Probleme beim Einloggen

Printmedien

Print Medien Zeitungen Nachrichten Journalisten Druck Verlage Autoren Fotografen Wirtschaft Kultur Sport Lokales Börse News Pressemeldungen

Bastian Schwithal 10. VDZ Distribution Summit, mit über 30 Experten aus dem In- und Ausland vom 18. - 19. September in Hamburg
Sehr geehrte Gruppen-Mitglieder,
Der VDZ Distribution Summit feiert am 18. und 19. September in Hamburg sein
10-jähriges Jubiläum. Mit dem VDZ Distribution Summit bieten der VDZ und die VDZ Akademie seit nun einer Dekade die Plattform für Fach- und Führungskräfte aus dem Vertriebs-Business der Verlagshäuser sowie deren Branchenpartner.
In diesem Jahr steht das Thema der Best Cases ganz oben auf der Tagesordnung des Jubiläums Distribution Summit. Mit über 30 Experten aus dem In- und Ausland wird der Blick auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Branche gerichtet.
Andreas Schoo, Geschäftsführer der Funke Mediengruppe und Michael Fischer, Geschäftsführer Sales Impact bei Axel Springer werden mit Ihren Eröffnungs-Vorträgen den 10 Distribution Summit eröffnen. Gefolgt von den internationalen Keynotes wird innerhalb der bewährten Parallel Sessions: „Abonnement/Paid Content“ und „Einzelverkauf“ mit Beispielen aus der Praxis vertiefend auf die Fragestellungen der verschiedenen Vertriebskanäle eingegangen. Auf dem „Heißer Stuhl“ geht es um Schnelligkeit und Spontanität, denn der „Kandidat“ sieht sich spannenden Fragen gegenübergestellt, auf die er ad hoc Antworten geben muss.
Einen Blick in die Zukunft werfen u.a. Stefan Plöchinger, Leiter der Produktentwicklung bei SPIEGEL ONLINE mit seiner Keynote „Trends & Monetarisierungspotenziale beim Onlinejournalismus“ und Startups wie u.a. sharemagazines beleuchten neue Ideen und Konzepte im Vertriebsbereich, wie den ersten ortsbasierten digitalen Lesezirkel.
Auch 2018 wird der FUTURUM Vertriebspreis als Abendveranstaltung im Rahmen des Summits stattfinden.
Am zweiten Tag wird mit dem neuen Podium zum Thema:
"Bezahlbereitschaft 2018" den Entwicklungen und Herausforderungen in der Preisgestaltung von Presse-Erzeugnissen Rechnung getragen und Antworten u.a. von Sebastian Esser, dem Gründer und Geschäftsführer von Steady, der Plattform für Abo-Crowdfunding, gegeben. Mit dem Themenblock: „Vertriebs Cases: Insights & New Perspectives“ endet der Distribution Summit, wie er begonnen hat, mit aktivem Know-How Transfer.
Sichern Sie sich noch bis zum 31. Juli den Early Bird Preis!
Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.vdz-distribution-summit.com
Mit besten Grüßen
Bastian Schwithal
Bastian Schwithal
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Bastian Schwithal
Ein erstes Speaker-Update. Bereits bestätig in diesem Jahr sind Speaker von Google, Spiegel Online, der Funke Mediengruppe und Axel Springer:
https://www.linkedin.com/pulse/10-vdz-distribution-summit-bastian-schwithal/
Sichern Sie sich noch bis zum 31. Juli den Early Bird Preis!
Weitere Informationen und Anmeldung:
Mit besten Grüßen
Bastian Schwithal
Florian Reis SUCHE
Hallo, ich habe gerade mein Sportjournalismus-Studium beendet und suche ab sofort einen Arbeitsplatz/ein Volontariat im (Sport-)Journalismus. Print- oder Onlinebereich und südwestdeutscher Raum erstmal bevorzugt. Unentgeltliche Tätigkeiten kann ich nicht annehmen, da ich von dem Beruf zukünftig leben muss.
Benjamin Köbler-Linsner
Hallo Florian,
Glückwunsch zum absolvierten Studium. Ich kann dir ein Volontariat bei der Motor Presse Stuttgart empfehlen. Das habe ich nach meinem Sportjournalismus-Studium auch gemacht - und bin heute noch bei dem Unternehmen. Die Motor Presse ist nicht nur ein top Arbeitgeber, sondern auch ein großartiger Ausbilder (regelmäßige Inhouse-Schulungen, Kurse auf der Akademie der Bayerischen Presse, eigene Volo-Projekte). Und gute Übernahmechancen, da wir nach Bedarf einstellen.
Hinzu kommt Bezahlung nach Tarif + Weihnachtsgeld + Urlaubsgeld.
Noch mehr Infos gibt es hier: https://www.motorpresse.de/de/berufseinsteiger/volontariat/64704
Im Bereich Sport haben wir im Haus die Magazine Roadbike und Mountainbike. Falls Radsport was für dich ist.
Grüße
Benjamin
Marko Hanecke Neue Interviewserie über weibliche Print Produktioner.
Print Produktioner sind rar gesät. Noch seltener sind Frauen in diesem Job anzutreffen. So ist es zumindest in meiner Wahrnehmung.
In dieser Serie möchte ich den Frauen aus unserer Branche ein Forum bieten & herausfinden, wie sich das Arbeitsleben von Produktionerinnen gestaltet.
Wie nehmen Frauen diesen Job wahr, der ohnehin exotisch ist & überwiegend von Männern dominiert wird? Wie sind sie zu diesem Job gekommen, wie üben sie ihn aus & mit welchen Herausforderungen haben sie zu kämpfen?
Das sind doch spannende Fragen, die ich in diesem & folgenden Interviews gerne klären möchte.
Ich fange an mit Dajana Thieß, Print Produktionerin aus Berlin. Ein lesenswerter Artikel, wie ich finde.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Printmedien"

  • Gegründet: 22.05.2008
  • Mitglieder: 6.416
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3.188
  • Kommentare: 1.096
  • Marktplatz-Beiträge: 6