Probleme beim Einloggen

Politische Kommunikation (Public Affairs, Campaigning & Politikberatung) ||| in Kooperation mit polisphere.de |||

Die Gruppe zur Politischen Kommunikation von polisphere – think tank for political consulting - www.polisphere.de

Sylvia Kaufhold Kandidatur für Parteivorsitz - "Die CDU sehnt sich nach einer programmatischen Erneuerung"
Hoffnung für die CDU/CSU, für Deutschland und Europa! Ein mutiger Vorstoß des Bonner Völker- und Staatsrechtlers Prof. Matthias Herdegen zur Ablösung von Angela Merkel könnte die ersehnte Wende bringen – und die AfD endlich überflüssig machen.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Public Affairs Management von NGO's/Verbänden im Bereich der Sozialpolitik, Sozialarbeit etc.
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
im aktuellen Wintersemester werde ich an einer Hochschule Seminare zum Thema Public Affairs Management durchführen. Dabei geht es inhaltlich hauptsächlich um die konkrete Umsetzung und die Kommunikationsmaßnahmen.
Um meinen Studierenden bessere Einblicke in die Praxis geben zu können, möchte ich Sie um Ihre Tipps bitten. Ich suche Beispiele von Public Affairs-Kampagnen von Verbänden und NGO's mit Ausrichtung "Sozialpolitik", "soziale Arbeit" etc.
Also karitative, wohltätige, sozial-orientierte Projekte von Wohlfahrtsverbänden etc.
Haben Sie dazu ein paar Ideen oder gar konkrete Erfahrung mit der Umsetzung von Kampagnen in diesem Bereich?
Über Rückmeldungen hier - oder in einer privaten Nachricht - freue ich mich. Herzlichen Dank im Voraus!
Mit vielen Grüßen
Holger Hagenlocher
Sandra Busch-Janser #IKPKP18 - Internationale Konferenz für Politische Kommunikation am 21./ 22. Oktober 2018 in Berlin
Noch zwei Wochen sind es bis zur diesjährigen #ikpk18 - Internationale Konferenz für Politische Kommunikation am 21. und 22. Oktober 2018 in Berlin und wenige Tickets zum Preis von 55€ (ermäßigt 25€) sind noch verfügbar.
PROGRAMM:
In diesem Jahr wenden wir den Blick auf die Zukunft der Wahlen als Grundpfeiler der Demokratie. Insbesondere Schattenseiten der Digitalisierung schwächen das Vertrauen in die Ergebnisse des politischen Meinungsbildungsprozesses.
Die #ikpk18 setzt sich kritisch mit den digitalen Trends und deren Einsatz und Auswirkungen auf Wahlen und Kampagnen in den letzten Jahren auseinander und zeigt, welche Gegenstrategien derzeit entwickelt werden.
Wir freuen uns, auf Referenten aus allen Regionen der Welt und die Diskussion mit Ihnen!
RERFERENTEN:
Gil Castillio, Vorsitzende von Alacop - Lateinamerikanische Vereinigung der Politikberaterinnen und Politikberater, gibt einen Überblick über die Herausforderungen für Politische Kommunikation in Lateinamerika.
Prof. Nic Cheeseman, Birmingham University, Autor des Buches "How to rig an election", analysiert anhand zahlreicher Beispiele mögliche Schwachstellen von Wahlen in demokratischen Systemen.
Annegret Kramp-Karrenbauer, Generalsekretärin der CDU Deutschlands, spricht über "Kampagnen in bewegten Zeiten".
Hannes Ley, Mitbegründer von #ichbinhier, stellte die Arbeit der Initiative gegen Fake News und Hass im Netz vor.
Philipp Maderthaner, Geschäftsführer des Campaigning Bureau und der Mann hinter Wahlkampagne des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz, wird mit uns einen Blick auf die Mechanik der Kampagne werfen.
Dara Murphy ist irischer Politiker, Vizepräsident der EVP und Kampagnendirektor für die Europawahlen 2019. Er wird uns über die anstehenden Herausforderung für der EVP- Kampagne 2019 berichten.
Thibault Murzegues, arbeitet als Europe Program Director für das Europa Büro des International Republican Institute. Er berichtet uns seine Erfahrungen die zu seinem aktuellen Buch führten.
Ron Nehring, republikanischer Politiker und Kampagnenmanager, präsentiert seine Erfahrungen im Bereich „Rapid Response im US-Wahlkampf".
Shaina NC, Modedesignerin, Politikerin und Sozialarbeiterin, spricht über die Herausforderungen der politischen Kommunikation auf dem indischen Subkontinent.
Christian Spahr , Gründer des Regierungssprecher-Verbandes SEECOM und ehemaliger Leiter des KAS-Medienprogramms Südosteuropa, blickt mit uns auf die politischen Entwicklungen in den neuen EU- sowie den Kandidatenländern.
Tabea Wilke, Geschäftsführerin von botswatch, führt uns in das Thema Manipulation von sozialen Netzwerken ein und erklärt die Wirkung von Bots in einer modernen Mediengesellschaft.
Mit Conrad Clemens, Landesgeschäftsführer der CDU Sachsen, und Prof. Dr. Mario Voigt, stv. Landesvorsitzender der CDU Thüringen und Mitglied des Thüringer Landtags, werfen wir einen Blick zurück auf den Bundestagswahlkampf 2017 und schauen nach vorne auf die anstehenden Wahlen 2019.
Es würde mich freuen Sie zu unserer Veranstaltung begrüßen zu können.
Ihre
Dr. Sandra Busch-Janser, Leiterin Politische Kommunikation der Konrad-Adenauer-Stiftung

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Politische Kommunikation (Public Affairs, Campaigning & Politikberatung) ||| in Kooperation mit polisphere.de |||"

  • Gegründet: 21.01.2005
  • Mitglieder: 6.561
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.336
  • Kommentare: 1.210