Probleme beim Einloggen

Provadis Partner für Bildung und Beratung

Der Fachkräfte-Entwickler der Industrie: Ausbildung, Studium, Weiterbildung, E-Learning in Partnerschaft mit Unternehmen.

Rabea Grünewald Austausch zum Thema Fachkräftesicherung
Der neue hauptamtliche Kreisabgeordneter des Main-Kinzig-Kreis Winfried Ottmann der für u.a. für rund 100 Schulen, Lebenslanges Lernen, Wirtschaftsförderung und Digitalisierung verantwortlich ist, besuchte die Provadis in Frankfurt. Dabei ging es um Fachkräftesicherung in der Industrie, sowie Kompetenzen der Zukunft und digitalunterstütztes Lernen. Beim Rundgang über den Provadis Campus wurde dabei ein Einblick in den Ablauf der Ausbildung in der Chemie gegeben.
Da Provadis mit vielen Schulen und Unternehmen aus dem MKK zusammenarbeitet, ging es bei dem Informationsaustausch auch wesentlich um den Bereich der Berufs- und Studienorientierung bei Schülern, Lehrern und Eltern.
Rabea Grünewald Tag der offenen Tür im Industriepark Höchst am 22. September 2018
Hinter die Kulissen des Industrieparks Höchst blicken – diese Möglichkeit gibt es wieder beim Tag der offenen Tür. Die Industriepark-Unternehmen Bayer, Celanese Corporation, Clariant, Infraserv Höchst, Infraserv Logistics, Provadis und Sanofi laden unter dem Motto „Industriepark Höchst – live und direkt erleben“ alle Interessierten ein, die Menschen und ihre vielfältigen Arbeitswelten im Industriepark kennenzulernen.
Welche Produkte werden im Industriepark hergestellt? Welche Unternehmen produzieren und forschen hier? Welche Karrierechancen bieten sich? Im „Erlebnispark der Industrie“ präsentieren die Unternehmen an Informationsständen den Industriepark Höchst in seiner ganzen Vielfalt. Außerdem gibt es ein buntes Infotainment-Programm auf dem Gelände der Infraserv-Tochtergesellschaft Provadis nahe Tor Ost. Rundfahrten durch den Industriepark Höchst, exklusive Betriebsbesichtigungen und ein Riesenrad sorgen für vielfältige Ein- und Ausblicke.
Der Tag der offenen Tür ist eine vom Verband der Chemischen Industrie initiierte bundesweite Veranstaltung, die 2018 bereits zum neunten Mal stattfindet. Die Türen öffnen sich am Samstag, 22. September, um 9 Uhr, das Programm endet um 15 Uhr. Die Sicherheit der Teilnehmer ist bei dieser Veranstaltung besonders wichtig. Daher sollten alle Besucher nur Taschen und Rucksäcke mit sich führen, die nicht größer als das DIN-A4-Format sind. Informationen zu den Sicherheitsvorkehrungen, zum Programm und weitere Hinweise sind online und werden kontinuierlich ergänzt:
Rabea Grünewald Save the date: Lernen 4.0 - „Digital unterstütztes Lernen“
Die digitale Welt verändert das Lernen wie kaum eine gesellschaftliche Entwicklung zuvor. Was bedeutet das für Unternehmen und Mitarbeiter in Zukunft? Digital unterstütztes Lernen gewinnt zunehmende Bedeutung für immer mehr Berufsfelder, auch wenn eine systematische Integration trotz Angebotsvielfalt oftmals erst am Anfang steht. Gleichzeitig erfährt berufliches Lernen Entgrenzungen, da Lernprozesse verstärkt im Prozess der Arbeit stattfinden, sodass Arbeiten und Lernen miteinander verschmelzen und Lerninhalte überall verfügbar sein müssen.
14. November 2018
von 17:15 bis 20:00 Uhr
(Schon JETZT anmelden - die Anzahl der Plätze ist begrenzt!)
Veranstaltungsort: Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main
Anhand von Praxisbeispielen wollen wir Ihnen einen Einblick in mögliche Formen von digital unterstütztem Lernen geben. Und Sie damit auf dem Weg des Lernens in und für die Zukunft inspirieren. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird sich das Netzwerk für digitale Qualifizierung in der Chemie (DQC_Net) mit verschiedenen Best Practice Beispielen vorstellen.
Seien Sie dabei und erleben Sie interaktive Vorträge und Impulse. Wir freuen uns auf Sie und einen intensiven Austausch mit Ihnen!
Rabea Grünewald E-Technologies Business Lunch
Lernen Sie topaktuelle 4.0 Bildungslösungen im Rahmen eines Business Lunchs kennen!
Thema: Digitale Industrie 4.0 Lösungen aus der Praxis, die funktionieren
Wir zeigen u.a. folgende Best Practice Beispiele:
- Weltneuheit Dokumententrainer: In nur 15 Minuten wird aus einem betrieblichen Dokument ein interaktives Training (z.B. Compliance-Themen, Unterweisungen, Reisekostenrichtlinien, Datenschutz, SOPs etc.).
- Virtuelles Anlagentraining: Ortsunabhängig einsetzbar mit oder ohne VR-Brille, am PC, Tablet, Laptop oder Smartphone.
- Wireless Training: Nachhaltige, rechtssichere Wissensvermittlung für Präsenztrainings, die Spaß machen - ganz einfach ohne viel IT mit drei Klicks starten!
Wann und wo?
19.06.2018 von 11.00 bis 13.30 Uhr
Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Industriepark Höchst, Gebäude B845, Empfang
65926 Frankfurt am Main
Wir freuen uns auf einen intensiven Gedankenaustausch.
Rabea Grünewald Aktuell informiert mit dem „Fokus NOVIA“
Die Print-Version der NOVIA-Seminarübersicht für das zweite Halbjahr steht in den Startlöchern. Mit einem Abonnement sind Sie bestens informiert: Erhalten Sie halbjährlich alle aktuellen Seminare und Produkte im Überblick.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Provadis Partner für Bildung und Beratung"

  • Gegründet: 22.04.2008
  • Mitglieder: 270
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 434
  • Kommentare: 11