Probleme beim Einloggen?
Peter Sommerer Japan: Glückliche Rettung nach neun Tagen in Trümmern
Sonntag, 20. März 2011,
Neun Tage nach dem verheerenden Erdbeben und dem Tsunami in Japan haben die Rettungskräfte noch zwei Menschen lebend bergen können. Eine 80 Jahre alte Frau und ihr 16-jähriger Enkel wurden in der zerstörten Stadt Ishinomaki aus Trümmern gerettet worden.
Wie der japanische Fernsehsender NHK berichtete, wirkten die beiden geschwächt, hätten jedoch auf Fragen der Polizei reagiert. Der Junge litt an Unterkühlung.
Die beiden hätten sich von Joghurt und anderen Dingen, die in einem Kühlschrank des zerstörten Hauses lagen, ernährt, berichtete NHK. Von dem Jungen heisst es, er habe sich auf den Trümmern des Daches befunden und nach Hilfe gerufen.
Wir wünschen den beiden recht viel Kraft und Gesundheit für Ihren weiteren Lebensweg.
Quelle:
Brigitte Herfs Einen sonnigen Gruß aus Schwalmtal
Einen sonnigen Gruß aus Schwalmtal,
soeben habe ich festgestellt, dass ich mich noch nicht vorgestellt habe was ich jetzt nachholen werde.
Sein 13 Jahren bin ich als Heilpraktikerin tätig und arbeite auch viel manuell. Dabei fiel mir auf, dass wenn ich
mich bei einer Behandlung mit den Patienten unterhalte, das Befinden sehr mit dem Thema zusammenhängt
über welches wir redeten. Bei den leider üblichen Horror-Nachrichtenthemen ging es den Menschen deutlich
schlechter. Wenn man sich das einmal verinnerlicht und reflektiert was an Nachrichten auf uns einströmt, so
denke ich, ist diese Gruppe sehr wichtig.
Doch stelle ich immer wieder fest, dass wir ja auch durch die Gewohnheit dass nur schlechte Nachrichten
für Andere interessant sind die positiven Dinge (von denen es genau so viele gibt) nicht weitergeben.
Wir arbeiten daran etwas zu verändern und das ist schoneinmal der wichtigste Schritt.
Ein positives Wochenende wünscht
Brigitte
Peter Sommerer meine Gedanken zu dieser Gruppe
... ich bin ein positiv eingestellter Mensch und mein Motto ist: es gibt immer eine Lösung.
Katastrophen, Unfälle oder Unglücke beherrschen unsere tägliche Informationsflut. Es gibt aber auch die "guten, positiven" Nachrichten die aber meist "untergehen" im hektischen Treiben. Und genau diese Nachrichten oder Ereignisse suche ich für unsere Gruppe. Natürlich sollten diese "positiven Nachrichten" nach Möglichkeit auch nachprüfbar sein. Somit wünsche ich uns einen guten Start viel positives.
PS: Ach ja, wer sich für meine Person interessiert, kann ja mein Profil besuchen.
Positive Grüße Peter Sommerer

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Positive Nachrichten"

  • Gegründet: 22.10.2010
  • Mitglieder: 6
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3
  • Kommentare: 0