Skip navigation

BPM-Club - Prozessmanagement & OrganisationsentwicklungBPM-Club - Prozessmanagement & Organisationsentwicklung

16575 members | 4822 posts | Public Group

Der BPM-Club ist die Community für Prozessmanagement, Prozessoptimierung, Organisationsentwicklung u. prozessorientierte Unternehmensführung

CPOs@BPM&O – 7. Prozessmanagement-Kongress

€499.00 - €549.00

Thu, 3/26/2020 - Fri, 3/27/2020

€499.00 - €549.00

Thu, 3/26/2020 - Fri, 3/27/2020

Der 7. Prozessmanagement-Kongress findet am 26. und 27. März 20 20 in der Flora Köln statt. Seien Sie dabei!... Read more

€499.00 - €549.00

Thu, 3/26/2020 - Fri, 3/27/2020

Location

Flora Köln,

Köln

Schon beim letzten BPM-Club Expertendialog hat uns Prof. Harald Zimmermann vom TAZ Spiegelau mit seinem Vortrag über Lean-Management in der Fertigungsindustrie begeistert. Daher freuen wir uns auf eine Fortsetzung am 01. April in Wien auf unserem Business Breakfast! Infos und Anmeldung unter https://bit.ly/3a0ug6v

Wie unterscheidet sich das Prozess­management der letzten Dekade vom Business Process Management der Zukunft? Welche Heraus­forderungen bringt diese Entwicklung für Unternehmen mit sich? Und wie können Mitarbeiter auf diese Ver­änderungen vorbereitet werden? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Dr. Gero Decker (CEO & Co-Founder, Signavio), Prof. Dr. Jan vom Brocke (Professor für Wirtschaftsinformatik, Uni Liechtenstein) und Prof. Dr. Jan Mendling (Full Professor, WU Wien) in unserem Webinar am 10.03.2020 um 14.00-15.15 Uhr. Jetzt anmelden für Expertenwissen aus erster Hand! https://hubs.ly/H0n4SLx0

Leider werden wir nicht mehr erfahren, warum der gute Mann ein Stoffseil benutzt hat.

Trotzdem macht es Sinn, so einen Unfall in einer Besprechung mit seinen Mitarbeiter zu behandeln.

Denn es passieren auch in anderen Unternehmen sehr oft Unfälle, weil das falsche Betriebsmittel benutzt wurde. Und deshalb könnte man sich mal mit folgenden Fragen beschäftigten:

• Was machen wir, wenn wir merken, dass das Betriebsmittel, Werkzeug oder die Arbeitsanweisung für eine Tätigkeit nicht passt? Weil eine Situation eingetreten ist, die noch nie da war?

• Was machen wir, wenn wir eigentlich nicht wissen, wie wir uns in einer ungewohnten Situation verhalten müssen? Und es niemand da, den wir fragen könnten? Lassen wir die Arbeit ruhen, oder fangen wir an zu improvisieren?

• Was machen wir, wenn wir die Arbeit nur dann fertig stellen können, wenn wir gegen Sicherheitsvorschriften verstoßen?

Es muss ja nicht immer zum tödlichen Unfall kommen. Speziell nach Beinaheunfällen, bei denen die Betriebsmittel eine Rolle spielen und wo es gerade noch mal gut gegangen ist, sollte man sich mal solche Fragen stellen. Vielleicht können dann Schwachstellen für potentielle Fehler im System beseitigt werden.

Damit zukünftig aus kleinen Fehlern keine großen werden.

#problemlösung #fehlerkultur #arbeitssicherheit #prozessoptimierung

Es findet ein globaler Energiewandel statt, bei dem ein wesentlich größerer Zugang zu elektrischer Energie erforderlich ist. Dies stellt die Versorgungsunternehmen vor Herausforderungen.

https://www.six-sigma-deutschland.de/news/wie-die-digitale-transformation-den-versorgungsunternehmen-zu-einer-besseren-leistung-verhilft

Lange Zeit habe ich gedacht, dass der berufliche Erfolg vorrangig mit Leistung und Aktivität zu tun hat. Bis ich mich intensiver mit den Themen Mindset und Innere Stärke beschäftigt habe.

