Perspektiven Ruhestand - Zukunft der Generation 50plusPerspektiven Ruhestand - Zukunft der Generation 50plus

279 members | 1629 posts | Public Group
Wolfgang Schiele

Quo vadis - wohin gehst du, Ruhestand? Späte Freiheit oder Lebenskrise? Aufgaben-, Rollen- und Wertewechsel für Berufsausscheider

Offensichtlich kommen die Rentner im Vergeich zu den ArbeitnehmerInnen glimpflich durch die Krise. Die Sonderklausel zur Rentengarantie wird auch bei durchschnittlich fallenden Löhnen und Gehältern dafür sorgen, dass das Rentenniveau zumindest 2021 erhalten bleibt. Im Osten soll es einen kleinen Schritt vorwärts von 0,72% geben. Allerdings werden wegen des Abschmelzens der Nachhaltigkeitsrücklage die Beiträge zur staatlichen Rente ab 2022 voraussichtlich steigen.

https://www.dia-vorsorge.de/gesetzliche-rente/sonderklauseln-beguenstigen-rentner-in-der-krise/

Man kürzt auch bei Rentnern dann anders, hebt andere Belastungen und Zuzahlungen an, erhöht hier und da dies und das, da wird schon noch weniger in der Geldbörse übrig bleiben.
Eine gute Nachricht für alle Rentner und für die Zukunft eine schlechte für alle Beitragszahler. Warten wir ab, wie sich die Wirtschaft nach Corona entwickelt.

Danke Dir, liebe Ingrid, für diesen interessanten Beitrag! Kurz und prägnant - hoffentlich sehen sich ihn auch diejenigen an; die, die dem Reichtum weiter hinterherlaufen, die ewigen Pessimisten und "Großkopferten", die mit dem Begriff der inneren Haltung wenig oder nichts anzufangen wissen ...
Zukunft beginnt in der Gegenwart und schaut auch auf Vergangenheit, aber es muss vorwärts gehen und dafür ist jeder Mensch für sich selber mit eigenem Kopf und Denken zuständig. Zum Glück denken nicht alle Menschen gleich, haben gleiche oder ähnliche Zukunftsvorstellungen, aber man sollte auch seinen Weg nach vorne immer wieder suchen und finden, dabei auch anders denken als viele andere. Man sollte sich nicht zu sehr verbiegen lassen von den Dingen, die aktuell vorherrschen oder uns vorgespielt werden, man sollte ein Leuchtturm Richtung Zukunft sein auch mit Wünschen und Visionen, die man selber in diesem Leben nicht mehr erleben wird.

ich bin 59 und über unsere vielen Tiere🐶🐱🐴🐔🐽 bin ich zu meiner Berufung gekommen. Artgerechtes Naturfutter für Hunde🐶 und Katzen😼, sowie Vital Systeme aus natürlichen Kräutern für die Gesundheit von Tier und Mensch.

Ich fühle mich ganz und gar nicht als „altes Eisen“🙄 und bin froh ein Arbeitsmodell 😀gefunden zu haben, bei dem jeder – unabhängig von Alter, Geschlecht, Hautfarbe… - genau die gleichen Chancen hat. Die 14 Punkte in meinem Profil sind Basis für selbstbestimmtes Arbeiten mit Freude. Und das ohne Altersbeschränkung.

Im Marktplatz habe ich jetzt mal eine Stellenanzeige eingestellt und für Fragen📪 bin ich immer offen. Kontaktanfragen von Basismitgliedern die keine Nachricht schreiben können nehme ich umgehend an und freue mich auf regen Austausch

https://www.dia-vorsorge.de/gesetzliche-rente/pensionslasten-das-wird-noch-richtig-teuer/

Was habe ich mit Pensionen zu tun, mit diesen Lasten? Da werden wir ja richtig erdrückt bei den oft sehr hohen Pensionen. Der Normalbürger bekommt oft miese Renten, die immer mehr in Altersarmut führen und die anderen lachen sich eins, die Pensionäre, die schon im Arbeitsleben viele Vorteile hatten und Geld massiv sparen konnten.
This post is only visible to logged-in members. Log in now

Fobizz ist ein relativ neues Portal, das Video-Trainings für die Unterrichtsgestaltung anbietet. Darunter natürlich auch viele Webinare, die sich mit der Digitalisierung beschäftigen.

https://fobizz.com/hin-und-wieder-bekomme-ich-den-spitznamen-die-digital-oma/?mc_cid=d9353fb1eb&mc_eid=d77e747b15

Unser Gruppenverständnis

„Perspektiven Ruhestand – die Zukunft der Generation 50+“

Die Xing-Gruppe dient dem Austausch von Menschen, die sich vor, mitten in oder auch nach ihrem Übergang vom aktiven Berufsleben in die Zukunft Ruhestand befinden. Viele gehören der Generation 50+ an, wobei sich „50 plus …“ nicht als starre Vorgabe versteht.

Rein statistisch betrachtet haben die in diesem Alter aus dem Berufsleben ausscheidenden Menschen noch eine Mindestlebenserwartung von 20 Jahren! Was für eine Chance für eine sinnvolle Gestaltung und Nutzung des dritten und reifsten Lebensabschnittes!

Die Xing-Gruppe soll profitieren von den wertvollen Erfahrungen, bewährten Kompetenzen und nützlichen Ressourcen, die ihre Mitglieder im Verlaufe ihres Lebens gesammelt haben und nun selbstbestimmt und zielgerichtet zur Verwirklichung ihrer Wünsche, Ziele und Ideen einsetzen.

Die Gruppe wendet sich sowohl an diejenigen, die den Wandel von Beruf zum Ruhestand erfolgreich gemeistert haben, wie auch an jene, denen der Übergang in die freiwillige oder verordnete Ruhephase nicht leicht fallen wird. Und an deren PartnerInnen, für die dieser Übergang einen ebenso wichtigen Einschnitt im Leben bedeuten kann.

Die Gruppe freut sich auf die Beiträge von Personalverantwortlichen und Entscheidern in Unternehmen, ihre Erfahrungen im Umgang mit den „Betroffenen“ und flexible Gestaltungsmöglichkeiten in der Vorruhestandsphase. Weiter auf Diskussionen zu den Themen Wissenserhalt und -transfer sowie zur Weiterbeschäftigung von Menschen jenseits der 65.

Die Gruppe ist nicht zuletzt auch gespannt auf Wortmeldungen von Experten, die sich mit den psychologischen und gesundheitlichen Konsequenzen des Rollen- und Wertewechsels in der Übergangsphase zum Ruhestand befassen.

Und die Moderatoren erwarten einen lebendigen Erfahrungsaustausch zu diesem gesellschaftlich überaus brisanten und spannenden Thema.

Herzlich willkommen!

PS: Persönliche und kommerzielle Werbung bitte in den Marktplatz einstellen!
Reine Verlinkungen ohne Begleittext werden wie Werbung behandelt und durch die Moderatoren in den Marktplatz verschoben.