publishingNETWORK - Plattform für digitale MedienproduktionpublishingNETWORK - Plattform für digitale Medienproduktion

293 members | 124 posts | Public Group
René Theiler
Hosted by:René Theiler

Mehrmals jährlich fokussieren wir uns auf die Trends der Branche und ermöglichen den Austausch unter Fachleuten.

An diesem Feierabend-Apéro vom 28. Oktober 2020 befassen wir uns mit den Bedürfnissen der Mitarbeiter und ihrer Zukunft. Dem Potenzial, welche in den Begriffen «Sharing Jobs» und «New Work» vorhanden sind. Mit der Sharing-Jobs-Plattform gehen der VSD und publishingNETWORK innovative Wege, um den Medien-Betrieben flexible Möglichkeiten bei Über- oder Unterkapazität zu bieten. Das diese Idee nicht neu ist, zeigt das Beispiel der Firma Victorinox, welche 2001 ihre Mitarbeiter mit einem innovativen Sharing-Konzept an verschiedene Firmen in der Region vermietete. Zusätzlich bieten wir den Betrieben auch eine Plattform um die Idee auch Regional zu nutzen und sich als kompetenter Partner zu profilieren. Lassen Sie sich von dieser Idee inspirieren! Info und Anmeldung https://bit.ly/35ZnbnY

Auch in der Produktion von Verpackungen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, den digitalen Wandel voranzutreiben. Mit dem Leitgedanken der ganzheitlichen Digitalisierung und Vernetzung eröffnen sich viele Optionen, die digitale Entwicklung zu forcieren. An diesem Feierabend-Event des VSD zeigen wir zwei Lösungen, die einen Einfluss auf die Produktion von Verpackungen haben und langfristig einen Umdenkprozess in unserer Haltung in Gang setzt, ganz gemäss einer erfolgreichen Autowerbung mit dem Slogan «Umparken im Kopf»! Info und Anmeldung https://bit.ly/2Dcap9h

Das QV der Lernenden konnte wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Die Lernenden der zt-medien wollten ein Projekt am Ende der Lehrzeit durchführen, umso das Gelernte anzuwenden. Idee, Storybook, Ton, Text, Gesang wurden von den Lehrlingen selbständig erstellt und produziert. Alles wurde ohne «fremde» Hilfe durch die Lernenden umgesetzt.

Der witzige Video zur Sicht der Corona-Pandemie aus Sicht der Lernenden - Link zum Video: https://bit.ly/2AAZNzL auf dem youTube-Kanal. Super Idee, unbedingt einmal anschauen!

Der Megatrend der Individualisierung macht auch vor der Bildung nicht halt. Zudem hat sich mit der Corona-Krise die Bereitschaft für Investitionen in die Digitalisierung und damit verbundene Automatisierung erhöht. In diesem Webinar zeigen wir, wie Dienstleister der Medienproduktion und Digitaldruck gemeinsam erfolgreich mit den sich wandelnden Anforderungen von Bildung und anderen Marktsegmenten Schritt halten können.

- Lernen ist individuell, Bildung selten

- Der «Product First» Ansatz

- Der «Content First» Ansatz

- Ableitung für Medienproduktion und Digitaldruck

- Umsetzung

- Fragen und Diskussion

Link zum Rückblick mit Video und Folien der Referate: https://bit.ly/3dwObuU

Der Megatrend der Individualisierung macht auch vor der Bildung nicht halt. Zudem hat sich mit der Corona-Krise die Bereitschaft für Investitionen in die Digitalisierung und damit verbundene Automatisierung erhöht. In diesem Webinar zeigen wir, wie Dienstleister der Medienproduktion und Digitaldruck gemeinsam erfolgreich mit den sich wandelnden Anforderungen von Bildung und anderen Marktsegmenten Schritt halten können.

Nach XML, Jason und PrintCSS widmen wir uns der praktischen Umsetzung mit konkreten Projekten.

Würde mich freuen, wenn wir uns an diesem Webinar im virtuellen Rahmen sehen.

Anmeldung: https://bit.ly/3h50zoX