Da habe ich langsam verstanden, dass es umgekehrt funktioniert: Zuerst bringe ich mich in einen guten inneren Zustand, aufbauende Gedanken und Überzeugungen, stärkende Gefühle und dann starte ich mit meinen Aktivitäten und Projekten.

Aus einem positiven inneren Zustand, also der Zone der Inneren Stärke heraus zu handeln, das gibt mir die nötige Energie, die ich brauche, um meine Ziele zu erreichen.

Klingt eigentlich logisch oder? Wenn ich mein Handy benutze oder mit meinem Auto losfahre, dann achte ich ja auch darauf, dass genug Energie oder Treibstoff da ist.

Aber wie erkenne ich, ob ich mich in meiner Zone der Inneren Stärke befinde?

Oder ob ich gerade in der Stresszone feststecke?

Welche Auswirkungen hat das? Auf mich, meine Energie und mein Wohlbefinden? Meine Produktivität? Meine Motivation und meine Arbeitsfreude?

Darum geht es im ersten Teil meines Blogartikels über das Erfolgsgeheimnis der inneren Stärke:

https://projektmanagement-plus.de/entdecken-sie-das-geheimnis-innerer-staerke-fuer-ihren-beruflichen-erfolg/

CPOs@BPM&O – 7. Prozessmanagement-Kongress

€499.00 - €549.00

Thu, 3/26/2020 - Fri, 3/27/2020

€499.00 - €549.00

Thu, 3/26/2020 - Fri, 3/27/2020

€499.00 - €549.00

Thu, 3/26/2020 - Fri, 3/27/2020

Location

Flora Köln,

Köln

Der BPM-Club ist mehr als eine Community,...

... er ist ein ThinkTank für BPM. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr darüber und werden auch Sie ein aktiver Teil unserer Prozessmanagement-Community!

Herzlich Willkommen im BPM-Club!

Der „BPM-Club“ ist mit über 16.000 Mitgliedern die größte und aktivste Prozessmanagement-Community im deutschsprachigen Raum. Die Community fördert den Erfahrungsaustausch rund um die Themen Prozessmanagement, Organisationsentwicklung und prozessorientierte Unternehmensführung. Wir veranstalten regelmäßig BPM-Club-Treffen in D-A-CH, in denen neben dem fachlichen Austausch auch das Networking großgeschrieben wird.

Wo finden Sie was? Wie werden Sie über Neuigkeiten informiert?

  • Welche Beiträge in welchem Forum zu finden sind bzw. wo Sie Ihre Beiträge am besten veröffentlichen, erfahren Sie hier.

  • Über neue Beiträge, Kommentare, Event-Einladungen, Moderatoren-Informationen und, falls gewünscht, über Kleinanzeigen, können Sie per E-Mail benachrichtigt werden.

BPM...

... steht für „Business Process Management“ (Prozessmanagement), und ist eine strategische und operative Organisationsgestaltungsmethode. Dazu gehören u.a. die Prozessanalyse, die Prozessmodellierung, die Prozessoptimierung und die Prozesssteuerung. In Kombination mit Methoden der Organisationsentwicklung (Change Management) wird eine prozessorientierte Unternehmensführung verankert.

Der BPM-Club ist ein ThinkTank für BPM!

Aktive Community-Mitglieder haben in BPM-Club-Arbeitskreisen respektable Ergebnisse erzielt:
* Im Arbeitskreis HR wurden Rollenprofile für Prozessmanager bei einem Telekommunikationsdienstleister erarbeitet, welche heute ein Bestandteil des Weiterbildungskonzepts der BPM&O Akademie (http://www.bpmo-akademie.de) darstellen.
* Im Arbeitskreis BPM-Excellence wurden Grundlagen für das Reifegradmodell eden (http://www.bpmmaturitymodel.com) konzipiert.

Unsere BPM-Club Veranstaltungen

Mit regionalen Treffen im deutschsprachigen Raum unterstützt der BPM-Club den Kompetenzaufbau und das Vernetzen von Verantwortlichen im Prozessmanagement.

