Problems logging in
Only visible to XING members Psych-K vs. PK
This content is only available to logged-in members.
Only visible to XING members
Liebe Alexandra,
danke für die Frage!
Tatsächlich haben Dr. Klinghardt und Rob Williams fast zeitgleich Ihre Methoden in den USA entwickelt - allerdings ohne sich zu kennen. Dr. Klinghardt nannte seine Psychologische Kinesiologie oder Psycho-Kinesiologie, Rob Williams seine PSYCH-K.
Beides hat insofern etwas miteinander zu tun, dass die Diagnose über den kinesiologischen Muskeltest läuft. Die Veränderungsprozesse finden völlig unterschiedlich statt. PSYCH-K arbeitet durch die leichte Veränderung von unterbewussten Überzeugungen und fragt das Überbewusstsein um Erlaubnis. Der Name PSYCH-K bezieht sich auch auf "PSYCHE", was im Englischen "Seele" bedeutet.
Herzlich
Brunhild
Marie-Dorothee Burandt Ich bin immer neugierig auf Methoden ...
Ich bin als freiberufliche wirtschaftspsychologische Beraterin mit großem Netzwerk tätig. Ich berate Einzelpersonen, Gruppen, Projektteams und auch ganze Organisationsbereiche (das meist in Beraterteams). In meinem Beratungsprozess kommen diverse Vorgehensweisen zum Einsatz: Coaching, Moderation, Training, Prozessbegleitung, Mediation, (systemische) Organisationsberatung. Innerhalb dieser Vorgehensweisen widerum kommen verschiedene Methoden zum Einsatz. Als Diplom-Psychologin ist mein Methodenrepertoire schon recht groß. Über jede fruchtbare Erweiterung freue ich mich trotzdem. Da ich Psych-K nicht kenne, bin ich gespannt darauf, es in dieser Gruppe kennen zu lernen und vielleicht Erfahrungen damit zu sammeln.
Only visible to XING members
Guten Tag, Frau Burandt,
ich selbst habe lange (bis vor einem Jahr) als Beraterin in der Writschaft gearbeitet und habe z.B. Moderationsausbildungen, auch für große Gruppen, und eine ausbildung in systemischer OE.
PSYCH_K hat für mich damit nichts zu tun bzw. ist die Grundlage für alles.
Wo ein exzellentes Training nicht in die Praxis umgesetzt wird, liegt es vielleicht an nicht bewussten Überzeugungen. Die gilt es zu verändern, sonst kratzt alles andere nur am Lack auf der Oberfläche......
Hier ist PSYCH-K wunderbar, allerdings hat es einen Nachteil: Man muss ehrlich zu sich selbst und anderen sein. Und dieser Mut fehlt oft, gerade in Organisationen...
Herzlich
Brunhild Hofmann
Es gibt in verschiedenen Regionen immer mal wieder Informationsabende. Ich lebe in Darmstadt und veranstalte manchmal etwas in Frankfurt. Ich werde es hier ankündigen.
Only visible to XING members Vorstellungsrunde...
Hallo,
ich bin Marketing- und Kommunikationswirtin, Kommunikationstrainerin und Business-Coach. Bei meiner Arbeit in diesen Bereichen muß ich mich immer wieder mit den "Programmierungen" der Menschen auseinander setzen, ganz zu schweigen von meinen eigenen. Eine Methode zu entdecken, die diese erworbenen Einstellungen aufbricht und zu positiven Veränderungen führen kann interessiert mich sehr. Gibt es Veranstaltungen, Lesungen, Kurse o.Ä. in der diese Methode vorgestellt/geschult wird?? Welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht??
Ich freue mich über umfangreiches Feedback.
Liebe Grüße
Nora Sachtleben
Only visible to XING members
Hallo Frau Sachtleben,
danke für Ihre Vorstellung.
PSYCH-K ersetzt sabotierende unterbewusste Überzeugungen durch die Überzeugungen, die Sie im Leben wünschen. Das Schöne ist: es ist leicht und tut gar nicht weh.
PSYCH-K bezieht eine spirituelle Komponente mit ein, wir nennen es das Überbewusstsein, Sie können es aber auch Ihr höheres Selbst oder Gott nennen.
Dieser spirituelle Aspekt hat den Blick auf Ihr Lebensganzes und gibt die Erlaubnis für die von Ihnen angestrebte Veränderung. Denn nicht alle sist durch reinen Willen machbar, oft geht es auch um Hingabe......
Mit herzlichem Gruß
Brunhild Hofmann
Inactive user Alles schon tot? Ok, raus mit der Sprache: Was stimmt hier nicht?
This content is only available to logged-in members.
+7 more comments
Last comment:
Only visible to XING members
Lieber Detlef,
es gibt mehrere Grundprinzipien:
1. Du kannst mit PSYCH-K deine unterbewussten Überzeugungen erkennen. Glaubst du z.B. wirklich. "Ich liebe mich"?
2. Wenn du bei dieser Entdeckungsreise etwas entdeckst, dass dir nicht gefällt, kannst du es verändern, und zwar
- schnell
- ohne die Ursache dafür finden zu müssen
- ohne erst zu leiden ("no pain - no gain" gilt bei der Veränderung mit PSYCH-K nicht.)
3. Du kannst 1 und 2 selbständig/alleine durchführen, es gibt also keine Abhängigkeiten.
4. Dein höheres Selbst/Überbewusstsein ist in diesen Prozess involviert.
Wahrscheinlich gibt es noch mehr Grundsätzliches, aber das fällt mir als das Wichtigste gerade ein.
Ach ja: Es macht Freude, mit PSYCH-K zu arbeiten, natürlich auch mit anderen.
Herzliche Grüße
Brunhild Hofmann

Moderators

Moderator details

About the group: PSYCH-K

  • Founded: 21/05/2008
  • Members: 321
  • Visibility: open
  • Posts: 106
  • Comments: 49