Probleme beim Einloggen
Nur für XING Mitglieder sichtbar Erfolgreiches Cup-Finish 2013
Der PSD Bank Köln Lauf Cup ist und bleibt die erste Adresse für ambitionierte Sportler im Kölner Stadtgebiet sowie darüber hinaus
Der PSD Bank Köln Lauf Cup konnte das Jahr 2013 mit dem Silvesterlauf in der Merheimer Heide erfolgreich abschließen. Bei strahlendem Sonnenschein und läuferfreundlichen Temperaturen zogen weitere zehn Ausdauersportler mit ihrer fünften Teilnahme an einer der zwölf von März bis Silvester ausgetragenen Veranstaltungen - über die Saison werden Distanzen von 10 km über 10 Meilen bis zum Halbmarathon angeboten - in die finale Wertung. Somit sicherten sie sich nach erfolgreichem Finish ihren Platz in der bislang einzigen Kölner Stadtmeisterschaft sowie ihre ganz persönliche Teilnahme an der für den 20. Februar im Bickendorfer Brauhaus Kääzmanns angesetzten Siegerehrung. Insgesamt 130 Serienläufer sind nun im Klassement erfasst - 29 Frauen und 101 Männer - was einer Steigerung um exakt 30% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Folgerichtig wird die PSD Bank Köln den Cup auch im Jahr 2014 erneut ausrichten, stellt er doch breitensportlich ein massgeschneidertes Angebot dar, das sowohl von immer mehr ambitionierten als auch freizeitorientierten Sportlern dankbar angenommen wird.
Bestes Beispiel für letztere sind die mindestens 18 Teilnehmer aus den Reihen der Betriebssportgruppe ERGO Sports, die die parallel ausgeschriebene Vereins- bzw. Lauftreffwertung mit großem Vorsprung für sich entschieden haben. Hier verbinden sich die Aspekte des Heranführens an den Laufsport sowie die behutsame Motivation zur Teilnahme an Laufwettbewerben auf kongeniale Weise. Dafür erhalten die stolzen Finisher am 20. Februar aus den Händen von Mitorganisator Jürgen Cremer den im letzten Jahr von der regional ebenfalls nicht unbekannten Langlaufgemeischaft 80 Nordpark errungenen repräsentativen Wanderpokal. Doch auch die drei männlichen Teilnehmer, die erfolgreich an sämtlichen zwölf fest in der Kölner Szene verwurzelten Läufen teilgenommen haben, werden gesondert geehrt. Ebenso die jüngsten und ältesten Sportler, wobei die Bandbreite hier bei sagenhaften 60 Jahren liegt. Zu erwähnen sind natürlich auch die Gesamtsieger Katharina Schäfers (TuS Deuz) und Lukas Schommers, die sich gegen zum Teil hartnäckige Konkurrenz durchzusetzen wussten, wobei Schäfers sogar zu jedem ihrer sechs Starts aus dem Siegerland nach Köln anreiste.
Alle werden sich am 20. Februar um 19 Uhr im Brauhaus Kääzmanns zusammenfinden, um sich gegenseitig zu feiern und ein erfolgreiches Laufjahr 2013 in geselliger Runde nochmals Revue passieren zu lassen. Der würdige Rahmen bietet nach dem offiziellen Teil einmal mehr Gelegenheit, sich bei einem reichhaltigen Buffet laufspezifisch weiter auszutauschen und vielleicht sogar neue Ideen für die Zukunft des Lauf Cups zu entwickeln. Neben allen Teilnehmern werden nämlich zudem auch die verantwortlichen Köpfe der Einzelveranstaltungen vor Ort sein. Ein spezieller Überraschungsgast, der die Ehrung der beiden Erstplatzierten übernehmen wird, hat ebenfalls bereits sein Kommen zugesagt. In diesem Sinne freut sich der Hauptsponsor PSD Bank Köln zusammen mit Laufsport Bunert und der Sporthopädie Wallenborn sowie natürlich dem Organisationsteam auf einen gelungenen, schönen und informativen Abend.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Auftakt im Kölner Kids Cup
Der 1 km Kids-Lauf im Rahmen der zahlreichen innerhalb des Rodenkirchener Volkslaufes angesetzten Distanzen erfreut sich in jedem Jahr großer Beliebtheit. Zum Auftakt der Saison treten insbesondere viele Schüler zum sportlichen Wettkampf an. 2012 liefen 140 Jugendliche (82 Jungen und 58 Mädchen) ins Ziel, in diesem Jahr waren es 183 (98 Jungen/85 Mädchen), somit eine Steigerung um 30%! Diesen individuellen und der hervorragend präsentierten Veranstaltung geschuldeten Elan möchte der Kölner Kids Cup mit in die Saison nehmen. “Wenn wir nur 10% der diesjährigen Starter für unsere Serienwertung gewinnen könnten, wäre das ein überwältigender Erfolg” merkt Jürgen Cremer aus dem Organisationsteam an. Alle weiteren Startmöglichkeiten sind auf der Cup-Seite aufgelistet, das nächste 1 km-Rennen findet am 21. April im Rahmen des Frühlingsklassikers in Porz-Zündorf statt.
