Public Sector 4.0Public Sector 4.0

571 members | 178 posts | Public Group
Angelina Reik
Hosted by:Angelina Reik

Plattform für den Wissens- & Ideenaustausch sowie zum Teilen von Informationen zu Veranstaltungen und Trends für den öffentlichen Bereich.

In Leipzig hat eine aktive und strategische Stadtentwicklung im Sinne der Leipzig-Charta eine lange Tradition. Stadtrat und Verwaltung haben mit dem Integrierten Stadtentwicklungskonzept Leipzig 2030 die Eckpunkte für die weitere nachhaltige Entwicklung der Stadt gesetzt. Dabei erfolgt auch eine Neuausrichtung der Handlungsschwerpunkte und Strukturen im Dezernat VI - Stadtentwicklung und Bau. Diesen Prozess können Sie aktiv mitgestalten. Das Stadtplanungsamt beschäftigt derzeit ca. 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in sechs Abteilungen die Aufgaben der Stadtentwicklung und der Stadtplanung wahrnehmen. Die Aufgaben und Dienstleistungen des Stadtplanungsamtes sind vielfältig und reichen von der Erarbeitung der Bauleitpläne und Stadtentwicklungspläne über Grünordnungsplanung bis zur Stadtgestaltung.

Verstärken Sie uns zur vorausschauenden und nachhaltigen Weiterentwicklung der Stadtplanung ab dem 01.01.2021

als Amtsleitung Stadtplanung (m/w/d)

Die Stelle ist nach Maßgaben des Laufbahnrechts mit B 2 SachsBesG bewertet. Bei Beschäftigung im Arbeitsverhältnis wird das Entgelt einzelvertraglich geregelt.

IHRE KERNAUFGABEN

► Strategische Steuerung der Stadtentwicklung durch informelle Konzepte, formelle Planungen und kooperative Projekte

► Professionelle Steuerung städtebaulicher Großprojekte, der Bauleitplanung und der Gestaltung des öffentlichen Raumes zur Sicherung kommunaler Ziele einer wachsenden Stadt

► Aktive Förderung von Stadtgestaltung und Baukultur, insbesondere bei Bestandsentwicklung und Neubauvorhaben

► Ausgeprägte, lösungsorientierte Kooperation mit anderen Ämtern und Behörden sowie kommunalen und regionalen Akteuren

► Zielgerichtete Steuerung, Führung und Koordinierung der Verwaltungsabläufe

► Motivierende Führung der ca. 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sinne unserer Führungsleitlinien

► Souveräne Vertretung des Amtes in Fachgremien und Ausschüssen sowie in Beratungen mit Bürgerinnen/Bürgern, Bauherrinnen/Bauherren und Investorinnen/Investoren

► Aktive Information und Beteiligung der Öffentlichkeit in Planungsprozessen

UNSERE ANFORDERUNGEN

► Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Fachrichtung Städtebau, Raumplanung, Architektur, Geografie oder Bauingenieurwesen oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Städtebau, Raumplanung, Architektur, Geografie oder Bauingenieurwesen mit einer einschlägigen Berufserfahrung von mindestens fünf Jahren

► Nachgewiesene mindestens dreijährige Führungserfahrung und daraus her-vorgehende Führungs- und Motivationskompetenzen zur Umsetzung der Führungsleitlinien der Stadt Leipzig

► Einschlägige Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung oder vergleichbare Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Verwaltungen

► Fundiertes Fachwissen im Bereich der Stadtentwicklung, der Stadtplanung sowie im allgemeinen Verwaltungs- und im Planungs- und Baurecht

► Ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie ein dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln

► Sicherer Umgang mit Stadträtinnen/Stadträten, Bürgerinnen/Bürgern und Öffentlichkeit

Sie verfügen nicht nur über sehr gute Fachkenntnisse im Städtebau, sondern können diesen aktiv, innovativ und nachhaltig gestalten. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, durch Ihre Kommunikations- und Konfliktlösungsstärke mit unterschiedlichen Partnern Projekte losungsorientiert umzusetzen sowie aktiv mit anderen Ämtern und übergeordneten Dienststellen zusammenzuarbeiten. Ihr Profil runden Sie mit sehr guten Englischkenntnissen (mindestens B2 Niveau entsprechend) sowie idealerweise einem absolvierten Referendariat im Bereich Stadtplanung ab. Gestalten Sie die Entwicklung und das Stadtbild von Leipzig aktiv in verantwortungsvoller Funktion mit.

Über eine attraktive Vergütung hinaus bieten wir Ihnen daher vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten sowie ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr. Die Stadt Leipzig engagiert sich für Chancengleichheit und begrüßt insbesondere die Bewerbung von Frauen.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Johanna Emde, Roland Matuszewski und Barbara Morschhaeuser gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 26.10.2020 über das zfm-Karriereportal unter http://www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Für Sie ist die Weiterentwicklung unserer Wirtschaftsstandortes keine Aufgabe, sondern Berufung!

