Probleme beim Einloggen

Reboot

In the tradition of reboot, Raum Schiff Erde is a congress for algorithmic philosophy, interaction design, and net culture.

Nur für XING Mitglieder sichtbar All Creatures Welcome /free movie
Hello and Happy New Year!
Please take a moment and 86 minutes to watch 'All Creatures Welcome'.
All Creatures Welcome sketches an utopian image of society in the digital era. Accompanied by the appeal to “use hacking as a mindset,” the viewers immerse themselves in a documentary adventure game and explore the world of digital communities at the events held by the Chaos Computer Club; a real-world reflection of the virtual spectrum.
Sandra Trostel's film was crowdfunded and is now available under CC-BY-NC-SA-4.0.
In the spirit of reboot and Raum Schiff Erde, please enjoy_
https://media.ccc.de/v/all_creatures_welcome
http://www.allcreatureswelcome.net/
-Matthias
Nur für XING Mitglieder sichtbar Co-Evolution of Humans and Tools @reboot11
"We should be aware of the fact that we are not just creating our tools but that these artifacts are also shaping us. This is true since the invention of language, writing, the printing press, and more than ever in our digital age of computer and web environments. These are the foundations of culture as such, and it is our responsibility to design in a way that supports our life on this planet.
BTW_ we neither have another life nor another planet."
#ThowbackThursday #reboot11 #2009
Nur für XING Mitglieder sichtbar [GI/ACM Treffen Hamburg 16.5.18] 50 Jahre Odyssee im Innovationsraum
50 Jahre Odyssee im Innovationsraum
Von Engelbart’s »Mother of All Demos« 1968 zur vernetzten Gesellschaft
Alan Kay vergleicht Douglas Engelbart’s Präsentation vom 9. Dezember 1968 mit Moses, der das Wasser teilte; Vint Cerf sieht in Doug hingegen einen Meister Yoda. Das Ereignis ist als »Mother of All Demos« in die Geschichte der Informatik eingegangen. Doch was haben die Ideen und Forschungen von Engelbart ausgelöst? Was ist 50 Jahre danach beim User angekommen? Was ist in Vergessenheit geraten? Untersucht werden die Bedingungen für nachhaltige Innovationen.
Dazu liefert der Vortrag einen exemplarischen Ausschnitt der noch jungen Informatik-Geschichte, die einen Wandel zur weltweit-vernetzten Gesellschaft in Gang gesetzt hat. Es wird hinterfragt, welchen Einfluss und welche damit verbundene Verantwortung den Entwicklern und Designern zukommt und welche Mechanismen es gibt, um sinnvolle Innovationen für den Menschen zu entwickeln.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Digital Future 2018 / May-14, 2018 / Berlin
The Digital Future Science Match is an international computer science conference held every spring in Berlin in honour of the invention of the Z3 computer by Konrad Zuse in May 1941. The Digital Future Science Match has a distinguished record in bringing together many speakers with excellent scientific credentials – up to 50 leading academics will be presenting the latest research findings and their visions for a digital future at the conference in keynote speeches and 5-minute short presentations. About 1,000 delegates from science, industry and politics are expected to attend.
A special highlight is the Data Science Expert Lunch on May 14 – apply for a free ticket here and get the conference day on top_ https://science-match.tagesspiegel.de/digital-future-2018/expert-lunch
Alexander von Kiesling Gut erholt statt ausgebrannt? Branchenübergreifende Studie zu Arbeit und Erholung
Sehr geehrte Gruppenmitglieder,
im stressigen Arbeitsalltag ist erfolgreiche Erholung wichtig für Leistungsfähigkeit und dauerhaftes Wohlbefinden am Arbeitsplatz - und somit ist sie für die einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ebenso großer Bedeutung wie für die Organisationen, in denen sie arbeiten.
In unserer aktuellen Studie (https://www.soscisurvey.de/Studie_Arbeit_und_Erholung/?info) an der Universität Mannheim möchten wir herausfinden, wie erfolgreiche Erholung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglicht werden kann - und was Organisationen, Führungskräfte und Teammitglieder tun können, um die Erholung der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu unterstützen.
Hierfür suchen wir Arbeitnehmer/innen – idealerweise Teams, die aus einer Führungskraft und mindestens drei Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern bestehen – die bereit sind, unsere Studie durch ihre Teilnahme zu unterstützen.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme – sowohl als Team als auch als Einzelperson!
Melden Sie sich hierfür einfach direkt zur Studienteilnahme an:
Als Mitarbeiter/in bzw. Teammitglied können Sie sich hier anmelden:
https://www.soscisurvey.de/Studie_Arbeit_und_Erholung/?q=Anmeldung_MA
Als Führungskraft können Sie sich und Ihr Team hier anmelden: https://www.soscisurvey.de/LRR_Anmeldung/
Als Dankeschön für Ihre Unterstützung stellen wir Ihnen auf Wunsch eine digitale Informationsbroschüre mit den Ergebnissen der Studie und Tipps zu gesundem Erholungsverhalten im Arbeitsalltag zur Verfügung. Dadurch können Sie die Erkenntnisse unserer Forschung individuell nutzen und in Ihrem Alltag umsetzen.
Teilnehmende Führungskräfte erhalten auf Wunsch außerdem extra aufbereitete Informationen und Tipps zum Thema gesunde und erholungsförderliche Führung.
Zusätzlich haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Verlosung von mydays-Erlebnisgutscheinen im Gesamtwert von 1300 Euro.
Über Ihre Teilnahme und Unterstützung würden wir uns sehr freuen.
Vielen Dank und freundliche Grüße
Alexander von Kiesling
im Namen des Forschungsteams der Studie „Arbeit und Erholung“
Bei Fragen zur Studie wenden Sie sich bitte gerne an Frau Dr. Laura Venz - entweder hier bei XING oder unter laura.venz@uni-mannheim.de.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Reboot"

  • Gegründet: 10.04.2006
  • Mitglieder: 1.845
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 136
  • Kommentare: 144