Probleme beim Einloggen

Prolight + Sound

The Global Entertainment Technology Show, 2. bis 5. April 2019, Messe Frankfurt

10369914 10152549725364571 5447982514230707349 n Prolight + Sound Prolight + Sound 2019 - Der Countdown zum Event läuft
Liebe Gruppenmitglieder,
weniger als ein Monat müssen Sie sich noch gedulden, dann lädt die Prolight + Sound ihre internationalen Gäste und Aussteller auf das Messegelände nach Frankfurt ein. Das Rahmenprogramm ist fast komplett, über einige der Highlightthemen informieren wir Sie gerne hier.
Konferenzen während der Prolight + Sound
Nutzen Sie Ihren Messeaufenthalt, um praktisches Wissen zu generieren und neue Trends der Branche näher gebracht zu bekommen.
Das Immersive Technology Forum wird in 2019 auf vier Tage ausgeweitet . Es beleuchtet Themen, die die Grenze zwischen Realität und virtueller Wahrnehmung verschwimmen lassen. Dazu zählen Virtual und Augmented Reality, 3D- und Spatial-Audio, 3D-Mapping, 360°-Projektion und Holographie.
Nach erfolgreicher Premiere in 2018 geht das Programm "The Future of Audio and Music Technology" am 4. April 2019 in die nächste Runde. Es behandelt Themen, die die Zukunft der Musik- und Event-Industrie entscheidend beeinflussen werden – vom Einsatz mobiler Apps für Veranstaltungen über Blockchain-Technologie bis hin zu Cloud-basierten DAWs. Gestaltet wird das Programm von der Advanced Audio + Application Exchange (A3E).
Die Sicherheit auf Großveranstaltungen ist ein Thema mit hoher Relevanz für die gesamte Live-Entertainment-Branche und bei der „International Event Safety & Security Conference“ (I-ESC). Stärker als zuvor steht der direkte und offene Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern im Fokus. Darüber hinaus wird das Programm erstmals komplett auf Englisch mit deutscher Simultanübersetzung vorgetragen. Verantwortlich für das Programm ist der Verband der Verband der Medien- und Veranstaltungstechnik e. V. (VPLT). Ebenfalls neu ist der Veranstaltungsort: Die I-ESC erhält eine neue Heimat auf der „Circle Stage“ in Halle 4.0 und rückt somit näher an das Messegeschehen. Nach einer halbstündigen Keynote von Donald Cooper (Event Safety Alliance, USA) umfasst das Programm abwechselnd Panel-Diskussionen und Expertenvorträge mit anschließender Fragenrunde. In den Networking-Pausen finden jeweils mehrere Impulsvorträge zu sicherheitsrelevanten Themen statt. Die Referenten kommen von renommierten Organisationen wie der Event Safety Alliance, der Entertainment Services and Technology Association (ESTA), dem Bundesverband Veranstaltungssicherheit sowie dem Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik (VPLT).
<b>Das Eventprogramm finden Sie unter http://www.prolight-sound-programm.com oder in unserer Prolight + Sound App. </b>
Neu: Das Sample Music Festival
Das Sample Music Festival (Foyer Halle 4.0) bekommt auf der Prolight + Sound eine eigene Area. Tauchen Sie täglich in die verschiedenen Anwendungsbereiche der DJ Kultur ein. Losgelöst vom Kompetenzgerangel der einzelnen Marken führt die Kombination von Equipment zu spannenden Anwendungen – aktiv und praxisnah. Natürlich gehört auch Networking zum Programm. Folgen Sie dem Geschehen auch in den sozialen Medien und erfahren Sie, wie diese Inhalte dort verbreitet werden. Produktspezialisten von Firmen wie Ableton, Stanton oder Native Instruments stellen ihr Fachwissen zur Verfügung, leiten die Themen und stehen für Fragen und zum fachlichen Austausch zur Verfügung. - http://www.samplemusicfestival.com
Neu: Music Tech Fest Frankfurt
Hier dreht sich alles um digitale Tools und Innovationen: Auf dem Programm des MusicTechFest steht z. B. eine Innovation Masterclass unter der Leitung des preisgekrönten Komponisten Reeps One sowie die #MTF Labs, bei der Innovationsführer aus dem Bereich der Musikproduktion ihr Wissen weitergeben. Hinzu kommt ein Trackathon – aufstrebende Musiker produzieren nach vorheriger Anmeldung unter http://www.musictechfest.net innerhalb von 24h verschiedene Songs und präsentieren diese zum Abschluss live dem Fachpublikum. - http://www.musictechfest.net
<b>Übrigens können Sie mit einem Ticket der Prolight + Sound an den Eingängen auch ein Musikmesse Festival Bändchen bekommen und damit die Events des Musikmesse Festivals (http://www.musikmesse-festival.com) kostenfrei oder vergünstigt besuchen und die neue Musikmesse Plaza am 6. April (http://www.musikmesse-plaza.com) ebenfalls kostenfrei entdecken.