Die Wirtschaft & Marketing Soest GmbH versteht sich als Impulsgeber und Moderator zwischen Stadtverwaltung und der gewerblichen Industrie. Die Gesellschaft ist dabei in die Geschäftsbereiche Wirtschaftsförderung und Tourismus, Stadthalle, Blauer Saal und Veranstaltungen untergliedert.

Stellen Sie die Weichen für die erfolgreiche wirtschaftliche Weiterentwicklung unserer Stadt und übernehmen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Geschäftsführer (m/w/d)

die Gesamtverantwortung für die Wirtschaft & Marketing Soest GmbH.

IHRE KERNAUFGABEN

- Strategische und zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Soest

- Zielgerichtete Betreuung und Förderung der ortsansässigen Wirtschaft durch eine intensive Bestandspflege

- Erfolgreiche Erschließung und Vermarktung von Flächen für Industrie, Gewerbe und Dienstleistung

- Professionelle Projektentwicklung und -steuerung von Schlüsselimmobilien

- Motivierende Führung der ca. 20 Mitarbeiter_innen

- Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen relevanten internen und externen Akteuren

Sie wissen, worauf es bei einer erfolgreichen Weiterentwicklung eines Wirtschaftsstandortes ankommt und überzeugen mit kreativen Ideen. Dabei verstehen Sie sich selbst als „Chancenentdecker_in“ und leben eine hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung. Darüber hinaus sind Sie aufgrund Ihres Fingerspitzengefühls in der Lage, mit unterschiedlichen externen wie internen Partnern auf Augenhöhe zu kommunizieren. Ihr Profil runden Sie ab, indem Sie bereits über ein belastbares Netzwerk verfügen und Netzwerker_in mit Leib und Seele sind.

Sie können sicher sein, dass unsere vertraglichen Rahmenbedingungen Sie überzeugen werden.

Die Wirtschaft & Marketing Soest GmbH engagiert sich für Chancengleichheit und begrüßt insbesondere die Bewerbung von Frauen.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Désirée Verhaert, Mareike Müller und Roland Matuszewski gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 04.10.2020 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wie laufen die internen Geschäftsabläufe in der Schweizer Verwaltung ab und wie können diese schnellstmöglich und dennoch nachhaltig optimiert werden? Was definiert den aktualisierten Standard eCH-0158 Version 01.2? Wofür steht dieser und wie wirkt sich die neueste Version auf die tägliche Arbeit aus? Antworten darauf finden Sie in unserem Webinar am 08.09.2020 um 10.00-11.00 Uhr. Unsere Experten zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Prozesse gemäss dem Standard eCH-0158 modellieren können. Erfahren Sie außerdem, wie einfach die Vorauswahl an relevanten BPMN-Symbolen und Diagrammtypen zu nutzen ist. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Hier geht es zur Anmeldung: https://hubs.ly/H0sMx_M0

Zukunftssicher: Verantworten Sie die Hochbauprojekte unserer jungen und dynamischen Stadtgesellschaft!

IHRE ZUKÜNFTIGEN KERNAUFGABEN

• Professionelle Projektleitung bei Neubau-, Umbau- und Instandhaltungsmaßnahmen unter Berücksichtigung der städtischen Vergaberichtlinien, Standards und Qualitätsvorgaben

• Verantwortungsbewusste Wahrnehmung der Bauherrenfunktion

• Zielgerichtete Koordination von Fachplanern_innen und Ingenieuren_innen bei Fremdvergaben von Planungs- und Ausschreibungsleistungen

• Aktive Planung, Ausschreibung, Überwachung, Abnahme und Abrechnung von Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen inklusive des Mängelmanagements

• Umsichtige Mitwirkung bei der Haushaltsplanung

Verantworten Sie bei der DreieichBau AöR alle baulichen Maßnahmen unserer städtischen Gebäude als

Projektmanager Hochbau / Architekt (m/w/d)

In dieser Position berichten Sie direkt an den Technischen Vorstand.

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und wird nach Entgeltgruppe E 12 TVöD vergütet.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 028/265004 Désirée Verhaert, Johanna Emde und Roland Matuszewski gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 04.10.2020 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen in der Gruppe Public Sector 4.0!

Diese Gruppe soll eine Plattform für den Wissens- und Ideenaustausch für alle Personen mit Interesse am öffentlichen Bereich darstellen.

Im Zeitalter digitaler Transformation ist es nicht nur sehr einfach Informationen auf derartigem Wege zu teilen und zu diskutieren, sondern vor allem auch sehr spannend und hilfreich.
Onlineplattformen statt Aktenberge, Bürgernähe statt Warteschlange?
Die öffentliche Verwaltung durchläuft einen noch nie dagewesenen Wandel.

Wie ist beispielsweise Ihre Haltung zu kognitiver Unterstützung im öffentlichen Bereich? Wie sieht Verwaltung 4.0 aus? Wo steht Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern?

Es existieren Fragen über Fragen..
Lassen Sie uns gemeinsam diskutieren!