PodcastingPodcasting

1262 members | 804 posts | Public Group
Alexander Wunschel

Podcasts in Unternehmen, Marketing und Business - Die Gruppe zum Austausch von Ideen, Konzepten und Tipps zur Produktion - seit 2007

Hallo in die Runde,

ich muss ein bisschen ausholen, verspreche aber, dass sich dranbleiben lohnt …

Mein Name ist Armin Hierstetter. Ich bin Unternehmer aus München und betreibe mit bodalgo eine der bekanntesten Online-Casting-Seiten für Werbesprecher weltweit. Aber das ist heute nicht das Thema.

Zumindest nicht ganz.

Vor ein paar Jahren, 2015, habe ich für bodalgo ein Tool geschrieben, dass es Auftraggebern ermöglicht, sich live zur Aufnahme ins Studio eines Sprechers zu schalten. Über eine Webseite (wer sich auskennt: ist natürlich webRTC-basiert, Opus-Codec und so).

Dieses Tool, bodalgoCall, erfreut sich bei den Sprechern, Agenturen und Produzenten großer Beliebtheit. Zumindest bei denen, die es kennen, denn: Ich habe um das Produkt nie viel Wirbel gemacht. Dabei ist es ziemlich hilfreich und außerde – jetzt kommt’s – absolut kostenlos in der Nutzung.

Vor zwei Wochen habe ich das Tool stark weiterentwickelt und – ganz en passant – damit auch für Podcaster extrem interessant gemacht, denke ich, denn: bodalgoCall kann jetzt auch aufnehmen. Jeden Teilnehmer in eine eigene Spur. Immer noch kostenlos.

In der Zusammenfassung kann bodalgoCall jetzt folgendes:

- Audio/Video-Chat mit bis zu 5 Personen (es gehen auch mehr, aber das hängt von eurem Rechner ab)

- Qualität: 48 kHz, 16 Bit, bis zu 255 kbits/s (Opus Codec)

- eingebaute Aufnahme-Funktion für jeden Teilnehmer separat

- Audio Routing (wenn man’s gleich im DAW der Wahl aufnehmen will, natürlich wieder mit getrennten Spuren)

- Text- Chat …

Eigentlich müsste ich erwarten, dass Podcast-Profis jetzt nur noch ungläubig den Kopf schütteln und „BULLSHIT!“ rufen. „SO WAS GIBT ES NICHT FÜR LAU! DAS WÜSSTE ICH!!!“

Doch. Gibt es. Und es heißt: bodalgoCall

Warum für lau? Weil ich bodalgoCall von Anfang an als Marketing-Tool für bodalgo konzipiert hatte. Der Hintergedanke war: Wenn Audio-Produzenten bodalgoCall cool finden, dann buchen die vielleicht Ihre Sprecher auch mal über bodalgo. Und alle sind glücklich.

Jetzt ist mir natürlich bewusst, dass Podcast-Produzenten eher selten Sprecher suchen. Aber wenn man es auf einen Fair-Use runterbrechen kann, dass man – wenn man bodalgoCall verwendet – vielleicht hie und da mal den Produktnamen fallen lässt, dann wär das auch schon was. Ist natürlich nicht bindend oder zwingend notwendig. Aber es wär halt 'ne schöne Anerkennung, wenn es so passierte.

Okay, das war’s im Großen und Ganzen, was ich loswerden wollte. Würde mich freuen, wenn der ein oder andere bodalgoCall mal probiert. Kostet ja nix. Man muss sich nicht mal registrieren oder so. Es. Funktioniert. Einfach.

Der Link: https://www.bodalgo.com/de/call

Ich freue mich über jedes Feedback – positiv wie negativ. Nur bitte fair bleiben, das macht die Sache angenehmer.

Lieben Gruß

Armin

Vier Worte, die in das kollektive Gedächtnis eingegangen sind - und ein perfektes Beispiel für gutes Storytelling sind. Warum, wie es geht und was es deinem Podcast bringt hörst du in meinem Webinar am 12. November:

https://www.xing.com/events/storytelling-podcast-host-held-horern-fans-live-webinar--3007571

Hallo liebe Community!

