-Milliarden-Dollar-Marke überschreiten und im Prognosezeitraum 2021 bis 2026 mit einer geschätzten CAGR von mehr als 18,9 % wachsen. Mobile Zahlungen in Indien verzeichnen ein florierendes Wachstum mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 12,7 % die Anzahl der bargeldlosen Transaktionen.

Beispielbericht herunterladen https://lynxshort.com/pee23

Zu den wichtigsten Schlüsselspielern gehören:

Apple, PayPal, Samsung, JP Morgan Chase, Amazon, Tencent, Google, Ant Financial, One97 Communications Limited, Vodafone, Skrill, American Express, Sprint Corporation, Well Fargo, Mastercard, Visa, First Data und AT&T.

This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now

Mit einer simplen Lösung verhindert das Fintech-Startup #SurePay betrügerische Online-Überweisungen seit vier Jahren in den Niederlanden und will ab sofort auch Händlern und Banken in Deutschland helfen, den finanziellen Schaden zu minimieren. Der liegt in Europa Branchenschätzungen zufolge bei jährlich über einer Milliarde Euro. Die Betrugsmasche mit gefälschten Rechnungen funktioniert so: Rechnungsempfänger und IBAN stimmen nicht überein. Die Zahlung für die vermeintliche Stromrechnung wird angewiesen, geht aber auf das Konto des Betrügers. Wie sich das verhindern lässt? Infos: https://www.surepay.nl/en/services/iban-name-check-deutschland/