Probleme beim Einloggen
Iwana Johannsen Live Webinar: BIM für Bauprodukthersteller und die Industrie der Zukunft
Hallo,
ich möchte Sie gerne einladen, an unserem kostenlosen Webinar "BIM für Bauprodukthersteller und die Industrie der Zukunft" am 20. März um 14 Uhr teilzunehmen.
Die zunehmende Rolle von BIM (Building Information Modeling) verändert die Erwartungen von Architekten und Bauunternehmen an Bauprodukthersteller. Es wird immer öfter verlangt, dass BIM-kompatible Modelle und Daten zur Verfügung gestellt werden. BIM etabliert sich somit als verbindliches Standardverfahren.
Registrieren Sie sich für unser kostenloses Webinar, um das BIM Konzept und die entsprechenden Lösungen von Autodesk kennenzulernen.
Agenda:
Was ist BIM?
Einführung zum BIM Konzept
Globaler Trend und Lage in Deutschland
Warum ist es für Hersteller von grundlegender Bedeutung?
Mehrwert des Autodesk Angebots
Vorstellung der Autodesk Lösungen
Praxisbezogenes Beispiel von einem unserer Kunden: Ideal Standard International
Nur für XING Mitglieder sichtbar EINLADUNG SHK ESSEN 06.-09.03.2018
Die OLI Sanitärsysteme GmbH ist stolz, an der wichtigen Fachmesse SHK in Essen (Deutschland) teilzunehmen. Wir freuen uns, Sie an unserem Stand Nr. 6A08 in Halle 6 vom 6. bis 9. März zu begrüßen.
An unserem Stand werden wir vorwiegend die nachhaltigen Lösungen und Neuerungen im Segment Spülsysteme präsentieren. Hierbei liegt der Schwerpunkt bei „Design und Innovation“. Überzeugen Sie sich selbst.
Gerne können Sie mit mir einen persönlichen Termin vereinbaren.
Markus Diesenberger Das Eckventil wird zum „Hygiene-Sensor“ - SCHELL
Die Einhaltung bestimmter Wassertemperaturen bei Warm- und Kaltwasser bis zur Armatur spielt für einen hygienisch einwandfreien Betrieb einer Trinkwasser-Installation eine bedeutende Rolle. Die Temperatur hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Ausbreitung gesundheitsgefährdender Microorganismen. Doch wo und wie messen? Ganz einfach: Ein Temperaturfühler macht das gute alte Eckventil zum digitalen Sensor.
Heinrich Glugla Gebietsleiter im Außendienst Sanitär (m/w) – Mittelrhein Region Köln, Rheinland-Pfalz, Saarland
Duschen, Duschwannen, Dampfduschen, Badewannen
Aufgaben:
Akquisition von Neukunden und Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Handwerkskunden durch kontinuierliche Betreuung und Beratung.
Zur Kundengewinnung und –bindung setzen Sie verkaufsfördernde Maßnahmen um. Dazu gehört auch die Teilnahme an verschiedenen Regionalmessen. Sie unterstützen Ihre Kunden in ihren Verkaufsbemühungen (z. B. bei Hausmessen).
Aufgrund Ihrer Markt- und Konkurrenzbeobachtung stimmen Sie gemeinsam mit dem Verkaufsleiter regionale Aktivitäten im Rahmen der Unternehmenszielsetzungen ab und sorgen für die Umsetzung im Tagesgeschäft.
Sie helfen den Installateuren bei Problemlösungen und legen Hand an bei Aufmaßarbeiten. Sie sind erster Ansprechpartner im Falle von Reklamationen.
Aktionsradius: Regierungsbezirk Köln, Rheinland – Pfalz, Saarland
– PLZ-Gebiete 50 – 55, 66
Anforderungen:
Kontakt- und beziehungsstarke Verkäuferpersönlichkeit, die es
versteht, die Vorteile der qualitativ hochwertigen Produktpalette
überzeugend und mit Freude zu vermitteln, ebenso wie die Seriosität
und Zuverlässigkeit des Unternehmens. Der Aufbau langfristiger,
beständiger Verbindungen steht dabei im Vordergrund.
Ein hohes Maß an Kundenorientierung, Zuverlässigkeit, eine
eigenverantwortliche und sehr konsequente, zielgerichtete
Arbeitsweise sollen Sie auszeichnen.
Eine unternehmerische Einstellung sollen Sie mitbringen.
Belastbarkeit, Eigenmotivation und eine sportliche Einstellung zum
Wettbewerb zeichnen Sie aus. Erwartet wird auch die notwendige
Reisebereitschaft und die Bereitschaft zu gelegentlichen
Hotelübernachtungen.
Auf Verkaufspraxis im Außendienst der Sanitärbranche sollen Sie
bereits verweisen können, idealerweise mit designorientierten
Produkten vor der Wand. Kaufmännisches Verständnis,
handwerkliches Geschick und gute PC-Anwenderkenntnisse bringen
Sie mit.
Wohnort: innerhalb des Verkaufsgebietes – Sie arbeiten vom home-office aus.
Motivation zur Bewerbung:
Die Firma verfügt über langjährige Erfahrung in der Herstellung und Vermarktung der Produkte sowie eine permanente Entwicklung innovativer Produkte.
Es erwartet Sie ein selbstständiges, herausforderndes Aufgabengebiet. Ihre Bemühungen vor Ort werden durch engagierte und erfahrene Mitarbeiter im Innen-und Kundendienst unterstützt.
Das zu besetzende Gebiet ist in den vergangenen Jahren immer betreut worden mit entsprechenden fundierten Umsätzen und einem soliden Kundenstamm. Die Umsätze sind allerdings noch deutlich zu steigern.
Die Verdienstmöglichkeit entspricht dem Aufgabenumfang und Verantwortungsbereich und enthält auch erfolgsabhängige Komponenten. Ein Firmen - PKW der Mittelklasse steht auch zur privaten Nutzung zur Verfügung.
Eine intensive Einschulung in die Produktpalette ist selbstverständlich.
Der Auftraggeber:
Das gut fundierte Familienunternehmen wurde vor über 90 Jahren gegründet und beschäftigt heute 250 Mitarbeiter.
Mit seiner umfangreichen Produktpalette hat sich das Unternehmen auf dem europäischen Markt einen hervorragenden, qualitativ hochstehenden Ruf erworben und gilt als zuverlässiger Partner seiner Kunden.
Die Firmenphilosophie ist geprägt durch ein hohes Qualitätsbewusstsein und durch die einzigartigen, qualitativ hochwertigen Produkte mit Designanspruch – sie setzen Maßstäbe in ihrer Ausgewogenheit von Design, Nutzen und Funktion.
Die Zusammenarbeit mit den Kunden ist geprägt von dem ständigen Bemühen um die beste Lösung, von Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit, um eine langfristige, stabile Partnerschaft zu erreichen.
Der Führungsstil ist teamorientiert und vom Gedanken der Eigenverantwortung getragen.
bhs CONSULTING & SOLUTIONS
Heinrich Glugla
Wilh.-Wessel-Straße 18
58636 Iserlohn
Tel: 02371 689177
Fax: 02371 689414
Mobil: 0171 2810613
glugla@bhscs.de
http://www.bhscs.de

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Sanitärtechnik und Design"

  • Gegründet: 22.03.2007
  • Mitglieder: 251
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 118
  • Kommentare: 27