Alle Termine von BPM-Club-Veranstaltungen finden Sie auf der Eventseite (https://www.xing.com/communities/groups/bpm-club-prozessmanagement-und-organisationsentwicklung-0c5d-1069730/events/upcoming), die Nachberichte im Forum „BPM-Club Regionaltreffen und Arbeitskreise“ (https://www.xing.com/communities/forums/100656606)

Der BPM-Club diskutiert im Kontext zu BPM über:

Prozessmanagement, Business Process Management, BPM, Geschäftsprozessmanagement, Prozessanalyse, Prozessmodellierung, BPMN, Prozessoptimierung, Prozessverbesserung, Prozesscontrolling, Prozesssteuerung, Workflow, Software, Tool, Prozessorientierung, BPM-Portale, Reifegradmodell, eden, maturitymodel, Organisationsentwicklung, Change Management, Lean Management, Six Sigma, Qualitätsmanagement, ISO, ISO 9001:2015, Projektmanagement, Business Decision Management, BDM, Operatives Entscheidungsmanagement, DMN 1.0, Business Excellence, EFQM, Unternehmensentwicklung, Unternehmensführung, Managementsysteme

Im BPM-Club treffen sich alle Interessengruppen rund um BPM:
Business Process Manager, Prozessmanager, Prozessberater, Business Analysten, CPO, Leiter Prozessmanagement, Organisationsentwickler, Organisationsberater, Coach, Controller, CIO, IT-Leiter, Projektleiter, Qualitätsmanager, Anwender, Systemberater, Berater, Consultant, Experten, usw.

Netiquette & Community-Regeln
  • Das respektvolle Miteinander ist im BPM-Club stets oberste Prämisse in allen Diskussionen.
  • Stellen Sie Ihre Person bitte bald im Forum „Persönliche Vorstellung der Mitglieder“ vor. Bitte verzichten Sie dabei auf die Einbindung von Links bzw. einer Link-Vorschau von Unternehmens- oder Produkt-Webseiten.
  • Vertriebliche Penetration ist im BPM-Club ausdrücklich nicht gewünscht.
  • Vorstellungen von Unternehmen, Produkten, Dienstleistungen, Whitepaper, Termine von Seminaren, Webinaren, Roadshows, etc. sowie Jobausschreibungen sind ausschließlich als "Kleinanzeige" in der separaten Rubrik „Marktplatz“ gestattet.
  • Gruppenmitglieder, die keine Benachrichtigungen zu "Kleinanzeigen" wünschen, können diese individuell deaktivieren.
  • Werbe-Beiträge oder Werbe-Links innerhalb der fachlichen Foren, Beiträge mit reiner Eigenwerbung (z.B. Links zur eigenen Webseite), Beiträge, in denen nur Links ohne weitere Erläuterung gepostet werden, Beiträge mit Content (Text, Bild oder Werbung), die nicht in den Kontext der Gruppe BPM-Club passen, sowie nicht genehmigte Beiträge mit Jobausschreibungen werden in den nicht-sichtbaren Bereich verschoben. Bitte beachten Sie die detaillierten Community-Regeln (siehe unten).
  • Termine von übergreifenden BPM-Veranstaltungen und Fachmessen mit Kongresscharakter können in das Forum „Termine von BPM-Konferenzen“ eingetragen werden, Empfehlungen von Büchern und Artikeln mit Diskussionsimpulsen (!) in das Forum "Publikationen", Umfragen im Kontext von BPM in "Aktuelle BPM-Umfragen".
  • Fühlen Sie sich durch unerwünschte Werbung oder Bilder, die nicht in den Kontext der Gruppe passen, gestört, können Sie Beiträge an die Moderatoren per Klick „an den Moderator melden“.
  • Die Moderatoren behalten sich vor, Fake-Profile kommentarlos von der Gruppe auszuschließen.
Eine Bitte von uns als Moderatoren:

Nehmen Sie bitte aktiv an unserer Community teil! Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße
Sven Schnägelberger und Thomas Urbaniak im Namen der Gruppenmoderatoren

Premiumpartner des BPM-Club

Unsere Premiumpartner ermöglichen für BPM-Club-Mitglieder die kostenfreie Teilnahme an BPM-Club-Treffen und bieten weitere spezielle Angebote für BPM-Club-Mitglieder an. Weitere Informationen finden Sie im Forum "News und Angebote unserer Premiumpartner"
https://www.xing.com/communities/forums/100656612

Bitte klicken Sie auf die Logos; sie finden dort die Links zu den Webseiten unserer Premiumpartner.