Als ich mein erstes Team übernommen habe, fehlte mir eine Anlaufstelle wo ich mich gerade als frisch gebackene Führungskraft informieren kann wie ich spezielle Situationen handhabe. Management Bücher gabs genug aber keines was mir damals für die ersten Schritte geholfen hat. Außerdem war ein Buch lesen auf dem Weg zur Arbeit im Auto oder der überfüllten Straßenbahn im Stehen unpraktisch. Aus diesem Grund habe ich in meiner Freizeit den "Start Leading Podcast" gegründet weil ich davon überzeugt bin, dass es viel mehr Menschen so geht. Zu finden ist er unter folgenden Links:

Spotify:

https://open.spotify.com/show/7KUkFfxsZe0222DPBCEcCM?si=5uk0hFhaSGuMHjgzVQAa0g

Apple Podcasts/Itunes:

https://podcasts.apple.com/de/podcast/start-leading-podcast/id1512864104

Deezer:

http://www.deezer.com/show/1206432

Google Podcasts:

https://podcasts.google.com/?feed=aHR0cHM6Ly9zdGFydGxlYWRpbmdwb2RjYXN0LnBvZGlnZWUuaW8vZmVlZC9tcDM&ep=14

Übrigens: Auch für erfahrene Führungskräfte hab ich Tipps und Tricks parat wie zum Beispiel Gamification in der Führung eine Rolle spielen kann oder wie man mit unkonventionellen Fragen den Bewerberprozess zu etwas Besonderem machen kann.

Moin - hoffe das ist für alle PodcastLovers hier interessant. Unser Education Newscast wurde 💯– mit dem Thema Corporate Podcasting mit Leonid Lezner

🎧 OpenSAP https://lnkd.in/gUHJSv7

🎧 Apple https://lnkd.in/gbkyM_H

🎧 Spotify https://lnkd.in/gWn8TFS

Leonid Lezner ist sicher einigen bekannt durch seinen privaten Podcast "Firmenfunk". Mit Christoph Haffner habe ich mich Ende Juli mit Leonid zur Aufnahme der Folge 💯 getroffen, um mit ihm über das Thema Corporate Podcasting zu sprechen, aber auch darüber, wie er selbst zum Podcaster wurde und was er alles auf dieser Reise erlebt und gelernt hat. Leonid ist auch Projektleiter für Audio- und Videoplattformen bei Volkswagen und konnte hier schon viele spannende Erfahrungen sammeln. Mehr dazu in diesem Meta-Podcast.

Neuer Podcast „Hör dich klug!“ liefert Antworten auf spannende Alltagsfragen

„Bing! – Ah, eine neue Sprachnachricht von Judith. Mal sehen, was sie will.“ – So beginnt der Podcast „Hör dich klug!“, der frisch gestartet ist. Kurz und knackig bekommen Nutzer hier Antworten auf Fragen, die wohl jeder schon mal gehört hat

Warum läuft der Ketchup nicht aus der Flasche? Wo kommt der ganze Sand am Strand her? Wieso riechen alte Bücher muffig? Zwei gestandene Medienprofis gehen diesen Fragen nach, indem sie sich Sprachnachrichten schicken. Es sind Dr. Judith Roth und Olaf Brinkmann. Sie schreibt seit Jahren Nachrichten für Kinder. Er ist für den Radiosender FFH unterwegs.

Nicht nur Erwachsene haben Spaß an „Hör dich klug!“. Auch Kinder werden ein bisschen klüger – „Hör dich klug!“ ist der Wissenspodcast für die ganze Familie.

Produziert wird der Podcast von der Podcast-Factory. Dr. Judith Roth und Olaf Brinkmann stecken hinter dem Unternehmen und seinen Produkten. Beide produzieren nicht nur eigene Podcasts. Zusammen arbeiten sie auch im Kundenauftrag, zum Beispiel für Zeitungen oder Krankenkassen. Vom Konzept über die Produktion, Redaktion und Distribution – Kunden bekommen alles aus einer Hand.

„Hör dich klug!“ gibt es auf allen gängigen Portalen. Hier die wichtigsten Adressen:

https://hoer-dich-klug.podigee.io/

https://podcasts.apple.com/de/podcast/h%C3%B6r-dich-klug-dein-wissenspodcast/id1527396820

https://open.spotify.com/show/0aSi9WISpJGcGSkGe8YECK

Ein Super Beispiel für einen Podcast, der ein echter Wissensnack ist und Kurz auf den Punkt kommt, mit Spass zu hören. Bravo
Vielen lieben Dank :)