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Prolight + Sound Team
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
10369914 10152549725364571 5447982514230707349 n Prolight + Sound Prolight + Sound: Spannende Neuigkeiten zum Messejahr 2019
Liebe Gruppenmitglieder,
das Jahr 2019 bringt spannende Neuigkeiten zur Prolight + Sound, über die wir Sie heute informieren möchten.
Neu in 2019: Ein Ticket, vier Events! Sie können mit Ihrem Prolight + Sound Ticket nicht nur die parallele Musikmesse besuchen, sondern auch die neue Musikmesse Plaza (6. April) und das Musikmesse Festival (2. bis 6. April).
Auch brandneu: das Prolight + Sound Insider Programm
Das neue Businessprogramm „Insider“ für Einkäufer der Prolight + Sound bietet zahlreiche Vorteile: von kostenloser Dauerkarte zum Besuch des Messeduos, kostenfreier Nutzung des RMV und zahlreichen weiteren Extras wie eine persönliche Insider-Bag mit Verzehrgutscheinen, Informationen zur Messe und weiteren Give-Aways. Den passenden Rahmen für Businessgespräche finden Sie in der neuen gemeinsamen Networking Area von Musikmesse und Prolight + Sound in Halle 4.1., in der auch der Insider Counter beheimatet ist. Mit aufwändig gestaltetem Lounge-Konzept, Vortragsbühnen und Gastro-Bereichen schafft sie einen modernen Begegnungsraum für Entscheider auf Besucher- und Ausstellerseite.
Mehr: prolight-sound.com/insider
Neues Broadcast + Production Forum auf der Prolight + Sound
Ein neues Highlight für Professionals aus den Bereichen Rundfunk und Bewegtbildproduktion: die Premiere der Seminarreihe ‚Broadcast + Production Forum‘ findet dieses Jahr auf der Prolight + Sound statt. Vom Siegeszug der IP-basierten Übertragung über virtualisiertes Playout bis hin zu UHD-Streaming - Referenten aus der Praxis präsentieren technologische Trends und stellen zukunftsweisende Projekte vor. Das Broadcast + Production Forum findet am 5. April von 11 bis 18 Uhr in Halle 4, Ebene C, Raum ‚Consens‘ statt, die Teilnahme ist für Besucher der Prolight + Sound kostenfrei.
prolight-sound.com/konferenzen
Future Talents Day
Nachwuchs vor! Der 3. April steht auf der Prolight + Sound ganz im Zeichen der Newcomer. Ein besonderes Programm bietet die Möglichkeit, die Branche kennenzulernen und an speziellen Themenschwerpunkten und Messeführungen teilzunehmen. Es erwarten Sie unter anderem: Seminars für junge Professionals des VPLT, das Finale des Hog Factor, dem renommierten Wettbewerb für angehende Licht-Techniker und -Designer von ETC, Robe Generation Next mit speziellem Programm und geführten Touren nach Voranmeldung sowie natürlich das mittlerweile zum vierten Mal stattfindende „Future Talents Project“. Nachwuchs Licht- Ton- oder Bühnentechniker haben hier die Möglichkeit, ihre Projekte einzureichen und ihr Talent der Branche vorzustellen. Die drei besten Projekte, egal ob von Auszubildenden, Schülern oder Studenten umgesetzt, gewinnen ein Prolight + Sound Fanpaket inkl. geführter Tour über die Messe. Außerdem gibt es für Berufsschulklassen und Studenten die Möglichkeit, kostenfreie Tickets zu bekommen. Aber schnell sein – das Kontingent ist limitiert!
Mehr Infos: prolight-sound.com/future-talents
Musikmesse Festival Highlights
Bereits zum vierten Mal begeistert das Musikmesse Festival nicht nur die Besucher der Musikmesse, sondern lädt auch die Gäste der Prolight + Sound ein. Rund 60 Acts werden in verschiedensten Locations in ganz Frankfurt auftreten. Zu den Highlights zählen unter anderem das Konzert von Soul-Legende Gregory Porter gemeinsam mit der Neuen Philharmonie Frankfurt (6. April, Festhalle), die Samy Deluxe MTV Unplugged Show (4. April, Festhalle) sowie der BigCityBeats Birthday (5. April, Festhalle). Als feierliche Eröffnung des Musikmesse Festivals findet am Montag, den 1. April das Grande Finale des Internationalen Deutschen Pianistenpreises in der Alten Oper Frankfurt statt. Mit einen Festival Bändchen, das sie an allen Eingängen der Messe erhalten, können die Events ermäßigt oder kostenfrei besucht werden.