Wie einfach es für alle Jugendlichen der Jahrgänge 1999 bis 2005 ist, sich neben den Urkunden und Preisen der Einzelveranstaltungen auch tolle Sachpreise in Form von Vorstellungen des Jugendzirkus Wibbelstetz, Akrobatikkurse im Zirkus- und Artistik Zentrum Köln (ZAK) sowie bis zu neun Ehrenkarten für den Europa Park Rust zu sichern, verdeutlicht ein kurzer Blick auf das Reglement. Lediglich drei Starts bei bis zu sieben Auswahlmöglichkeiten über die Kilometer-Distanz innerhalb der Laufsaison 2013 sind notwendig, um sich in die Ergebnis-Datenbank einzutragen. “Das Potenzial an laufenden Jugendlichen ist auf jeden Fall vorhanden. Wir werden sehen, ob sich über Mundpropaganda und die kontinuierliche Berichterstattung noch mehr Kids zum Mitmachen bewegen lassen” resümiert Jürgen Cremer.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Ergebnisauswertung nach der Cup-Premiere 2013
Der PSD Bank Köln Lauf Cup ist in 2013 erst eine Veranstaltung mit zwei Distanzen alt. Daher ist das Klassement in der Regel nicht aussagekräftiger als die Ergenislisten der Einzelveranstaltung. Erfahrungsgemäß stellt sich erst zum dritten oder vierten Lauf eine Tendenz sowohl hinsichtlich der individuellen Motivation der einzelnen Läufer wie auch zur zu erwartenden Teilnehmerzahl ein. Daher wird die Ergebnisdatenbank voraussichtlich erst Anfang April mit den Ergebnissen aus Köln-Rodenkirchen zur Verfügung gestellt. Wir bitten dementsprechend noch um etwas Geduld und danken für das Verständnis.
Alle Interessenten können jedoch an der zweiten Auflage des Wallenborn Sporthopädie Gewinnspiels teilnehmen. Zu gewinnen gibt es wieder eine hochwertige Laktatleistungsdiagnostik. Mehr Informationen hierzu auf der Cupseite http://www.psd-laufcup.de.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Der Kölner Kids Cup startet am Samstag
Nicht nur der PSD Bank Köln Lauf Cup mit seinen über das Jahr verteilten 12 Wertungsläufen startet am Samstag in Rodenkirchen beim Lauf “Rund um den Forstbotanischen Garten” über 10 km und Halbmarathon. Auch der 2. Kölner Kids Cup bietet allen 8 bis 14 Jährigen (Jahrgänge 1999 bis 2005) die einmalige Gelegenheit, sich bei insgesamt bis zu sieben Veranstaltungen innerhalb der Serie auf der Kilometer-Distanz sportlich zu versuchen. Bereits im letzten Jahr nahmen ein Dutzend Kids an mindestens zwei der insgesamt sechs Wertungsläufe teil, eine Resonanz, die es nach Möglichkeit noch zu steigern gilt. Eine Detail-Übersicht mit allen in der Wertung berücksichtigten Veranstaltungen findet sich wie gewohnt unter der Rubrik “Kids Cup”.
Das Organisationsteam um Jürgen Cremer ist zuversicherlich, dass sich durch die erneute Kooperation mit dem Zirkus- und Artistikzentrum Köln und dem Kölner Sportförderverein, die die beliebten Gratistickets für eine Aufführung des Jugendzirkus Wibbelstetz zur Verfügung stellen, wie in 2012 wieder eine ansehnliche Zahl an jugendlichen Sportlern motivieren lässt. Ebenso gibt es für die beiden Teilnehmer mit den meisten Zielankünften erneut einen Gutschein für einen Luftakrobatik-Kurs innerhalb des Kinderzirkusprojektes. Auch der Europa Park Rust ist in diesem Jahr mit der nochmals aufgestockten Zahl von neun Ehrenkarten im Wert von jeweils über 30 Euro vertreten. Sie beinhalten freien Eintritt für einen Tagesaufenthalt in Europas größtem Themen- und Vergnügungspark.
