Probleme beim Einloggen

Pflegemanagement

Eine Gruppe die sich an Stations-,Pflegedienst-,Heim- und Geschäftsleitungen sowie Regional- und Pflegedirektoren richtet

Claudia Ziebko Geschäftsleitung - Altenhilfe – Strategische Denkweise gefragt
In Rheinland-Pfalz ist man auf der Suche nach einem neuen Mitglied der Unternehmensleitung für den Bereich der stationären/ambulanten Altenhilfe.
Aktuell stehen beim Träger viele Projekte und Umstrukturierung hinsichtlich Wohnungsformen etc. an, bei denen ein Fachmann/Fachfrau gefragt ist.
Demnach sollte der Kandidat Durchsetzungsvermögen, eigene Ideen bzw. eine strategische Sichtweise mitbringen.
Wenn diese Aufgabe für Sie grundsätzlich spannend klingt und Sie mehrjährige Erfahrung aus der Seniorenhilfe und idealerweise ein Studium vorweisen können, dann kontaktieren Sie mich gern für alle Details zu der Vakanz.
Ich freue mich auf interessante Kontakte und wünsche vorab ein schönes Wochenende!
Beste Grüße
Claudia Ziebko
Personalberaterin - Pflege und medizinische Berufe
REHSEARCH
c.ziebko@rehsearch.de
http://www.rehsearch.de
02336 / 428 75 46
Nadja Geller Zu den Voraussetzungen der Pflichtmitgliedschaft in einer Landespflegekammer
Lesen Sie mehr in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift PflegeRecht unter:
https://rossbruch-verlag.de/news
Bestellen Sie die Fachzeitschrift PflegeRecht unter:
https://rossbruch-verlag.de/bestellung
Oliver Begall XING-Profil und den Rest macht der Computer? Mitnichten!
Man lege sich ein paar soziale Profile an, mache einige Angaben über seinen beruflichen und persönlichen Werdegang und der Traumjob kommt dank moderner Technik und „Matching-Tools“ von ganz alleine? Auch wenn einige Anbieter dies bereits versprechen…so einfach ist es in der Realität (zum Glück) noch nicht.
Auch wenn gute pflegerische Führungskräfte aktuell sehr stark gesucht werden, gibt es doch einige Unwägbarkeiten auf dem Weg zur Traumstelle. Passen das Haus und der Träger zu mir? Welche Aufgabe erwartet mich tatsächlich? Gibt es Altlasten? Wie ist die Stimmung? Warum ist die Stelle überhaupt vakant? Kann die Arbeitszeit mit den KITA-Zeiten des Kindes abgestimmt werden?
Dies alles sind Fragen, welche kein Matching-Tool bisher beantworten kann. Deshalb ist unser Job als Personalberater nach wie vor viel Handarbeit und der „Faktor Mensch“ spielt meist eine sehr große Rolle. Natürlich bedienen auch wir uns sozialer Medien und die Informationen dort sind ein guter erster Indikator – mehr aber auch nicht.
Auch aktuell suche ich z.B. nicht einfach eine Wohnbereichsleitung für ein Pflegeheim bei Düsseldorf. Sondern eine Person, welche Verantwortung übernehmen möchte, gerne noch nah am Bewohner ist und echte, ehrliche Führungserfahrung sammeln will. Im Gegenzug bietet einer der besten Träger der Stadt tolle Benefits, inkl. leistungsorientierten Zusatzzahlungen. Sprechen wir drüber!
MfG
Oliver Begall
o.begall@rehsearch.de
02336 / 428 7543

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Pflegemanagement"

  • Gegründet: 03.04.2013
  • Mitglieder: 1.793
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 2.254
  • Kommentare: 1.028
  • Marktplatz-Beiträge: 3