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team der Prolight + Sound
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Maja Apih Lightact at ProLight& Sound, booth B29
Our current news:
Lightact v3.1.3 is out!
We added a new level called The Depths of You into our LightactAndUnreal #UE4 sample project which demonstrates how you can use #RealSense, #Lightact and #Unreal to create #cool #VFX.
Get it for free here: https://bit.ly/2KHvHtK Read all about it here: https://bit.ly/2G00TFm
#creativeserver #mediaserver #depthmap #depthstream #interactive #realtime
10369914 10152549725364571 5447982514230707349 n Prolight + Sound Schöne Feiertage und ein erfolgreiches Jahr 2019
Liebe Gruppenmitglieder,
das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu und ein spannendes neues Jahr 2019 steht schon in den Startlöchern.
Für die kommende Prolight + Sound haben wir bereits viele Themen für unsere Besucher und Aussteller in Vorbereitung, wie z. B.
- die neue Networking Area in Halle 4.1
- die Konferenz "Future of Audio & Music Technology", deren Themen Sie mitbestimmen können.
- die "Vintage Concert Audio Show" im Forum 0
- die neue Konferenzreihe „CAVIS – Congress for Audiovisual Integrated Systems“.
Klicken Sie doch einmal auf unsere Website und stöbern Sie ein wenig auf prolight-sound.com. Oder lesen Sie in unserem Prolight + Sound Blog viele spannende Neuigkeiten und Interviews aus der Branche (prolight-sound-blog.de)
Das gesamte Team der Prolight + Sound wünscht Ihnen schöne Festtage und ein gutes, erfolgreiches Jahr 2019. Wir freuen uns auf die Prolight + Sound 2019 zusammen mit Ihnen.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
10369914 10152549725364571 5447982514230707349 n Prolight + Sound Projekteinreichung: Opus - Deutscher Bühnenpreis und Sinus - Systems Integration Award 2019
Liebe Gruppenmitglieder,
der Opus - Deutscher Bühnenpreis und der Sinus - Systems Integration Award sind zwei der Preise, deren Verleihung während der Prolight + Sound feierlicher und fester Bestandteil des Rahmenprogramms ist.
Beide Awards leben von der Vielfalt der eingegangenen Projekte, die von einer Fachjury bewertet und prämiert werden.
Noch bis zum 30. November können für beide Awards Projekte eingereicht werden und das Team der Prolight + Sound ist gespannt, welche Werke uns noch im virtuellen Postfach erreichen werden.
Der Sinus - Systems Integration Award prämiert den kreativen und innovativen Einsatz von audiovisueller Medientechnik in Einrichtungen wie:
Marken- und Erlebniswelten
Museen und Ausstellungen
Konferenz- und Kollaborationsräumen
Freizeit- und Themenparks
Film- und Fernsehstudios
In diesem Jahr gewann das CFOspace von Ernst & Young GmbH in Eschborn, 2017 ging der Preis an die HILTI AG.
Haben Sie auch solch ein Projekt umgesetzt? Dann bewerben Sie sich mit einer kurzen Erläuterung und Bild- bzw. Videomaterial unter
http://www.prolight-sound.com/sinus
Der Opus - Deutscher Bühnenpreis ehrt den kreativen und innovativen Einsatz von Veranstaltungstechnik bei Projekten wie:
Theater- und Bühneninszenierungen
Konzerten und Tourneen
Tagungen und Firmen-Events
Stadtfesten und Open-Air-Veranstaltungen
2018 ging der Opus - Deutscher Bühnenpreis in der Kategorie "Production Design - Tournee" an die Milky Chance “The Blossom Tour“, umgesetzt von Designer JoJo Tillmann. In der Kategorie „Technische Realisation – Festinstallation“ gewann die THE ONE Grand Show.
Bewerben Sie sich hier für den Opus - Deutscher Bühnenpreis 2019:
http://www.prolight-sound.com/opus
Wir freuen uns auf kreative, spannende und innovative Einreichungen.
Ihr Team der Prolight + Sound
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Prolight + Sound"

  • Gegründet: 03.02.2009
  • Mitglieder: 1.168
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 476
  • Kommentare: 125