Probleme beim Einloggen
Detlef Dechant Planspiele in der politischen Bildung
Bundeszentrale für politische Bildung führt zwei Fortbildungen für Planspiel-teamer/innen durch:
„Die Beste Aller Welten – Drei Planspiele zur demokratischen Bildung für Jugendliche“.
Für wen?
Eine Fortbildung für Multiplikatoren/innen und Pädagogen/innen zu dem DBAW-Bildungsprogramm, das sich an alle Dozenten/innen und Lehrkräfte richtet, deren Zielgruppe sogenannte bildungsbenachteiligte Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund sind.
Wie?
Praktisch und medial wird „Demokratie“ und ihr Gegenteil kennengelernt:
Das erste Modul, die "Inselwelt" bietet als erlebnispädagogische Robinsonade einen Einstieg in politische Grundfragen,
die "Lebenswelt" stellt als zweites Modul kommunalpolitische Problemsituationen vor
und das dritte Modul "Wissenswelt" vermittelt spielerisch politisches Wissen in einer Quiz-Show.
Warum?
Gerade heutzutage – angesichts einer internationalen "Wiederkehr der Autokraten", von "Fake News", dem Auseinanderbrechen der EU, den Eskalationen rund um G20, dem Aufstreben rechtspopulistischer Parteien in der BRD – aktualisieren sich die (unterschiedlichen) Vorstellungen gesellschaftlichen Zusammenlebens.
Um im Spiel wichtige Einblicke und Erfahrungen für gegenwärtige Herausforderungen zu gewinnen und vermitteln zu können, was in einer Demokratie auf dem Spiel steht, laden wir alle Interessierten ein, an dieser Weiterbildung teilzunehmen.
Insbesondere richtet sich die Fortbildung dabei an Pädagogen/innen und Multiplikatoren/innen der schulischen und außerschulischen Bildung.
Die Planspiele können von den Teilnehmenden nach der Fortbildung kostenlos in der schulischen und außerschulischen politischen Bildung eingesetzt werden.
Termin A: 29.11. - 1.12. in NRW nähe KÖLN: DBAW 1
http://www.bpb.de/veranstaltungen/255422
Termin B: 6. - 8.12.17 in NDS nähe BREMEN: DBAW 2
http://www.bpb.de/veranstaltungen/255424
Rückfragen zu der Veranstaltung an:
Susanne Schwarz
beste-aller-welten@email.de
http://www.beste-aller-welten.de
Detlef Dechant Planspielworkshop zur politischen Bildung 11.07. - 15.07.2016 in Berlin
Für Planspielbegeisterte, die sich auch einmal an Themen der politischen Bildung versuchen und dabei Erfahrungen vertiefen wollen, worauf beim Konzipieren eines Planspieles alles zu achten ist, bietet die Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit der Europäischen Akademie in Berlin im schönen Grunewald einen Planspielworkshop .
Details und Anmeldung über diesen Link:
http://www.bpb.de/veranstaltungen/229545
Jan Künzl Kostenfreie Bildungs- und Informationsmedien zu politischen Themen
Liebe Gruppenmitglieder,
als Medienagentur mit Spezialisierung auf die Bereiche Politik, Globales Lernen, Umweltbildung und BNE betreiben wir gemeinsam mit unseren Partnern verschiedene Förderprojekte wie „WissensWerte- Animationsclips“ oder „poliWHAT?!“
Wir haben uns nun entschieden sämtliche Medien (Filme, Infografiken, Skripte und Unterrichtsmaterialien) die in diesen Projekten entstanden sind unter eine Creative Commons BY-SA 3.0 Lizenz zu stellen. Diese sehr offene CC Lizenz ermöglicht die kostenfreie Nutzung, Weitergabe und Bearbeitung der Medien.
Außerdem haben wir sämtliche Materialien auf unserer Webseite zum einfachen Download zur Verfügung gestellt: http://edeos.org/downloads/
Wir würden uns freuen, wenn dort auch für Sie interessante Materialien dabei sind.
Wir möchten so die Nutzung unserer Medien weiter vereinfachen und insgesamt einen Beitrag zur Verfügbarkeit qualitativ hochwertiger freier Bildungsmaterialien (OER) leisten.
Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Herzliche Grüße,
Jan Künzl

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Politische Bildung Bayern"

  • Gegründet: 06.11.2008
  • Mitglieder: 125
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 42
  • Kommentare: 9