Probleme beim Einloggen

Prävention, Gesundheitsförderung & Public Health: Politik, Management, Forschung

Bereits seit 2006 wird in der Gruppe "Public Health" in verschiedenen Foren spannendes Wissen ausgetauscht, diskutiert und inspiriert.

Nur für XING Mitglieder sichtbar 6 Irrtümer über Stress
Freundliche Grüße
Christoph Gabel
Nur für XING Mitglieder sichtbar Wie sich klinische Studien mit der Unterstützung von Flying Study Nurses durchführen lassen
Ein Joker für personalknappe Zeiten
Durch unsere langjährige Erfahrung in der praktischen Durchführung von Studien wissen wir, dass die Auftragslage unberechenbar ist. Geplante Projekte fallen aus oder verschieben sich, während zu anderen Zeiten alle Projekte gebündelt beginnen und ihre Kapazitäten überstrapazieren.
Ihr Studienteam kann noch so gut aufgestellt und eingespielt sein, mit solchen Schwankungen umzugehen, ist eine Herausforderung.
Was dabei auf der Strecke bleibt: zusätzlicher Umsatz und erhöhtes Renomée – sofern die Studie aus Kapazitätsgründen abgelehnt werden muss. Oder sogar – sofern die Studie mit knapper Personaldecke angenommen wird – die fachgerechte Durchführung des Protokolls.
Eva Wörner Private Prävention im Betrieb
Was würde es bedeuten wenn es einen Weg außerhalb von Krankenkassen gäbe,private Prävention im Betrieb zu betreiben.
Haben sie sich diese Frage einmal gestellt?
Wie hoch dieses Potential wohl wäre,wenn man den Mitarbeitern im Betrieb die Möglichkeit geben würde,an internen Präventionsmaßnahmen teilzunehmen ist noch nicht erwiesen.
In der heutigen Zeit, wo man leicht das Gefühl hat,man könne sofort seinen Job verlieren wenn man krankheitsbedingt ausfällt,ist dieses Potential unermesslich hoch!
Der Trend steht klar in Richtung privater Vorsorge.
Viele meiden den Gang zum Arzt aus Angst.
Dadurch wird man kränker und fällt am Ende länger aus.
Nicht auszumalen welche Einbußen daraus entstehen.
Nicht nur für die Betriebe,auch für die Mitarbeiter hat dies Folgen.
Es gibt diverse Wege aus diesem Dilemma.
Wie stehen Sie zu diesem Thema?

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Prävention, Gesundheitsförderung & Public Health: Politik, Management, Forschung"

  • Gegründet: 17.10.2006
  • Mitglieder: 3.641
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 2.858
  • Kommentare: 979