Problems logging in

PROFINET Forum – mit Wissen und Vorsorge störungsfrei in die Rente

Hintergrundwissen, fachmännische Hilfe für PROFINET. Fragen erwünscht! Für Instandhalter, Wartungstechniker, Inbetriebnahmetechniker, Planer

Jens Rabold Wo messe ich im PROFINET?
In geswitchten Ethernet-Netzwerken wie PROFINET ist es nicht mehr möglich wie im PROFIBUS jedes Telegramm an jeder Stelle im Netzwerk zu empfangen. Aus diesem Grund ist es wichtig darüber nachzudenken, an welcher Stelle im Netzwerk eine Analyse durchgeführt wird. In der Praxis hat sich die Verbindung zwischen Controller und erstem Switch als am sinnvollsten herausgestellt. Bei PROFINET IO müssen ca. 98% aller Telegramme diesen Weg passieren.
Roland Fischer Womit ermittelt man am besten eine PROFINET Topologie?
Im PROFINET wurde in der Spezifikation sehr viel Wert auf die Topologie gelegt. Dadurch ist es relativ einfach möglich, eine PROFINET-Topologie schon mit dem Engineering-Tool zu ermitteln. Jedoch sehe ich in der Praxis häufig, dass die Topologie-Ermittlung doch nicht ganz so einfach ist, da die Netzwerke neben PROFINET-Geräten auch Ethernet-Geräte wie PCs, Server oder andere TCP/IP-Geräte enthalten. Zusätzlich werden PROFINET-Geräte verschiedener Spezifikationen und Hersteller in einem Netzwerk gemischt. Viele Geräte fallen dadurch durchs Raster - werden nicht erfasst. Ein mitgeliefertes Engineering-Tool vom Geräteanbieter reicht meist nicht aus.
Um in solchen Netzwerken eine wirklich reelle Topologie zu erhalten, empfiehlt sich ein Tool, das protokollübergreifend und herstellerneutral arbeitet und manuelles Editieren der Topologie erlaubt. Um später einen Ausdruck machen oder den Stand archivieren zu können, empfiehlt sich ein Export als PDF.
Marco Freihöfer Warum ist es wichtig die PROFINET Topologie zu kennen?
Den realen Aufbau seines Netzwerks zu kennen, ist meiner Meinung nach unsagbar wichtig. Zu einer guten Maschine oder Anlage gehört auch eine gute Dokumentation. Erfahrungsgemäß stimmt oft schon bei der Abnahme einer neu installierten Anlage die geplante Anlagentopologie nicht mehr mit der realen überein. Der offene Standard in PROFINET gibt uns die Möglichkeit permanent alles neu anzuordnen. Mit dem Wissen, welcher Teilnehmer in einer Linie mit anderen Teilnehmern verbunden ist, kann man besonders bei der Fehlersuche schnell der Ursache auf die Spur kommen. Ist die Linientiefe zu hoch? Sind die Firmwarestände gleicher Gerätetypen nicht aktuell? Ist ein Kabel defekt? Ohne langes Recherchieren nach dem Zusammenhang und der Suche nach IP Adressen und Gerätenamen wird das Problem gefunden und es kann schnell und gezielt eine Wartung stattfinden.
Denise Fritzsche Herzlich willkommen!
Die zahlreichen praktischen Vorteile von PROFINET bei Netzwerkstrukturen, Kommunikationsformen und Verarbeitungsgeschwindigkeiten veranlassen immer mehr Anlagenerrichter und -betreiber diese Kommunikationstechnologie einzusetzen (nicht zuletzt spielen hier auch Interessengruppen eine entscheidende Rolle).
Da ist es nur natürlich, dass Fragen entstehen z.B. zu Zykluszeiten, Hardwarekonfiguration, Netzwerkstrukturen uvm. und man sich auf die Suche nach mehr Hintergrundwissen begibt. In diesem Forum wollen wir all dies zum Thema machen – mit Ihnen, für Sie! Nur Mut, jede Frage macht uns klüger.
Egal, wo und wie Sie mit PROFINET in der Praxis arbeiten, als Instandhalter, Wartungstechniker, Inbetriebnahmetechniker oder Planer, von den Grundlagen bis in die Tiefen der Technik soll alles thematisiert werden (nur Werbung ist hier unerwünscht). Schließlich wollen wir alle unsere Maschine/Anlage störungsfrei in die Rente bringen.

Moderators

Moderator details

About the group: PROFINET Forum – mit Wissen und Vorsorge störungsfrei in die Rente

  • Founded: 28/09/2015
  • Members: 132
  • Visibility: open
  • Posts: 29
  • Comments: 4