Probleme beim Einloggen

Hier sind Sie richtig, wenn Sie die spannenden Menschen des Ruhrgebietes auf freundliche Art und Weise kennen lernen möchten.

Stephan Greimers Bitte WERBEFREI :-)
Ich habe eine große Bitte an euch:
Seid so freundlich und respektiert, dass wir in unseren Foren keine Werbung haben möchten.
Falls ihr für eure Angebote werben möchtet, nutzt hierfür BITTE den Marktplatz!! Denn wenn alle Foren nur Werbung enthalten, schaut niemand dort mehr rein ... und das wäre doch echt schade, oder?
Herzliche Grüße,
Stephan Greimers & das Moderatorenteam
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Marcel Eller Rundgang Rheinkirmes
Größte #Kirmes am #Rhein - #Düsseldorf #Niederkassel
Ein knapp zehnminütiger Rundgang über die Düsseldorfer #Rheinkirmes 2018 zur Mittagszeit. Alle Fahrgeschäfte sowie fast alle Festzelte und sonstige Aussteller/Fressbuden.
https://youtu.be/ABk2cPoDALM
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Marvin Gebicke DSGVO: 3 Gründe für webbasiertes E-Learning.
► 1. Standortübergreifendes Schulen
Ein Unternehmen mit bis zu 17 Standorten ist heute keine Seltenheit. Vielleicht kennen Sie das selbst. Nehmen wir an Ihre Mitarbeiter aller Standorte sollen zum Thema Datenschutz geschult werden. Dann kommt im Falle einer Präsenzschulung einiges an Vorbereitung und Logistik zusammen: Tagungsort, Verpflegung, Verfügbarkeit der Teilnehmer (Dienstreisen, Urlaub, Krankheiten…). Lassen Sie die Schulung stattdessen an jedem Standort einzeln stattfinden, stehen Sie anderen Herausforderungen gegenüber: die Mitarbeiterschulungen sind nun nicht mehr deckungsgleich. Jede Schulung fällt ein wenig anders aus, vielleicht weil ein anderer Trainer sie durchführt oder die Teilnehmer andere Fragen stellen und sich dadurch ein anderer Schwerpunkt ergibt. Außerdem findet kein Austausch zwischen den Mitarbeitern der verschiedenen Standorte statt.
Mit E-Learning fällt dieser enorme Planungsaufwand weg. Sie können die Inhalte passgenau buchen und die Zugänge werden standortübergreifend an alle Mitarbeiter verteilt. So haben Sie immer die Kontrolle darüber, was wo gelernt wird. Die Qualität der Schulungen kann über Berichtsfunktionen kontrolliert werden. Und Urlaubszeiten spielen keine Rolle, da Mitarbeiter nicht an einen speziellen Zeitpunkt zum Lernen gebunden sind. Diesen Vorteil wissen besonders größere Unternehmen zu schätzen.
► 2. Regelmäßige Schulungen automatisieren
Viele Schulungen müssen von den Teilnehmern in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Dazu gehören zum Beispiel Compliance Schulungen. Wie wäre es denn wenn Sie einen E-Mail-Automatismus mit den Fortschritten der Mitarbeiter verbinden?
Haben die Teilnehmer den Kurs bestanden, bekommen sie ein entsprechendes individualisiertes Zertifikat, mit dem sie ihre Teilnahme nachweisen können. Diese Nachweise müssen Sie allerdings nicht händisch erstellen, das macht die Software (z. B. die Mitarbeiterschule.de®) automatisch für Sie. Als Arbeitgeber sehen Sie über die Berichtsfunktion (Lehrerzimmer der Mitarbeiterschule.de®), welche Mitarbeiter den Kurs bereits bestanden haben oder wer schon mit dem Lernen begonnen hat. Die Software erkennt automatisch, ob die Schulung zur festgelegten Frist absolviert wurde und wann die nächste Schulung nach den gesetzlichen Vorgaben durchgeführt werden muss.
► 3. Kosten sparen mit E-Learning
Gerade Präsenzschulungen sind häufig mit hohen Kosten verbunden: Seminarräume, Reisekosten, Coaches. Häufig werden Schulungen aus diesen Gründen lediglich für Führungskräfte angeboten, andere Mitarbeiter bleiben auf der Strecke. Mit E-Learning Angeboten können Sie hingegen den Weiterbildungsbedarf in allen Hierarchieebenen decken und dabei kostengünstig bleiben.
Natürlich gibt es auch im E-Learning Bereich unterschiedliche Lösungen, die sich auch preislich unterscheiden. Für eine passgenaue Lösung sprechen Sie Ihre Anforderungen am besten mit den Anbietern ab.
Was die Kursinhalte betrifft gilt: Vorgefertigte Inhalte sind oftmals günstiger als individuelle Produktionen. Andererseits kann es sinnvoll sein, das bereits vorhandene Wissen von langjährigen Mitarbeitern an andere Mitarbeiter weiterzugeben. Das gibt den Kursinhalten auch den nötigen Praxisbezug für das Unternehmen– daher bieten Anbieter auch die individuelle Konzeption eines E-Learning-Kurses an z.B.: Wenn es um das Onboarding oder die Firmenstrategie geht?
Achten Sie bei der Auswahl der Software aber unbedingt auf Skalierbarkeit. So können Sie bedarfsgerecht Anpassungen vornehmen, z. B. wenn doch mehr Mitarbeiter geschult werden müssen als ursprünglich geplant.
Wenn Sie Ihre Mitarbeiter an verschiedenen Standorten deckungsgleich schulen wollen, bietet sich webbasiertes E-Learning als effiziente und zielführende Lösung an. Für Ihre Mitarbeiter ergibt sich der Vorteil, individuell und eigenverantwortlich lernen zu können.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.mitarbeiterschule.de
Von Datenschutzbeauftragten empfohlen! Mitarbeiterschule.de®

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Ruhrgebiet - XING Ambassador Community"

  • Gegründet: 23.08.2004
  • Mitglieder: 32.747
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 23.654
  • Kommentare: 12.544
  • Marktplatz-Beiträge: 133