Probleme beim Einloggen
Andreas Wagener Schule in Bayern: Digitalisierung unerwünscht?
http://nerdwaerts.de/2015/01/bayern-digitale-bildung-verboten/
Zum Thema Schulkommunikation musste ich mir mal meinen Frust aufgrund persönlicher, leidvollen Erfahrungen als Vater einerseits und als Hochschullehrer für den Bereich "Digitales" andererseits von der Leber schreiben:
"Schule in Bayern: Digitalisierung unerwünscht?
Digitale Vernunft vs. bayrisches Schulsystem – die Geschichte einer Odyssee" Wenn Schule es nicht schafft, digitale Kompetenzen selbst vorzuleben und auch zu unterrichten, sehe ich schwarz für unsere Zukunftsfähigkeit... #profwag
Nur für XING Mitglieder sichtbar High School Kanada Informationstage
High School Kanada Informationstage
Moderne Schulen, Outdoor Aktivitäten, Gastfreundschaft - Kanada fasziniert! Treffen Sie Repräsentanten ausgewählter Schulprogramme aus British Columbia mit der Region Vancouver/Vancouver Island, Alberta, Manitoba und Ontario. Erfahren Sie, warum kanadische Schulen für Jugendliche attraktiv sind. Schüler haben während der Veranstaltungen die Chance, sich um Teilstipendien zu bewerben. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten unter 0228/259084-0 oder info@highschoolberater.de.
Die Kanada Informationstage finden statt vom 17. bis 20. November in Bonn, Hamburg und Frankfurt. Termine und Anmeldung unter http://www.highschoolberater.de.
Michael Jäger Konsumkompetenz fördern
Wie kann Schule Konsumkompetenz fördern? das ist die zentrale Fragestellung einer Konferenz am 9. November 2010 in Berlin, die das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) mit Unterstützung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) ausrichtet. Ziel der Veranstaltung ist es, mit Wissenschaftlern und Praktikern aus Gesellschaft, Verwaltung und Wirtschaft über eine bessere schulische Vermittlung notwendiger Konsum- und Alltagskompetenzen zu diskutieren.
Michael Jäger wird einen Vortrag zum Thema "Unterrichtsmaterialien - suchen und das Passende finden" halten. Dabei geht es um die Frage, wie Lehrkräfte sich in der wachsenden Vielfalt von Bildungsangeboten orientieren und das Passende für ihren Unterricht finden. Die Präsentation veröffentlichen wir hier im Anschluss an die Konferenz.
Michael Jäger Finanzthemen im Unterricht
Zweimal jährlich erscheint das Lehrermagazin "Jugend + Bildung", herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung. Es wendet sich an alle weiterführenden und beruflichen Schulen und erreicht 60.000 Lehrkräfte. Die aktuelle Ausgabe widmet sich "Finanzthemen im Unterricht".
Sie bietet Infos zu Projekten und Materialien rund ums Geld sowie Anregungen für einen handlungsorientierten Unterricht. Ziel sind die Stärkung der finanziellen Kompetenz Ihrer Schülerinnen und Schüler und die Förderung ihrer Eigenverantwortung.
Michael Jäger Schule trifft Wirtschaft
Unter diesem Titel bietet "didacta - Das Magazin für lebenslanges Lernen" auf 14 Seiten einen guten Überblick über "unternehmerisches Engagement in Bildung". In erster Linie geht es allerdings um Sponsoring, also die direkte Unterstützung von Bildungseinrichtungen durch Sach- oder Geldzuwendungen. Die Autoren fassen ihren Überblick so zusammen:
"Unternehmen und Schulen machen immer öfter gemeinsame Sache: In Bildungspartnerschaften und Kooperationen zeigen die Unternehmen ihr Engagement für den Nachwuchs. Das fördert nicht nur das Image der Firmen, sondern bringt auch neuen Schwung in die Bildungslandschaft. Vorausgesetzt, die Kooperationen werden richtig angegangen."
Das didacta-Magazin wird von der Didacta Ausstellungs- und Verlagsgesellschaft mbH herausgegeben. Hinter ihr steht der didacta Verband, der unter anderem Träger der Bildungsmesse "didacta" ist.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Schulkommunikation"

  • Gegründet: 04.06.2010
  • Mitglieder: 78
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 15
  • Kommentare: 4