Regionalforum für Krefeld

Regionalforum für KrefeldRegionalforum für Krefeld

1993 members | 3234 posts | Public Group

Damals und heute

Einer Gallup Studie aus dem Jahr 2010 zufolge, entstand jährlich ein volkswirtschaftlicher Schaden von geschätzten 112 Milliarden Euro, weil Mitarbeiter*Innen "unmotiviert" sind.

Die Schäden Heutzutage, die durch Verunsicherung und Zukunftsängste entstehen, dürften weitaus größer sein und sich nicht nur auf Zahlen beschränken!

Wenn Sie diese Merkmale beobachten, sollten Sie handeln:

es fehlt an Kommunikation und Koordination,

Rückstände steigen, die Fehlerquote, sowie der Krankenstand erhöhen sich

und das Miteinander fehlt.

Was aber passiert bei einer Umkehrung zu hoher Motivation, Loyalität und Teamgeist – unabhängig von den äußeren Umständen? Helfen Sie Ihren Mitarbeiter*Innen und Kolleg*Innen und sorgen Sie für ein positives Miteinander. Es zahlt sich für alle aus.

Sie möchten gerne nähere Informationen, wie es machbar wird?

Rufen Sie mich an, oder schreiben Sie mir!

Ihre

Petra Pfrimmer, T-F-U

Personal- & Unternehmensberatung

T.: 02150-7067 773

pfrimmer@t-f-u.de

http://www.t-f-u.de

Guten Tag zusammen,

in unserer Online-Studie geht es um die berufliche Nutzung von Technologien am Feierabend. “Digitalisierung im Dialog - Aktiv und zufrieden durch den Feierabend” ist eine Studie, die im Rahmen des Projekts digilog@bw durchgeführt wird. Das Projekt des Landes Baden-Württemberg zielt darauf ab, den Einfluss der Digitalisierung auf einzelne Menschen und die Gesellschaft im Ganzen zu betrachten - und das über verschiedene Disziplinen hinweg. Seien Sie ein Teil dieses spannenden Projekts und nehmen Sie an unserer Studie teil!

Wie gestaltet sich der Ablauf der Studie?

Die Online-Studie setzt sich aus einem Willkommensfragebogen (ca. 45 Minuten) sowie drei täglichen Kurzbefragungen (ca. 2-10 Minuten) über zwei aufeinanderfolgende Arbeitswochen hinweg zusammen. Diese erhalten Sie am Morgen, nach Arbeitsende und vor dem Schlafengehen per E-Mail. 

Was bringt die Teilnahme?

Reflektieren Sie Ihren eigenen Arbeitsalltag und Ihre Technologienutzung, gewinnen Sie möglicherweise neue Einsichten und verdienen Sie sich bis zu 25€ durch Ihre Teilnahme!

Wer kann teilnehmen?

Wenn folgende Punkte auf Sie zutreffen, würden wir uns freuen, wenn Sie an unserer Studie teilnehmen:

* Sie verwenden digitale Technologien für berufliche Zwecke in der Freizeit (bspw. Smartphone).


* Sie arbeiten an mindestens 4 Tagen und insgesamt mindestens 20 Stunden pro Woche


* Sie haben eine*n Vorgesetzte*n, mit der*dem Sie mindestens zweimal pro Woche in Kontakt stehen (auch rein digitaler Kontakt ist möglich)


* Sie arbeiten weder im Schichtdienst noch als Lehrer*in und sind nicht selbstständig


* Sie sind mindestens 18 Jahre alt


Eine Teilnahme ist auch dann möglich, wenn Sie aktuell aufgrund der Corona-Pandemie von zu Hause aus arbeiten.

Hier werden Sie direkt zu unserer Studienanmeldung geführt: https://www.soscisurvey.de/digilog2021/?r=xim7go9

Ihr Projektteam “Digitalisierung im Dialog - Aktiv und zufrieden durch den Feierabend”

E-Mail: ao.digilog@uni-mannheim.de

Diese Frage sollten Sie als Unternehmerin / Unternehmer klar beantworten können – zumindest mit einer Einschätzung „stark“, „weniger stark“ oder „eher schwach“. Vielleicht sagen Sie auch: Kann ich nicht wirklich einschätzen.

Interesanter Weise bietet Ihnen die Förderbank des Landes NRW ein Online-Seminar an, nach dem Sie einer realistischen Antwort auf diese Frage deutlich näher sein werden: „Kreditgespräche erfolgreich vorbereiten und führen" - das ist die Überschrift des kostenlosen NRW.BANK.Online.Unternehmerseminars am 29.11.2021. Investieren Sie an diesem Tag dreimal 90 Minuten und stärken Sie damit Ihre Verhandlungsposition in Kreditgesprächen.

Alle Details zum Inhalt des Seminars und zur technischen Durchführung sowie Anmeldung unter

https://www.nrwbank.de/de/info-und-service/veranstaltungen/2021-11-november-kreditgespraeche/

Mit freundlichen Grüßen als Referent

Carl-Dietrich Sander

Mit LBS-Modernisierungskredit können Sie sich Ihre Modernisierungswünsche schnell und einfach erfüllen. Ich stehe Ihnen zur Verfügung!

Telefon: 02151 - 569840

Mail: clemens.janssen@beratung.lbswest.de

Haben Sie schon einmal überlegt, welchen Wohntraum Sie sich leisten könnten, wenn Sie Ihre derzeitige Miete in Ihre Eigenheim investieren würden?

Probieren Sie es doch gleich mal mit unserem "Eigenheim-Rechner"!

https://www.baufistar.de/Was-koennen-Sie-sich-leisten