Probleme beim Einloggen

Sachverständigen-Netzwerk

Bildung eines Netzwerkes in der Sachverständigen Tätigkeit. Austausch von Sachverständigen und Gutachtern verschiedenster Fachrichtungen.

Walter Heinrichs Die elektronische Gerichtsakte
Die Kommunikationswege entwickeln sich ständig weiter. Nicht nur im geschäftlichen Bereich, auch die Kommunikation mit den Behörden und Gerichten verlagert sich zunehmend ins Netz. Ein wichtiger Faktor im Arbeitsalltag von jedem Sachverständigen.
Die elektronische Aktenführung wird seit dem 01.01.2018 flächendeckend eingeführt. So wird die elektronische Gerichtsakte nach und nach an allen Gerichten in Deutschland verpflichtend. Da Sie bis dahin "fit" im Umgang mit der elektronischen Aktenführung sein sollten, wird empfohlen, diese "Eingewöhnungsphase" zu nutzen und Sie mit dem Besuch unseres Seminars zu beginnen, bei dem Sie die Funktionsweise, alle Vorteile, mögliche Nachteile und rechtliche Konsequenzen der E-Akte für Sie erfahren.
Walter Heinrichs Professionell kommunizieren und sicher auftreten
Der Beruf des Sachverständigen verlangt Ihnen oft ab auch in schwierigen Situationen unparteiisch und sachlich zu bleiben. Selbst wenn Ihr Gegenüber, sei es der gegnerische Anwalt im Gerichtssaal oder die Gegenpartei beim Ortstermin, ständig versucht, Sie aus der Ruhe zu bringen, wird von Ihnen absolute Sachlichkeit erwartet.
Wir bieten Ihnen das Seminar an, das Sie nicht nur auf solche Situationen vorbereitet, sondern Ihr Auftreten auch in jeder anderen beruflichen oder privaten Gesprächssituation souveräner werden lässt.
Dirk-Uwe Krüger Seminarangebote
Der stetige Wandel im Binnenmarkt der europäischen Union umfasst auch zahlreiche Änderungen mit rechtlichem Anspruch. Für die Hersteller und Betreiber von Maschinen und Anlagen gilt es unter anderem zum einen die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und zum anderen die Normen EN ISO 13849 und EN 62061, die sich mit sicherheitsbezogenen Teilen von Steuerungen an Maschinen beschäftigen, zu beachten.
Zu den vorgenannten drei Schwerpunktthemen bietet Ihnen Krüger Consult den benötigten Wissenstransfer in Form von 1-Tages-Seminaren an, die sich mit den oben genannten Kernthemen detailliert auseinandersetzen sowie ein hohes Niveau mit großer Praxisnähe verbinden - und dies zu sehr attraktiven Konditionen!
Die Seminare werden als offene Seminare, in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Haus der Technik München, zu festen Terminen durchgeführt. Gerne können diese aber auch bei Ihnen vor Ort als Inhouse-Seminar stattfinden.
Krüger Consult wird Ihnen helfen, Ihren Seminarbedarf individuell zu bedienen. Bitte sprechen Sie uns einfach an.
Nachfolgend weiterführende Infos zu den Seminaren:
(1) EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
Krüger Consult bietet sowohl Herstellern als auch Betreibern von Maschinen und Anlagen in diesem 1-Tages-Seminar die Wissensvermittlung zum Thema Maschinenrichtlinie an. Die Anforderungen der Richtlinie werden detailliert vermittelt.
(2) Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen - EN ISO 13849
Dieses 1-Tages-Seminar dreht sich reinrassig um die Anwendung von EN ISO 13849 in Bezug auf die Gestaltung sicherheitsbezogener Teile von Maschinensteuerungen. Die Anwendung der Norm, die sowohl für Hersteller als auch für Betreiber von Maschinen und Anlagen Anforderungen bereithält, wird detailliert vermittelt.
(3) Funktionale Sicherheit - EN 62061
Dieses 1-Tages-Seminar dreht sich reinrassig um die Anwendung von EN 62061 in Bezug auf die funktionale Sicherheit von Maschinen. Die Anwendung der Norm, die sowohl für Hersteller als auch für Betreiber von Maschinen und Anlagen Anforderungen bereithält, wird detailliert vermittelt.
Krüger Consult
Thurgauerstrasse 7c
D-86179 Augsburg
Tel.: +49.821.8852474
Mail: info@krueger-consult.eu
Web: http://www.krueger-consult.eu

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Sachverständigen-Netzwerk"

  • Gegründet: 21.08.2015
  • Mitglieder: 1.008
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 420
  • Kommentare: 156
  • Marktplatz-Beiträge: 0