Probleme beim Einloggen

REConf-Forum, Austausch zur Requirements Engineering Tagung

Die REConf (Requirements Engineering Conference) findet jährlich im März statt. Hier wollen wir uns zu REConf-Themen austauschen.

Rupert Wiebel Nur noch 5 Wochen Call for Papers für die REConf 2019 - Beyond RE!!
Agilität, Digitalisierung, Industrie 4.0, Internet of Things, New Work, VUCA und ähnliche Begriffe stehen für einen tiefgreifenden Wandel in unserer Gesellschaft. Dabei geht es nicht in erster Linie um Technologie, sondern um Werte und Prinzipien, um neue Modelle der Organisation und Kooperation, auch um neue Wege, wie wir Arbeit und Privatleben kombinieren können und wollen.
Da sich der Kontext, in dem wir tätig sind, immer schneller wandelt, helfen starre Prozesse und langfristige Planungen immer weniger. Das betrifft natürlich auch den Umgang mit Anforderungen. Welche Art des Umgangs mit Anforderungen kann helfen, flexibler zu reagieren und Verschwendung zu vermeiden? Wieviel Leichtgewichtigkeit können wir uns in welchem Kontext erlauben?
Auch das Rollenverständnis wandelt sich. RE wird immer weniger als eigenständige Rolle, denn als Fähigkeit wahrgenommen, die alle an einem Entwicklungsvorhaben Beteiligten beherrschen müssen, zumindest in einem gewissen Maße. Wie schaffen es die Mitarbeiter, sich selbst als Mensch mit individuellen Fähigkeiten einzubringen? Und wie müssen sich die Organisationen ändern, um disziplinübergreifende und vielleicht sogar organisationsübergreifende Teamarbeit zu ermöglichen?
Die REConf® 2019 will mit dem Motto „Beyond RE“ diese Themen in den Mittelpunkt der Konferenz stellen.
"Beyond" soll dabei bedeuten, dass es immer wichtiger wird, über die relativ engen Grenzen einer Disziplin hinauszudenken und das gemeinsame Verstehen dessen, was wir gemeinsam tun wollen, in den Mittelpunkt zu stellen.
"Beyond" soll auch bedeuten, dass wir uns nicht nur mit Erfolgen befassen wollen. Es läuft nun einmal, ganz besonders in Zeiten raschen Wandels, nicht immer alles erfolgreich ab. Fehler und Misserfolge sind oft die Quelle von Innovationen und immer die Quelle von Lernen.
Interessant?
Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen! (noch bis 8. Oktober 2018)
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Rupert Wiebel Agile Systems Konferenz ASK geht in die 2. Runde
Liebe Gruppenmitglieder der REConf Gruppe,
letztes Jahr hatten wir mit der Agile Systems Konferenz einen ersten Versuch gestartet, Personen, die im Systems Engineering und in der Hardware-Entwicklung unterwegs sind, ein Forum zum Austausch über Erfahrungen mit agilen Vorgehensweisen zu bieten.
Der riesen Erfolg vom letzten Jahr führt nun zu einer weiteren Veranstaltung dieser Konferenz.
Wenn auch Sie Agile @ Hardware und @ Systems erleben, erfahren und anwenden wollen (z.B. bei einem Agile@Hardware Hackathon) ist die ASK vielleicht auch interessant für Sie! Weitere Infos finden Sie unter:
Nur für XING Mitglieder sichtbar ReqSuite 2.5. jetzt verfügbar
ReqSuite 2.5 bietet folgende neue Features und Funktionen:
Speicherbare Sichten
Ab sofort können Filterergebnisse und Sortierreihenfolge als private und öffentliche Sichten gespeichert werden. Dadurch ist es schneller möglich, alle relevanten Informationen bzw. Anforderungen auf einen Blick zu erhalten. Natürlich lassen sich diese Sichten bedarfsweise auch per Knopfdruck nach Excel exportieren.
Export von Prozesshandbüchern
Neben Projektinhalten lassen sich nun auch Prozesshandbücher für Projekte nach Word exportieren. Konkret können nun die einem Projekt zugrundeliegenden Konfigurationen, d.h. die definierten Anforderungstypen, deren Beziehungen, Attribute und Beschreibungsschablonen automatisch in anschauliche Dokumente überführt werden.
Qualitätsprüfung in Englisch
Unsere speziell auf die Beschreibungsqualität von Anforderungen abgestimmte Prüffunktion wurde nun auch für die englische Sprache in einer ersten Version verfügbar gemacht. Dadurch können auch internationale Kunden bzw. Projekte von dieser hilfreichen Assistenz profitieren.
API für die Qualitätsprüfung
Die zuvor genannte Funktion zur Qualitätsprüfung von Anforderungen kann ab sofort nicht mehr nur über die Benutzerschnittstelle und somit nur innerhalb von ReqSuite verwendet werden, sondern ist auch über eine Web-API von außen nutzbar. Dadurch können auch Kunden, die bereits ein anderes Werkzeug für das Anforderungsmanagement einsetzen, von dieser Funktion profitieren.
Usability Optimierungen
Auch in Version 2.5 wurden wieder einige Verbesserungen hinsichtlich Performanz, Stabilität und Bedienbarkeit vorgenommen. Dadurch stellen wir kontinuierlich sicher, dass unsere Kunden stets mit dem modernsten Requirements Management Tool arbeiten können.
Rupert Wiebel Certified Agile Requirements Specialist (CARS), Sondertraining im Mai
Die letzte REConf hat uns in ganz besonderem Maße gezeigt, dass RE in die Agilität Einzug hält und andersrum. Seit vielen Jahren bieten wir deshalb das Training "Certified Agile Requirements Specialist (CARS)" an. Dieses erfreut sich so großer Beliebtheit, dass wir im Mai einen zusätzlichen Termin eingestellt haben (22.-23.Mai).
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Rupert Wiebel Eine tolle REConf ging letzte Woche zu Ende!
Vielen Dank an alle Teilnehmer, Sprecher und Sponsoren für die super REConf 2018 -Neue Wege Gehen!
Für alle die nicht dabei waren, ein Appetizer für nächstes Jahr und für alle die dabei waren, zur Erinnerung ein kurzes Video mit Impressionen der letzten Woche:
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Christian Weinert Wir sind auch wieder mit dabei!

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "REConf-Forum, Austausch zur Requirements Engineering Tagung"

  • Gegründet: 20.07.2011
  • Mitglieder: 512
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 240
  • Kommentare: 33