Problems logging in

Sales Excellence

Deutschlands führende Plattform für Vertriebsexperten, Vertriebsunternehmer und Entscheider im Vertriebsmanagement. Diskutieren Sie mit!

Eva-Susanne Krah Welche Chancen bietet KI in Vertrieb und Marketing?
Liebe Gruppenmitglieder,
Künstliche Intelligenz hat unseren Alltag auch im Vertrieb schon viel mehr durchsetzt als es uns oft bewusst ist. Professor Ralf T. Kreutzer glaubt, dass KI Marketing und Vertrieb verändert und Unternehmen die Chancen nutzen sollten. Sein Interview mit springerprofessional.de bietet interessante Einblicke zu künftigen KI-Prozessen und Kundeneinbindung. https://www.springerprofessional.de/kuenstliche-intelligenz/vertriebsmanagement/-ki-wird-in-den-naechsten-jahren-ein-experimentierfeld-bleiben-/17070474
Ruediger Hesse Jahresgespräche: Training der neuen Art für 2020
Only visible to XING members Untersuchungen zu AD-Besuchsfrequenzen bekannt?
Eva-Susanne Krah
1 more comment
Last comment:
Michael Hopke
Guten Tag Herr Paniczek,
leider habe auch ich keine konkreten Zahlen, mit denen ich Ihnen dienen kann. Allerdings eine Beobachtung, die ich hier mal zur Diskussion stellen möchte: Eine Relation zwischen Besuchen und Umsatz kann sich m.E. nur einstellen, wenn der Besuchte auch der Kaufentscheider ist (also z.B. Pharmareferent besucht niedergelassenen Arzt). Sind mehre Personen an der Kaufentscheidung beteiligt, kommt es darauf an, die richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt zu besuchen (also z.B. den Pharmazeuten in der Klinik, den Chefarzt, Stationsärzte etc.). Es geht dann nicht mehr um die Frequenz, sondern die Qualität der Besuche. Leider wird diese Tatsache in fast allen komplexen Verkaufssituationen vernachlässigt. Immer noch erhalten Vertriebler stumpfe Vorgaben von "x-Kundenbesuche pro Woche". Das erscheint mir wenig sinnvoll. Oder, wie Einstein gesagt haben soll: "Nicht alles, was sich messen lässt, zählt. Und nicht alles, was zählt, lässt sich messen".
In diesem Sinne viele Grüße und viel Erfolg bei der Faktensuche!
Michael Hopke
Peter Schreiber Agil, VUCA, Vertrieb 4.0 & Co. – Allheilmittel der Vertriebsführung im B2B-Vertrieb…?
Autor & Kontakt
PETER SCHREIBER & PARTNER - http://www.schreiber-training.de
Peter Schreiber - sekretariat@schreiber-managementpartner.de
Only visible to XING members Einladung zum 4. Vertriebsmanagementtag
Liebe Gruppenmitglieder! Wir laden Sie herzlich ein zum 4. Vertriebsmanagementtag.
Das Motto dieses Jahr: 📢 EMOTIONAL VERKAUFEN IN MODERNEN ZEITEN
Chatbots, Marketing-Automation, Künstliche Intelligenz, das sind nur einige der Schlagworte für die Entwicklung des Vertriebs im Zuge der Digitalisierung. Alles digital – ist das der Königsweg für die Zukunft? Können Maschinen besser verkaufen und Bots individuelle Kundenanfragen beantworten? Oder sind das nur Helferlein, die den Vertriebsalltag verändernund erleichtern? Sicher ist: Die stetige Digitalisierung ist und bleibt für den Vertrieb ein großes Thema. Und doch gibt es weitaus mehr Aspekte, die den Vertrieb erfolgreich machen. Einer davon: Der persönliche Verkauf wird auch in digitalen Zeiten eine große Rolle spielen. Erklärungsbedürftige Produkte bedürfen immer noch des Menschen, um dem Einkauf Sinn und Mehrwert aufzuzeigen.
Im Mittelpunkt des diesjährigen Vertriebsmanagementtages steht also der Mensch.
Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Angestellte im Vertrieb, Vertriebsleiter, Hersteller als auch an Handelsvertreter. Die ständigen Herausforderungen des Vertriebs im Spannungsfeld zwischen analog und digital werden während des 4. Vertriebsmanagementtages kreativ betrachtet. Fachvorträge, Beispiele aus der Praxis und Workshops zeigen auf, welche Herausforderungen, aber auch Möglichkeiten im modernen Vertrieb von heute bestehen.
Der 4. Vertriebsmanagementtag ist eine gemeinsame Initiative des Instituts für Handelsvermittlung und Vertrieb CDH e.V. und der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main. Teilnahmegebühr: 95,- Euro pro Person. Für weitere Teilnehmer desselben Unternehmens reduziert sich die Gebühr auf 70,- Euro pro Person.
Melden Sie sich gleich an! Wir freuen uns auf Sie!
https://events.frankfurt-main.ihk.de/vmt2019
Peter Schreiber Die Vertriebseffizienz steigern: 7 Praxis-Tipps für den B2B-Vertrieb
Für die Hersteller von Industrie- und Investitionsgütern werden die Verkaufsprozesse – insbesondere in stagnierenden Märkten – durch anspruchsvollere Kunden, komplexere Lösungen zähflüssiger und aufwändiger. Wie können Unternehmen mit einer verbesserten Vertriebseffizienz dieser Situation begegnen? Wie können sie mit den vorhandenen Ressourcen Umsatz und Ertrag steigern?