Probleme beim Einloggen

SAP ABAP

Hier treffen sich ABAP-begeisterte Programmierer und Anwender. ✱✱ KEINE JOBANGEBOTE! ✱✱ KEINE WERBUNG ✱✱KEINE RECRUITER✱✱

Nur für XING Mitglieder sichtbar Ich steh auf dem Schlauch.
Ich will von der MAKT jene Daten lesen die zur MATNR entweder die Anmeldesprache (sy-langu) oder 'EN' haben.
Mein nicht funktionierendes Beispiel:
SELECT * FROM makt
INTO CORRESPONDIG FIELDS OF TABLE itab
WHERE matnr IN s_matnr
AND ( spras EQ sy-langu
OR
( spras NE sy-langu
AND
spras EQ 'EN'
)
)
.
Ich bekomme immer zwei Datenzeilen. Ich will jedoch nur die sy-langu haben, und falls diese nicht vorhanden nur 'EN'. Falls beide Sprachen nicht gepflegt sind soll auch kein Datensatz entstehen.
Welcher Formulierungsfehler unterläuft mir? Ein BIT-XOR kann ich ja beim lesen von der Datenbank nicht verwenden (oder?).
Meinen Dank für Eure Hinweise.
Christian
+33 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Nur für XING Mitglieder sichtbar
Ich habe einen kurzen Weg gefunden: Ein Selektionsschirm ist vorgeschaltet in dem auch eine alternative Systemsprache gewählt werden kann.
*----------------------------------------------------------------------*
***INCLUDE ZKCH_REP_F01.
*----------------------------------------------------------------------*
*&---------------------------------------------------------------------*
*& Form GET_DATA
*&---------------------------------------------------------------------*
* Doppelte Selektion ist notwendig
*----------------------------------------------------------------------*
* --> p1 text
* <-- p2 text
*----------------------------------------------------------------------*
FORM get_data .
***************
SELECT * FROM makt
INTO CORRESPONDING FIELDS OF TABLE tab_out
WHERE matnr IN s_matnr
AND spras EQ gf_altsylangu
.
******
SELECT * FROM makt
APPENDING CORRESPONDING FIELDS OF
TABLE tab_out
WHERE matnr IN s_matnr
AND spras EQ gf_altdeflang
AND matnr NOT IN
( SELECT matnr FROM makt
WHERE matnr IN s_matnr
AND spras EQ gf_altsylangu
)
.
SORT tab_out.
ENDFORM.
Nur für XING Mitglieder sichtbar OPEN-DATASET ...ENCODING DEFAULT
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Christian Einhoff
Hallo Markus,
daß 'Encoding default' nicht funktioniert klingt zunächst mal merkwürdig, denn eigentlich interpretiert das System damit automatisch richtig:
in einem unicode-System auf 'UTF-8' und ansonsten auf 'non-unicode'.
Wenn etwas auf UTF-16 encoded wird dann nur, weil die Datei im Binaermode erstellt wird/werden muß.
Vielleicht ist dort das Problem?
Viele Grüße,
Chris

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "SAP ABAP"

  • Gegründet: 12.12.2008
  • Mitglieder: 2.210
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 526
  • Kommentare: 1.207