Probleme beim Einloggen
Frank Schnellhardt Anwenderforum "Elektromobilität im Pflegedienst" - Profitieren Sie von unseren Erfahrungen auf dem am 29.11.2018 ab 10 Uhr im Fahrsicherheitszentrum Nohra
Wirtschaftlich ELEKTROMOBIL im Pflegedienst? E-Flotten sind heute schon wirtschaftlich! Aber nur, wenn man Sie als cleveres Gesamtpaket betrachtet.
Am Beispiel der Pflegedienste zeigt das Forschungsprojekt sMobilityCOM, wie es funktioniert.
Interessiert? Dann schnell und kostenfrei zum Anwenderforum anmelden.:
oder:
Josef Pritzl Wir suchen Verstärkung - PhysioKlinik im Aitrachtal
Wir, das Team der PhysioKlinik im Aitrachtal sind Experten für orthopädisch-traumatologische Rehabilitation. Neben unserer Klinik in Mengkofen mit demnächst 80 Betten sowie ambulanten Rehaplätzen, betreiben wir zwei ambulante Therapiezentren in Leiblfing und Dingolfing. Mit unserer PhysioKlinik Akademie sind wir deutschlandweit einer der erfolgreichsten Anbieter für Kurse in Manueller Therapie, Sportphysiotherapie und Osteopathie.
Wir suchen ab sofort eine/einen:
Psychologen - Dipl. bzw. M.Sc. (m/w/d)
Was Sie bei uns erwartet:
• interdisziplinäre Patientenschulungen
• Einzelberatung bzw . –therapie inklusive Diagnostik
• Psychoedukative und –therapeutische Gruppen
• Entspannungstraining
Wir bieten Ihnen:
• eine unbefristete Arbeitsstelle
• viel Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
• einen attraktiven und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einer modern ausgestatteten Fachklinik
• die Einbindung in ein aufgeschlossenes Team in einem Arbeitsumfeld, das Wert legt auf Menschlichkeit, Fachlichkeit und Professionalität
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen direkt an Ingrid Steinl
| PhysioKlinik im Aitrachtal | Frau Ingrid Steinl | Am Bräugraben 4 | 84152 Mengkofen |
oder per Mail an i.steinl@physioklinik.de
Niklas Günther Neue Gießener Studie zu Sterbebedingungen im Bereich der Pflegeforschung zum Verlegungsprozess sterbender Bewohner aus den Pflegeeinrichtungen in das Krankenhaus
Durchgeführt wird die Untersuchung durch TransMIT-Projektbereich für Versorgungsforschung (c/o Technische Hochschule Mittelhessen), unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang George.
Wir bitten Pflegeheime um die Teilnahme.
Mehr bei Altenheim von Vincentz Network GmbH & Co. KG unter http://www.altenheim.net/Infopool/Nachrichten/Management/Umfrage-zur-Verlegung-sterbender-Bewohner
Die Versorgungsqualität der Sterbenden wird immer dort ihre Begrenzung finden, wo diese Zielstellung – für alle Patienten im Krankenhaus gleichermaßen – nicht erreicht ist“, betonte Prof. Wolfgang George, Leiter des TransMIT-Projektbereichs für Versorgungsforschung und Beratung an der Technischen Hochschule Mittelhessen, in seiner Keynote Speech beim 9. Saarländischen Hospiztag zu „Störfall: Sterben im Krankenhaus“. https://www.transmit.de/presse/206-ein-sterbeortregister-waere-ein-wirklicher-qualitaetsschritt

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Pflege-, Reha- und Behinderteneinrichtungen"

  • Gegründet: 26.04.2007
  • Mitglieder: 2.257
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 2.676
  • Kommentare: 313