Probleme beim Einloggen

Professioneller HR-Austausch mit Praktikern aus dem Personalmanagement sowie Wissenschaftlern, Beratern und Dienstleistern

Dieser Beitrag wurde von XING wegen "Crossposting" gelöscht.

Nur für XING Mitglieder sichtbar International Recruiting: Das müssen Arbeitgeber beachten
Das Einstellen internationaler Fachkräfte ist eine sinnvolle Ergänzung im Kampf gegen den Personalnotstand. In unserem Beitrag erfahren Sie alles zum Thema & was Arbeitgeber unbedingt beachten sollten.
https://www.prosoft.net/blog/auslaendische-fachkraefte-einstellen
Alexander Bissels OUT NOW: Infobrief Zeitarbeit 1/2019: LAG BW vs. "Däubler-Kampagne" zum equal pay-Grundsatz, BSG zur CGZP, SG Berlin vs. BA und vieles mehr…
In der aktuellen Ausgabe des Infobriefs Zeitarbeit berichten wir zunächst über die Entwicklung der sog. "Däubler-Kampagne", die sich mit europarechtlichen Erwägungen gegen die gesetzlich vorgesehene Möglichkeit wendet, durch die Anwendung der Tarifwerke der Zeitarbeit (befristet) vom Gleichstellungsgrundsatz hinsichtlich des Entgelts abzuweichen. Bislang waren die entsprechend von den Zeitarbeitnehmern erhobenen Klagen – soweit bekannt – nicht erfolgreich. Nunmehr liegt das erste zweitinstanzliche Urteil vor. Das LAG Baden-Württemberg hat bestätigt, dass auf Grundlage der geltenden gesetzlichen und tariflichen Bestimmungen sehr wohl equal treatment/equal pay abbedungen werden könne – ein Erfolg für die Personaldienstleistungsbranche, jedoch dürfte die "letzte Messe" noch nicht gesungen sein. Der Rechtsstreit dürfte in die Revision gehen, so dass das BAG abschließend in der Sache entscheiden wird.
Ergänzend informieren wir Sie über ein Urteil des BSG, das sich (erneut), nämlich zum dritten Mal, ausführlich mit den sozialversicherungsrechtlichen Konsequenzen der Tarifunfähigkeit der CGZP und der daraus abzuleitenden Unwirksamkeit der von der Tarifgemeinschaft abgeschlossenen Tarifverträge befassen musste. Dabei ging es um die Rechtmäßigkeit der von der DRV per Bescheid geltend gemachten Nachforderung gegen ein Zeitarbeitsunternehmen wegen der Anwendung der CGZP-Tarifverträge und dabei insbesondere um die Schätzbefugnis der DRV, die vom BSG grundsätzlich anerkannt wurde.
Darüber hinaus fassen wir für Sie einen aktuellen Beschluss des SG Berlin zusammen, der einen Rechtsstreit betraf, in dem die BA einen die Arbeitnehmerüberlassungserlaubnis verlängernden Bescheid mit zahlreichen Auflagen versehen hatte, nachdem die Behörde im Vorfeld krachend gescheitert war, die Verlängerung in Gänze zu verweigern. Gesamtbetrachtend liefert der gesamte Verfahrensverlauf ein bezeichnend "eindrucksvolles Bild" über das Vorgehen der BA im Rahmen von Prüfungen.
Wir wünschen Ihnen – wie immer – viel Spaß bei der Lektüre des Infobriefs.
Einen Auszug des Infobriefs finden Sie unter:
Sollten Sie Interesse daran haben, diesen regelmäßig per Email zu beziehen, können Sie sich mit einer kurzen Nachricht gerne an mich wenden (E: alexander.bissels@cms-hs.com oder direkt über Xing).
Wenn Sie Fragen haben, insbesondere zum Newsletter oder allgemein zur Zeitarbeit bzw. Drittpersonaleinsatz und/oder zum Arbeitsrecht, können Sie mich ebenfalls jederzeit ansprechen.
Herzliche Grüße
Alexander Bissels
Anke Rapsch Gezielt die besten Studenten/-innen durch Masterarbeiten gewinnen
"Die Masterarbeit" ist d-i-e zentrale bundesweite Plattform für die Vergabe von Masterarbeiten in Unternehmen:
https://www.die-masterarbeit.de/fuer-unternehmen.html
Was ist anders als bei den vielen Börsen, in denen sich Unternehmen und Studierende begegnen können?
Ganz einfach: Durch den Fokus auf Abschlussarbeiten können Unternehmen gezielt ihre Forschungsthemen in den Vordergrund stellen - dadurch werden Studierende durch Inhalte auf ein Unternehmen aufmerksam.
Das Motto lautet: "Durch Themen zu den besten Studenten!"
--
Masterarbeit und Citavi - das passt zueinander! Schauen Sie doch auch mal in der neuen Citavi-Gruppe auf XING vorbei: http://www.xing.com/communities/groups/thesis-schreiben-fokussiert-und-fundiert-mit-citavi-fc10-1105823
Hier gibt es Infos & Austausch zu allen Fragen zu Citavi sowie rund ums wissenschaftliche Arbeiten und Thesis-Schreiben. Personaler können in der Gruppe ihre Themen für Abschlussarbeiten einstellen!
Ralf Volkmer #priomyCAST 10
Verträge sind dazu da, dass man sie erfüllt und der Wunsch nach fruchtbarem Miteinander innerhalb einer solchen Vertragsbeziehung ist groß.
Allerdings hat niemand behauptet, dass dabei alle Seiten Spaß haben.
#priomyCAST gesprochen von @Daniela Röcker
https://www.lean-knowledge-base.de/priomycast-010-mitarbeitermotivation-in-der-versorgerehe/