Problems logging in
Martina Tolle-Rietschel Meine Schildkröte ist verschwunden
Guten Tag,
meine etwa sieben Jahre alte griechische Landschildkröte ist verschwunden. Sie hat im Frühling/Sommer auf einer abgesicherten, ca. 30 Quadratmeter großen Dachterrasse gelebt und ist seit heute Vormittag einfach weg.
Meine Frage an die Gruppe: Kann es sein, dass die Schildkröte das Opfer einer Elster oder Krähe geworden ist? Diese Vögel sind regelmäßig auch auf der Terrasse, aber es ist noch nie etwas vorgefallen. Wenn eine Krähe oder Elster die Schildkröte mitgenommen hat (wohin??), was macht sie dann mit ihr bzw. wie weit kann so ein Vogel eine solche Last tragen?
Über schnelle Antworten von Ihnen würde ich mich sehr freuen!
Mit freundlichen Grüßen aus Kassel:
Martina Tolle-Rietschel
Martina Tolle-Rietschel
+4 more comments
Last comment:
Carsten Pottharst Vorstellung von mir ERWIN und GOMEZ
Hallo,
hier eine kurze Vorstellung der 3 Protagonisten
Also meinereiner ist 41 jahre alt , Vater von 2 Kids (die jedoch nicht bei mir wohnen), völliger Sportfreak (Triathlon - Olymisch bis Langdistanz) -
Seid letzter Woche leben 2 Rotwangen bei mir
A - Erwin (männlich ca. 10 Jahre alt) 15cm Panzerlänge
B - Gomez auch männlich ebenfalls um die 10 jahre ca. 17 cm Panzerlänge
Ich habe die 2 bei einem Umzug übernommen.
Bin totaler Neuling in Sachen Schildkröten. 2 Tage lang habe ich mich durch viele Internetseiten zum Thema Schildkröten gelesen und danach das AQ umgestaltet.
Wasserhöhe verdreifacht / Sonnenplatz eingerichtet / Filter installiert - Lampe bestellt.... 8Lucky reptile 70W) Das hatten die 2 bisher nicht. Ach ja - Sand folgt noch + der Versuch 2 Pflamzen anzusiedeln.
Durch die Reptile Glo bekomme ich wenigstens schon mal eine Temp. vom Wasser von 22 Grad hin. Ich hoffe die Lampe kommt am WE damit die 2 ausgiebig sonnenbaden können.
Das AQ ist mit 120 x 40x40 wohl nicht groß genug.
Jetzt müssen die 2 aber erst einmal ankommen - Ich mache mir dann Gedanken, wie ich die am besten unterbringe - Für ein größeres Becken 2m x 0,50 hätte ich ne Idee. Ansonsten gibt es im Keller auch genügend Fläche.....
Die 2 sollen sich ja wohlfühlen. Ich weiß auch, daß ich die ggf. trenne muß
Wir werden sehen
Und ja - Seid gestern weiß ich das so ein Schildkrötenbiss in den Finger auch ordendlich zwiebeln kann. Carnivore statt Möhrchenstück war wohl Erwins Gedanke
Grüße aus Frankfurt
Carsten
Inactive user Fortpflanzung von Landschildkröten
This content is only available to logged-in members.
+2 more comments
Last comment:
Only visible to XING members
Gerne.
Ich kenn das von meinen auch, sobald die irgendwas sehen was nur nach Artgenosse aussieht knallen bei den Herren alle Sicherungen durch, umso jünger, desto wilder (ganz wie bei uns :-)).
Schlimm wirds wenn das Weibchen sich dann "wehrt".
Daher nur bei konkretem Zuchtwunsch zusammen setzen.
Ich wünsch Dir für beide alles Gute, aktuell dürften beide doch schon beim überwintern sein, oder?
Beste Grüße
Stefan
Only visible to XING members Eröffnet
Hallo zusammen,
seit heute ist diese Gruppe, die sich alle Freunde der Schildkröte reichtet geöffnet. Es ist jeder willkommen. Natürlich besonders diejenigen die selber einen oder mehrere Panzer bei sich beherbergen.
Es ist dabei vollkommen egal welcher Art, und Gattung.
Beste Grüße von
Stefan Erberich der selber 5 Panzer hat
You can't comment on this post any more.

Moderators

Moderator details

About the group: Schildkröten - gepanzerte Freunde fürs Leben

  • Founded: 25/01/2008
  • Members: 137
  • Visibility: open
  • Posts: 116
  • Comments: 232
  • Marketplace posts 0