Probleme beim Einloggen

Printmedien

Print Medien Zeitungen Nachrichten Journalisten Druck Verlage Autoren Fotografen Wirtschaft Kultur Sport Lokales Börse News Pressemeldungen

Anne Adam Ich bin ich
Das kleine Ich bin Ich, so heißt ein Kinderbuch. Bücher waren schon als Kind meine Leidenschaft; mein Traum, eines zu schreiben. Die Chance einen Verlag zu finden, ist für einen Noname schier unmöglich. So habe ich mich nun auf Artikel verlegt. Und die werden gedruckt, werden gelesen. Nachdem ich dann ein wenig in die Materie, sprich Verlage, rein schnuppern konnte, dachte ich mir: Das kannst du auch. Und nun verlege ich ein eigenes Magazin - kleine Auflage, kleiner Verteilerkreis, aber meins.
Nach zwei kostenlosen Ausgaben habe ich zwar noch nichts verdient, schreibe aber auch keine roten Zahlen. Damit sich das ändert, gehe ich nun in den Verkauf. Leider kann ich mir keine Berater etc. leisten und wühle mich alleine durch den Dschungel. Aber als geborene Optimistin bin ich sicher, es kann ja garnichts schief gehen. Warum? Weil mein Leitspruch lautet: Arbeite mit ganzem Herzen und du wirst Erfolg haben, es gibt so wenig Rivalen!
Grüße aus dem Saarland, dem schönsten Bundesland der Welt
Anne Adam
Martin Schmitz-Kuhl (nicht nur) schöne PrintMedien
kurz vorgestellt:
Schöne Printmedien sind meine Mission. Denn unattraktive Medien gibt es genug. Mein Ansatz ist dabei ein journalistischer, ein blattmacherischer: es geht mir nicht nur darum, dass die Medien auf den ersten Blick schön anzusehen sind, sondern darum, dass sie auch auf den zweiten und dritten Blick so attraktiv sind, dass man sie gerne lesen/nutzen möchte.
Von einfachen Broschüren über Jahresberichte bis hin zu Magazinen und Zeitschriften – es gibt genug zu tun. In Zusammenarbeit mit Grafikern und Autoren/Redakteuren konzipiere ich Printmedien und setze sie auf Wunsch auch um.
Magazin-Journalismus habe ich bei Helmut Ortner (heute: http://www.ortner-concept.de) gelernt. Nach einigen Jahren bei der Pressegesellschaft Frankfurt, zuletzt als Interims-Chefredakteur beim Stadtmagazin JOURNAL FRANKFURT wurde ich von der KomPart Verlagsgesellschaft eingestellt, um ein neues Fachmagazin für Health IT und Telemedizin zu konzipieren. Mit dem Launch dieses Magazins (E-HEALTH-COM) wurde ich dessen Chefredakteur. Daneben baute ich als Ressortleiter den Agenturbereich von KomPart aus, der sich auf Kunden im Healthcare-Bereich (Klinikketten etc.) spezialisiert hatte. Seit Anfang Oktober 2008 bin ich selbständig.
Ich freue mich auf regen Austausch und nette Kontakte in dieser Gruppe.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Printmedien"

  • Gegründet: 22.05.2008
  • Mitglieder: 6.406
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3.273
  • Kommentare: 1.106
  • Marktplatz-Beiträge: 6