“Selbstverständlich würden wir uns freuen, wenn weitere Sponsoren ihr Herz für die Kinder entdecken und uns langfristig mit Sachspenden und Gewinnen unterstützen”, wirbt Jürgen Cremer um weitere Mitwirkung im noch jungen Kölner Kids Cup. Denn wo sonst als in einer Laufserie gibt es Urkunden und Preise speziell für die Jüngsten sowohl bei den Einzelveranstaltungen als auch in einer Jahreswertung. Die körperliche Aktivität geht, wie jüngste Studien geweisen, gerade bei den heranwachsenden Jugendlichen drastisch zurück. Ein Trend, den es aufzuhalten gilt. Unter anderem auch aus diesem Grund hat Sportdezernentin Dr. Agnes Klein die Schirmherrschaft über den Kölner Kids Cup übernommen. ”Meine älteste Tochter und zwei Freundinnen sind nach der Erstauflage neugierig geworden und in diesem Jahr defnitiv dabei. Und das schon beim ersten Lauf in Rodenkirchen” meint dazu Kai Engelhardt aus dem Organisationsteam.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Stimmige Siegerehrung im PSD Bank Köln Lauf Cup
Am 27. Februar fand im Bickendorfer Brauhaus Kääzmanns bereits die zweite Siegerehrung des PSD Bank Köln Lauf Cups statt. Nach Abschluss des Laufjahres 2012 konnten sich insgesamt 100 erfolgreiche Finisher in die Gästeliste eintragen. Und sehr viele Sportler machten davon Gebrauch. Die Sitzreihen im urgemütlichen Brauhaus waren gut gefüllt, als ab 19 Uhr zunächst die Altersklassen geehrt wurden. Die für Köln und das Rheinland repräsentative Läuferschar umfasste an diesem Abend eine Altersspanne von 19 bis 78 Jahren. Die jeweils schnellsten Drei der gemäß Reglement in den Ergebnissen in Fünfjahresblöcken geführten Aktiven konnten dabei auf die mit stilechten Siegertreppchen geschmückte Bühne gebeten werden.
Annette Geiken und Marc Fricke waren wie die Gesamtsieger in den Jahren zuvor auch in ihren Altersklassen ganz vorne dabei. Doch gab es hier auch einige Überraschungen und zum Teil ganz enge Ergebnisse, die die Spannung in der großen Kölner Laufserie bis zum letzten Rennen, dem Silvesterlauf in der Merheimer Heide, aufrecht erhielten. Einige der schnellsten Läufer der Region konnten sich erst mit der insgesamt fünften Teilnahme an einem Wertungslauf in der vorderen Spitzengruppe platzieren. Acht Vereine mit elf Veranstaltungen und siebzehn Distanzen von 10 km über die 10 Meilen bis zum Halbmarathon im Programm waren mit ihren Vertretern ebenfalls zur Siegerehrung eingeladen, bilden die Vereine mit ihrer Zusage zur Berücksichtigung in der Serie doch seit jeher das Rückgrat des Laufcups.
Heijo Fetten, Mitorganisator des Köln Marathons und Vorsitzender der Lang Lauf Gemeinschaft 80 Nordpark, die die Wertung der teilnehmerstärksten Mannschaft knapp vor dem TV Refrath und dem 1. Kölner Laufstall für sich entscheiden konnte, präsentierte den Anwesenden sogar druckfrisch den Flyer zum kommenden Köln Marathon, bei dem der Zieleinlauf erstmals seit zehn Jahren wieder am Dom angesiedelt sein wird. Nach dem Höhepunkt der Veranstaltung, der Ehrung der Gesamtsieger mit zwei stilechten Glasseideln und Wertgutscheinen von Laufsport Bunert, folgte der gemütliche Teil. Die zahlreichen Gäste erwartete ein reichhaltiges Buffet, so dass bei Speis und Trank im weiteren Verlauf des Abends angeregt gefachsimpelt werden konnte.
Das Fazit der Läufer nach dem Abend von Sportlern für Sportler fiel einhellig aus: gemütliche Location mit erstklassigem Speisenangebot in insgesamt stimmiger Atmosphäre. Die Reservierung für das Folgejahr ist schon so gut wie fix. Doch zunächst heisst es wieder: Laufen in der gesamten Saison 2013 bei zwölf turnusmäßigen Veranstaltungen im PSD Bank Köln Lauf Cup. Und dabei mit mindestens fünf Teilnahmen die Berücksichtigung in der Kölner Serienwertung sichern. Die jungen Starter im Kids Cup benötigen drei Zielankünfte über jeweils 1 km bei sieben ausgewählten Veranstaltern. Die Cup-Serie startet am 16. März "Rund um den Forstbotanischen Garten" in Rodenkirchen über 1 km, 10 km und Halbmarathon. Wir wünschen allen Teilnehmern gute Gesundheit und viel Erfolg!
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "PSD Bank Köln Lauf Cup"

  • Gegründet: 15.11.2012
  • Mitglieder: 14
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 15
  • Kommentare: 0