Probleme beim Einloggen

.NET User Group Friedrichshafen

Die .Net User Group Friedrichshafen, ist eine Gemeinschaft von Interessierten im Bereich der .NET-Entwicklung.

Aljona Sosun Version 3.1 der beliebten Open Source E-Commerce Lösung SmartStore.NET veröffentlicht
Die SmartStore AG aus Dortmund, Hersteller von E-Commerce Lösungen seit 1999, hat ein umfassendes Update für ihre Open Source E-Commerce Software SmartStore.NET veröffentlicht. Ein Connector zur Microsoft Dynamics NAV ist Integriert.
Dortmund, 03.05.2018 (PresseBox) - Neben Bugfixes sind auch viele neue Features hinzugekommen. Features wie z.B. das „Wallet“ (Guthabenkonto), die neue Template Engine auf Basis von Liquid, das responsive Backend, das überarbeitete Amazon Pay und auch die Umsetzung von RTL (Rechts-nach-links-Sprachen) werden Shopbetreiber und Entwickler begeistern.
Die wichtigsten Neuerungen im Detail:
SmartStore.NET und Microsoft Power BI ermöglichen Shop-Statistik auf höchstem Niveau
Daten sind DER Rohstoff der Zukunft / Mit den richtigen Tools können Online-Shops die darin enthaltenen Erkenntnisse bestmöglich deuten und nutzen / SmartStore.NET und Microsoft Power BI ermöglichen Shop-Statistik auf höchstem Niveau
Wallet (Guthabenkonto) - kommerzielles Plugin
Das neue Wallet-System ermöglicht Shopkunden den Einkauf per Guthaben. Der Kunde kann sein Guthabenkonto jederzeit mit einem beliebigen Betrag aufladen und beim Einkauf einlösen. Reicht das Guthaben nicht aus, kann der Restbetrag mit einer anderen Zahlart beglichen werden. Sie als Shopbetreiber können Kunden-Wallets ebenfalls aufladen, bspw. um Retouren einfacher abwickeln zu können; oder Sie überweisen Ihrem Kunden einfach ein kleines Geburtstagsgeschenk.
Das Wallet-System ist somit ein perfektes Kundenbindungs-Instrument, das vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet und reichlich Vorteile generiert:
- Der Wert für Warenrückläufer muss nicht ausgezahlt werden, der Umsatz bleibt also im Haus.
- Sie gewähren Ihren Mitarbeitern steuerlich vergünstige Sachbezüge in Form von monatlichen Wallet-Aufladungen, die widerum im firmeninternen Shop ausgegeben werden.
- Dank der REST-Api können Integratoren POS-Systeme etablieren, um den stationären und bargeldlosen Verkauf während einer Veranstaltung oder Messe zu beschleunigen
- u.v.m.
"Liquid" Template Engine
Für die Verarbeitung von E-Mail-Vorlagen und Newsletter sorgt künftig die brandneue, auf Liquid basierende Template Engine. Im Backend gestalten Sie ihre E-Mails im eigens dafür geschaffenen Liquid-Editor (mit Auto-Vervollständigung und Syntax-Highlighting). Außerdem können ihre E-Mails dank CSS-Inlining mithilfe von PreMailer.NET fortan von jedem noch so exotischen E-Mail-Programm absolut korrekt dargestellt werden.
Cash Rounding
Legen Sie für jede Währung Rundungs-Regeln fest und bestimmen Sie, mit welchen Zahlarten diese angewendet werden sollen. So können Sie bspw. festlegen, dass Schweizer Franken immer auf 0,05 Rappen gerundet werden sollen (Denominator). Denominatoren und Regeln (Schwellwerte, bei denen auf- oder abgerundet werden soll) sind frei konfigurierbar. Sie können außerdem bestimmen, ob Positions- oder nur Endbeträge gerundet werden sollen.
RTL (Rechts-nach-links-Sprachen)
SmartStore.NET bietet jetzt umfassende Unterstützung für linksläufige Sprachen wie Arabisch oder Hebräisch. Dabei wird nicht einfach nur die Textrichtung geändert, sondern das ganze Layout perfekt gespiegelt; sowohl im Shop, als auch im Backend! Und dank ausgeklügelter Bidi-Unterstützung kann Ihr Shop mehrere Sprachen gleichzeitig darstellen und dabei die Textrichtung inline neu ausrichten (z.B. für einzelne rechtsläufige Passagen in einem ansonsten linksläufigen Dokument).
Sprachpakete
Bis Ende 2. Quartal 2018 planen wir insgesamt 13 Sprachpakete - die von muttersprachlichen Fachübersetzern erstellt werden – kostenlos anzubieten. Diese können Sie schon ab der Community Edition nutzen. Der neue Sprachpaket-Importer listet im Backend alle mit ihrer Programmversion kompatiblen Pakete auf und ermöglicht eine einfache OneClick-Online-Installation.
Folgende Sprachpakete sind in Planung bzw. bereits fertiggestellt (in Fett): Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch/Belgisch, Russisch, Polnisch, Spanisch, Arabisch, Türkisch, Chinesisch,Hindi, Japanisch.
Amazon Pay
Mit Amazon Pay können Millionen Kunden in Ihrem Onlineshop mit den Adress- und Zahlungsinformationen aus ihrem Amazon Kundenkonto bezahlen. Wir haben das Plugin gemäß Amazon Best-Practices und aktueller Vorgaben stark überarbeitet und erweitert, u.A. um die neuen Login-Funktionen.
(Performance) Schnellere Bildverarbeitung
Thumbnails werden fortan verzögert und asynchron generiert, was zu einer erheblichen Steigerung der wahrgenommenen Geschwindigkeit beim Seitenaufbau führt, und nicht zuletzt von Suchmaschinen besonders honoriert wird. Denn ab Version 3.1 werden Thumbnails – sofern noch nicht geschehen - erst dann generiert, wenn sie vom Browser angefordert werden.
TinyImage - kommerzielles Plugin exklusiv ab Premium Edition
TinyImage erzielt höchste Kompressionsraten für Ihre hochgeladenen Bilder sowie generierte Thumbnails und bietet außerdem WebP-Support. Bis zu 80 % zusätzliche Einsparung bei der Dateigröße sind möglich. Suchmaschinen werden das sicher mögen und mobile Shop-Besucher erst recht. Unseren Erfahrungen zufolge belegen Medien-Dateien mit Abstand den meisten Speicherplatz in einem Shop. TinyImage wird dafür sorgen, dass Sie Ihre Hosting-Limits nicht so schnell ausreizen und kann sogar bares Geld sparen, da deutlich weniger Daten übertragen werden müssen.
Adress-Formatierung nach Bestimmungsland
Viele Länder definieren eigene Regeln für die Formatierung von Adressen. Dank der neuen Liquid Template Engine können Länder-spezifische Adressformate jetzt sehr einfach hinterlegt werden.
Lesen Sie hier die vollständigen Release Notes (Englisch)

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe ".NET User Group Friedrichshafen"

  • Gegründet: 14.08.2015
  • Mitglieder: 97
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 76
  • Kommentare: 1